Malediven

Austausch über gemachte Bezness - Erfahrungen in diesem Kontinent

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 9439
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Malediven

Beitrag von Nilka » 08.04.2020, 18:11

Die Kanzlerin hat auch alles zurückgekommen, was sie früher zum Besten gegeben hat.
Das Luder :wink: :lol:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 8272
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malediven

Beitrag von gadi » 08.04.2020, 18:24

Nilka hat geschrieben:
08.04.2020, 18:11
Die Kanzlerin hat auch alles zurückgekommen, was sie früher zum Besten gegeben hat.
Das Luder :wink: :lol:
Ein Forum, in dem heutzutage die Frau Bundeskanzlerin kritisiert werden darf, ist wie ein Diamant. Eine Oase in der Wüste der "diktierten Meinung" und der faschistischen Methoden. Ein Prädikatszeugnis für ein Forum.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Efendi II
Beiträge: 6229
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Malediven

Beitrag von Efendi II » 08.04.2020, 18:45

Anaba hat geschrieben:
08.04.2020, 17:35
Meine Meinung zu deiner Geschichte, falls man es denn so nennen kann,
ist eindeutig. Nicht du bist ausgestiegen, er doch hatte von Anfang an
wenig Interesse daran etwas mit dir anzufangen.
Es stellt sich doch die Frage, was wäre denn passiert, wenn er dich,
wie andere Beznesser es tun, umgarnt, den Kontakt aufrecht erhalten
hätte, eben weil er mehr wollte? Hättest du dann auch das Hotel schlecht
bewertet, ihn dort gemeldet und sogar die hiesige Polizei eingeschaltet?
Wohl eher nicht.

Auch musst du damit leben, dass einige diese Geschichte anders sehen, als du.
Genau so sehe ich das auch. Hier dürfte es sich lediglich um gekränkte Eitelkeit
handeln, weil dieser Mann an ihr nicht sonderlich interessiert gewesen ist.
Wenn er gewollt hätte, wäre sie wohl ein richtiges Bezness-Opfer geworden,
aber möglicherweise hatte er lukrativere und lohnendere Optionen in Aussicht.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Nilka
Moderation
Beiträge: 9439
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Malediven

Beitrag von Nilka » 08.04.2020, 18:52

Exotika, was mich am ärgsten gestört hat, ist, dass du ihn denunziert hast, dann das zurückgenommen.
Er wollte dir das verziehen, wenn du das nicht mehr machst. Was war denn der Zweck dieser Übung ???
Ich konnte dich nicht mehr ernst nehmen.
Ehrlich gesagt, ich hätte mich geschämt vor dem Hotel, es mir ständig anders zu überlegen.
Dass sie alle denken, dass ich nicht alle Tassen im Schrank habe. Ich hätte es als Lehre mitgenommen und fertig.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3660
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Malediven

Beitrag von Thelmalouis » 08.04.2020, 19:07

Efendi II hat geschrieben:
08.04.2020, 18:45
Wenn er gewollt hätte, wäre sie wohl ein richtiges Bezness-Opfer geworden
Genau, das ist der Punkt.
Dann hätte er nämlich erst so richtig die Bezness-Maschine angeschmissen und sich bemüht.
Zuhause, hätte sie kein Auge mehr zugetan und in jeder freien Minute vor dem Computer gesessen, um ja rechtzeitig seine Nachrichten zu empfangen.
Die Sehnsucht nach jedem Kontakt wäre ins Unermessliche gestiegen.
Wenn er sie am sicheren Haken vermutet hätte, dann wäre Stufe 2, das "Zucker-Brot- und Peitsche-Spiel" mit plötzlichem und unerklärlichem Kontaktabbruch von ihm, gezündet worden.
Nur um den einen Zweck, die Sehnsucht weiter zu schüren und um gefügig zu machen.
Hier wieder raus zu kommen, fällt den meisten Opfern, und da spreche ich wirklich von Opfern, sehr sehr schwer.
Spätestens zu diesem Zeitpunkt, kommen die ersten Geldforderungen.

Ich möchte auch nochmals ausdrücklich drauf hinweisen, dass wir wirklich sehr froh sind, wenn eine Betroffene rechtzeitig das Spiel durchschaut und die Reißleine zieht.
Es muss nicht immer zum Äußersten kommen.
Dazu konnte diese Forum mit seiner Aufklärung und mit seinem ehrlichen Bemühen um die Betroffenen, schon oftmals beitragen.

Für mich hat es sich und da bleibe ich auch dabei, als unverbindliche Knutscherei seinerseits dargestellt.
Dass er diese Urlaubsplanung ab und zu mit eingebracht hatte, wirklichen Druck hat er ja nicht ausgeübt, kam für mich nur als ein Ablenkungsmanöver rüber, damit du Exotica beschäftigt bist und er seine Ruhe hat.
Das ist nicht bestimmt nicht heldenhaft, aber so wollte er sich es leicht machen.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

gadi
Moderation
Beiträge: 8272
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malediven

Beitrag von gadi » 08.04.2020, 19:08

Efendi II hat geschrieben:
08.04.2020, 18:45
Wenn er gewollt hätte, wäre sie wohl ein richtiges Bezness-Opfer geworden,
aber möglicherweise hatte er lukrativere und lohnendere Optionen in Aussicht.
Ja, es ist doch meistens so, dass die Herren sich mehrere Alternativen warmhalten. Je nach Frau / Situation wird dann gewichtet nach investierter Mühe, finanziellem oder zeitlichem Einsatz. Vielleicht stand er mit einer anderen kurz vor der Hochzeit, der hat er dann vielleicht einen teueren Ring geschenkt und vieles bezahlt. Eine andere hat ihn vielleicht finanziell so richtig unterstützt. Die ist dann natürlich auch "wichtiger"...und so weiter und so fort. So läuft das.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Exotica
Beiträge: 65
Registriert: 23.03.2020, 22:32

Re: Malediven

Beitrag von Exotica » 08.04.2020, 19:52

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Was seid ihr bloß für jämmerliche, erbärmliche Mob-Gestalten, so einen Shitstorm im Schutze der Anonymität hier loszutreten! Ihr habts nicht anders verdient als euch jahrelang in euren Billigreisezielen ausnehmen zu lassen. Ich muss wirklich lachend mit dem Kopf schütteln über so viel Verbitterung. Dieses Forum hier ist der reinste Witz. Dass hier viele bereits seit Jahren vertreten sind, sagt bereits alles. Sperrt mich gerne ... mit Vergnügen!!! Ihr seid echt armselig, so mit jemandem umzugehen, der sich hier geöffnet hat!

gadi
Moderation
Beiträge: 8272
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malediven

Beitrag von gadi » 08.04.2020, 20:00

Obiger Beitrag spricht ja nun für sich. Schade für die Zeit.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8272
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malediven

Beitrag von gadi » 08.04.2020, 20:03

Ich verwarne dich für deinen obigen beleidigenden Beitrag, Exotica und schließe gleichzeitig diesen Thread bis auf weiteres. So nicht, gell?! Wahnsinn.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Evelyne
Forum Administration
Beiträge: 2607
Registriert: 12.03.2008, 06:02
Kontaktdaten:

Re: Malediven

Beitrag von Evelyne » 08.04.2020, 23:56

Exotica hat geschrieben:
08.04.2020, 19:52
Ich muss wirklich lachend mit dem Kopf schütteln über so viel Verbitterung. Dieses Forum hier ist der reinste Witz. Dass hier viele bereits seit Jahren vertreten sind, sagt bereits alles. Sperrt mich gerne ... mit Vergnügen!!! Ihr seid echt armselig, so mit jemandem umzugehen, der sich hier geöffnet hat!
Tja, wir sind nun mal kein Forum für verletzte Eitelkeiten. Aber ich denke, dass wirkliche Beznessopfer viel aus diesem Thread lernen können. Insofern sind die vielen Beiträge nicht ganz umsonst.
Lieben Gruß
Evelyne Kern
presse@1001Geschichte.de
http://www.evelyne-kern.de

Domaininhaberin - Öffentlichkeitsarbeit - Wahre Geschichten
_____________________________
Niemand ist selbst schuld, wenn er Opfer eines Betruges wird. Bezness ist Betrug.

Gesperrt