Vietnam

Austausch über gemachte Bezness - Erfahrungen in diesem Kontinent

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 4549
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Vietnam

Beitrag von Nilka » 28.07.2018, 09:51

Hallo mrspock,

es ist auch besser so.
Du bist gerade deprimiert, was verständlich ist, aber das wird sich mit der Zeit bessern.
Du hast für Klarheit gesorgt und dass ist gut für alle Beteiligten.
Du hast dir viel Leid erspart, denn das war keine wahre Liebe.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 3487
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vietnam

Beitrag von gadi » 28.07.2018, 10:05

Was ist passiert, mrspock? Magst du erzählen?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

mrspock
Beiträge: 33
Registriert: 16.07.2018, 17:13

Re: Vietnam

Beitrag von mrspock » 28.07.2018, 10:26

gadi hat geschrieben:Was ist passiert, mrspock? Magst du erzählen?
Eigentlich ist nichts wirklich neues passiert...aber was ihr hier alles geschrieben habt das reicht dafür eigentlich schon....auch wenn ich nach wie vor glaube dass sie kein Unrechtbewusstsein hat und sie nach meiner Meinung auch seelisch nicht so ganz fit ist ....ihre illegale Sache versteht sie glaube ich selber nicht so richtig....

Sie steht auch für Sprunghaftigkeit...ändert ihre Meinungen ständig.... das ist nicht die Ruhe die ich suche....

Und ich suche Ehrlichkeit und Vertrauen....

gadi
Moderation
Beiträge: 3487
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vietnam

Beitrag von gadi » 28.07.2018, 10:36

Respekt, mrspock, für diese "Entscheidung". Glaub mir, so bist du auf dem richtigen Weg. Du hast es dir hiermit erspart, Jahre deines Lebens wegzuwerfen. Du hast es dir vielleicht sogar erspart, in ein so tiefes Loch zu fallen, aus dem du evtl. nie mehr herausgekommen wärst.

Ich hoffe so sehr, du bleibst bei deiner jetzigen Einstellung und ziehst es durch. Auch wenn du mir nicht glauben magst, auch für dich gibt es die passende Frau. Sie kann dich nur noch nicht sehen. Du wirst sie auch nicht finden mit irgendwelchen klugen, allgemeingültigen Flirtanweisungen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Efendi II
Beiträge: 5395
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Vietnam

Beitrag von Efendi II » 28.07.2018, 10:39

mrspock hat geschrieben:....auch wenn ich nach wie vor glaube dass sie kein Unrechtbewusstsein hat und sie nach meiner Meinung auch seelisch nicht so ganz fit ist ....ihre illegale Sache versteht sie glaube ich selber nicht so richtig....
Das ändert doch nichts an den Fakten. Auch Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 2514
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Vietnam

Beitrag von Thelmalouis » 28.07.2018, 10:48

mrspock hat geschrieben:Und ich suche Ehrlichkeit und Vertrauen....

Hallo Mr. Spock,

das war die richtige Entscheidung und du hast auch sehr selbstbewusst gehandelt.
Du weißt was du willst, beziehungsweise was du nicht willst und hast dir nichts aufzwingen lassen.
Du hast ihre Manipulation durchschaut.
Das ist wirklich eine große Leistung, da viele Betroffene sich nicht so einfach und so schnell aus diesem Sog befreien können.
Lese dies ruhig hier nach.

Ehrlichkeit und Vertrauen kann sie dir nicht geben.
Dies sind nun mal zwei wichtige Grundvoraussetzungen für eine Beziehung.

Ich bin immer noch der Meinung, dass sie ganz genau weiß, dass das was sie tut, illegal ist.
Jemanden dafür zu benutzen, wie sie es bei dir versucht hat, hat nichts mit wahrer Liebe zu tun.

Genieße dein Leben und mach Dinge die dir Spaß machen und dich erfüllen.
Das macht auch glücklich.
Man braucht nicht unbedingt einen Partner um glücklich zu sein und wenn dir irgendwann mal, doch dir Richtige über den Weg läuft, dann soll es so sein und das Schicksal hat es so entschieden.

Alles Gute.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Anaba
Administration
Beiträge: 19253
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Vietnam

Beitrag von Anaba » 28.07.2018, 11:20

mrspock hat geschrieben:Die Beziehung ist zu Ende.

Vielleicht bleibe ich auch lieber alleine....vielleicht gehe ich auch in absehbarer Zeit in eine Tagesstätte für psychisch Kranke....nicht umbedingt mit dem Ziel verbunden eine Partnerin zu finden....vielleicht kann ich da auch Gesellschaftsspiele spielen mit netten und ehrlichen Mitmenschen....
Das ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Wenn die Möglichkeit besteht, dass du in eine Tagesstätte gehen kannst, finde ich das eine gute Sache.
Du hättest Gesellschaft, lernst neue Leute kennen und vielleicht entwickelt sich dort auch etwas mit einer Frau.
Ohne Druck und ohne Stress, mit deinem Tempo und nach deinen Vorstellungen.
Das wünsche ich dir von Herzen
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Laura Marie
Beiträge: 508
Registriert: 22.04.2016, 21:49

Re: Vietnam

Beitrag von Laura Marie » 28.07.2018, 13:27

Lieber mrspock,

auch ich gratuliere Dir und schließe mich an. Du hast Dir viel Leid erspart und kannst nun Deine Energie woanders investieren. Die Idee mit der Tagesstätte finde ich auch sehr gut. Du kennst Dich sehr gut und Deine Fähigkeiten, bist ehrlich mit Dir selbst, das ist etwas Besonderes. Du findest Deinen Weg und ich wünsche Dir viel Freude bei allem.

Viele Güße
Laura
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)

Nilka
Moderation
Beiträge: 4549
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Vietnam

Beitrag von Nilka » 28.07.2018, 14:43

Lieber mrspock,

falls du keine "Spielgruppe" finden kannst, gründe sie.
Sprech Menschen an , die du kennst oder in der Zukunft kennen lernen wirst.
Vielleich sind auch Welche dabei, die sich einsam fühlen und würden gerne manchen Nachmittag oder Abend in einer netten Gesellscheft verbringen, anstatt alleine trübsal zu blasen.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Atin
Beiträge: 969
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Vietnam

Beitrag von Atin » 29.07.2018, 12:24

Wie gut (für dich) das du nicht mehr bereit dazu bist dich ausnutzen zu lassen.

Noch ein Tipp: Geh am Anfang nicht gleich mit deiner Depression hausieren. Es ist auch nur eine Krankheit und heilbar. Das sieht auch so aus als wärst du ein Pflegefall der höchsten Stufe und benötigst extra Zuwendung. So als ob du immer im Vordergrund stehen willst. Das nervt (auf Dauer).
Sie es mal so: wer ist schon perfekt und was ist heutzutage "normal".

Jedenfalls habe ich mich schon, bedingt durch die Berichte der Medien, darauf eingestellt einen Mannmit ehemals Stich-oder Schußverletzung kennenzulernen, weil es die Politik halt zugelassen hat.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

catweazle
Beiträge: 119
Registriert: 23.07.2015, 16:13

Re: Vietnam

Beitrag von catweazle » 03.08.2018, 00:30

Dachte zuerst die wären aufgeflogen:

https://www.all-in.de/nesselwang-oy-mit ... e_a5011584

Gruß

catweazle

Efendi II
Beiträge: 5395
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Vietnam

Beitrag von Efendi II » 03.08.2018, 09:12

catweazle hat geschrieben:Dachte zuerst die wären aufgeflogen:
https://www.all-in.de/nesselwang-oy-mit ... e_a5011584
Das könnte den Familienmitgliedern und Anhängern der arabisch/türkischen Familienclans nicht passieren und haben das auch gar nicht nötig. Die beantragen und erhalten sogar bei besuchsweisen Aufenthalten in Deutschland Sozialgeld. So war es jedenfalls gestern in der ARD bei der Sendung "Kontraste" zu erfahren.

Nachzusehen hier: http://mediathek.daserste.de/Kontraste/ ... d=54777440
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

chui
Beiträge: 964
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Vietnam

Beitrag von chui » 03.08.2018, 09:38

Diese mafiosen Zustaende der Schutzgelderpressung hatten wir in Oesterreich meiner Kenntnis nach ( von einem Bekannten bei der Polizei ) schon vor 10 Jahren . Davon wurde mehr als wenig bis gar nichts oeffentlich bekanntgegeben . Und auch heute sieht es noch so aus als wollte man diese Zustaende unter den Tisch kehren . Wegschauen aus Angst oder das man jemanden auf die Fuesse treten koennte bringt auch nichts . Es gibt auch kaum welche die das zur Anzeige bringen . Diese mafioesen Aktionen wurden nicht nur von arabischen Clans begangen darunter befanden sich auch Jugoslawen , Tuerken und man glaubt es kaum einige Asiaten . Wird wohl heute auch nicht anders sein .

LG chui
Nicht alle sind Beznesser
Nicht alle sind Integrierunwillig
Nicht alle sind Verhaltensauffaellig
Nicht alle sind Straftaeter
Nicht alle sind religioese Fanatiker
Ich verurteile nicht ich stelle fest und sehe der Realitaet ins Auge

Atin
Beiträge: 969
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Vietnam

Beitrag von Atin » 03.08.2018, 10:34

Der Miri-Clan war doch einst in Bremen. Haben die sich jetzt auch schon innerhalb von ein paar Jahren bundesweit (unter den Augen der dt Justiz) ausgebreitet.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

gadi
Moderation
Beiträge: 3487
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vietnam

Beitrag von gadi » 03.08.2018, 15:15

Hallo mrspock, wie geht es dir momentan?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

mrspock
Beiträge: 33
Registriert: 16.07.2018, 17:13

Re: Vietnam

Beitrag von mrspock » 04.08.2018, 09:35

gadi hat geschrieben:Hallo mrspock, wie geht es dir momentan?
Ich bin innerlich sehr angespannt und unruhig...aber das ist nichts neues.... und zum Beitrag von "Atin"(29.7.)... es ist eben nicht heilbar...aber ich gehe nicht mit meinen Symptomen "hausieren" und ich tue mich garantiert auch nicht in den Vordergrund stellen....

nabila
Beiträge: 2098
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Vietnam

Beitrag von nabila » 04.08.2018, 10:46

hallihallo,

gib Dir selbst Zeit bitte. --- Deine Entscheidung war prima - da hast Du toll auf Dich selbst geachtet. Und Deinen Lieblingstee (Jasmin?) kannst Du

nun befreit und sorglos genießen.

Die neue Gruppe wird Dir evtl. sogar gefallen. :) Bleib ganz entspannt und lass Dich darauf ein.

Ich wünsch Dir alles Gute

liebe Grüße ♥

gadi
Moderation
Beiträge: 3487
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vietnam

Beitrag von gadi » 04.08.2018, 10:57

Seid ihr noch irgendwie in Kontakt, mrspock?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

mrspock
Beiträge: 33
Registriert: 16.07.2018, 17:13

Re: Vietnam

Beitrag von mrspock » 05.08.2018, 10:23

@gadi:

hast du gestern eine Nachricht von mir erhalten?

gadi
Moderation
Beiträge: 3487
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vietnam

Beitrag von gadi » 05.08.2018, 10:40

Ja, habe sie gerade erst gelesen, alles gut.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten