Was will er immer noch?

Austausch über gemachte Bezness - Erfahrungen in diesem Kontinent

Moderator: Moderatoren

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Bocanda » 06.01.2013, 09:33

Das ist natürlich schwierig zu sagen. Ich tippe mal darauf ermöchte Dich neugierig machen. Das ist ihm ja bereits gelungen. Wenn Du es dann konkret wissen möchtest, wird er Dich wahrscheinlich erstmal zum Kaffeetrinken einladen, Dich unverfänglich treffen bis er mit der "Wahrheit" rausrückt.

Warum willst Du Dich damit noch belasten? Wenn eine Beziehung heftig war, egal in welche Richtung, denkt man immer daran. Verbuche das einfach unter Erfahrung. Versuche die Anrufe zu ignorieren so gut es geht.
Hattest Du Deine Geschichte mal gepostet? Ich kann mich ehrlicherweise nicht mehr daran erinnern.

Alles Gute für Dich
Bocanda
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

Ute H.
Beiträge: 393
Registriert: 03.03.2009, 10:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Ute H. » 06.01.2013, 18:01

Warum kommst du nicht wirklich von ihm los?
Warum kann er mit zwei Anrufen deine Gedanken so durcheinanderwirbeln?
Hätte er noch Chancen bei dir? ...es liest sich nämlich so.

efeu
Beiträge: 33
Registriert: 08.10.2012, 09:46

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von efeu » 14.01.2013, 11:11

oh liebe djenna,

schon wieder diese parallelen! heute schrieb ich in meinem strang auch, dass sich mein bezzie nach ruhephasen erneut meldet.
bei ihm wirds wohl grad ernst, in kürze muss er das land verlassen (ich gehe davon aus, dass diese angabe tatsächlich mal stimmt).

warum die kerle sich immer wieder melden, weiß ich auch nicht.
ob das immer nur reine berechnung und kalkül ist? ich weiß es nicht.
man kann nur raten, was sie umtreibt. in deren kopf (und herzen) kann keine von uns blicken.

alles liebe für dich!

inga
Beiträge: 34
Registriert: 02.04.2010, 21:49

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von inga » 14.01.2013, 13:30

Liebe Djenna,
auch mein Ex meldet sich immer noch sporadisch bei mir, angeblich weil: "Wir lieben uns noch, das ist unsere Broblem!" Er braucht Hilfe und Unterstützung von seiner "Mama Deutscheland", die ihm seine jetzige, 10 Jahre jünger als er seiende deutsche Freundin nicht geben kann. Ich weiß, dass mir geglicher Gedankenfetzen an ihn weh tut, also weg damit!
Liebe Grüße

chandu
Beiträge: 217
Registriert: 22.09.2010, 13:52

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von chandu » 14.01.2013, 18:24

Ach ja, einmal da, immer da ...
"Meiner" (zum GLück nicht mehr meiner) meldet sich auch mal öfter, mal weniger. Wir haben uns vor 5 Jahren getrennt!! Ich habe die Hoffnung aufgegeben, ihn je abzuschütteln, bis ich nicht mehr arbeite (die Diensttelefonnummer kann ich ja nicht ändern), meine Mailadresse möchte ich wegen ihm auch nicht ändern, und ich lösche seine mails auch immer ungelesen sofort. Da ich umgezogen bin, hat er wenigstens meine private Nummer nicht! Letzte Woche hat er sich an meiner Arbeitsstelle gemeldet, gestern kam eine Email ... Eine unendliche Geschichte ...
Gruß
chandu

Karlotta
Beiträge: 888
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Karlotta » 18.01.2013, 09:59

Hallo Djenna, bist Du sicher, dass er mit Papier geraschelt hat? Vielleicht war es ein Bündel Geldscheine, womit er Dich locken möchte!!!!!! Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Optimismus ist nichts anderes als ein Mangel an Information. Heiner Müller

Jakobs_Weg
Beiträge: 2459
Registriert: 29.03.2008, 08:34

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Jakobs_Weg » 18.01.2013, 10:35

Karlotta :lol: :lol: :lol:
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!

Nilka
Moderation
Beiträge: 4549
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Nilka » 18.01.2013, 15:27

Karlotta hat geschrieben:Hallo Djenna, bist Du sicher, dass er mit Papier geraschelt hat? Vielleicht war es ein Bündel Geldscheine, womit er Dich locken möchte!!!!!! Karlotta


Karlotta, das war wirrklich gut ! :lol:

@ Djenna, dein Pröbläääämexhabibi und seine Anfälle sind sehr erheiternd :lol:
und deine Art darüber zu berichten auch :lol:

LG Nilka
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

chandu
Beiträge: 217
Registriert: 22.09.2010, 13:52

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von chandu » 18.01.2013, 17:26

Ha! Ich habe heute einen Erfolg erzielt! (hoffentlich!) Heute morgen kam nämlich wieder mal ein Anruf, auf dem Display die lange ominöse Nummer mit 0094 ... Ich nahm ab und meldete mich mit verstellter Stimme und einem anderen Namen. Einige Sekunden Schweigen, dann nannte er meinen Namen und fragte, ob ich da sei. Ich mit verstellter Stimme: "Nein, sie arbeitet nicht mehr hier ...". Ein langes "Ooooh", dann Schweigen, dann wurde aufgelegt ... :lol:

Dabei habe ich meine Stimme nicht mal soo geschickt verstellt, weil ich mich ja in Sekundenschnelle darauf umstellen musste.

Dafür fand ich jetzt etliche Emails von ihm, aber die stören mich nicht so ganz, die lösch ich ja ungelesen.

Ich glaube, jetzt wo nach dem Bürgerkrieg die Preise in Sri Lanka auch in die Höhe klettern, hat er auch ein Probläääm!

Gruß
chandu

Tonopah
Beiträge: 270
Registriert: 21.11.2012, 23:24

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Tonopah » 19.01.2013, 15:30

chandu hat geschrieben: Ich nahm ab und meldete mich mit verstellter Stimme und einem anderen Namen. Einige Sekunden Schweigen, dann nannte er meinen Namen und fragte, ob ich da sei. Ich mit verstellter Stimme: "Nein, sie arbeitet nicht mehr hier ...". Ein langes "Ooooh", dann Schweigen, dann wurde aufgelegt ... :lol:
Stelle mir die Szene gerade vor und finde sie äußerst amüsant....wie Du da stehst und deine Stimme verstellst... :mrgreen:

chandu
Beiträge: 217
Registriert: 22.09.2010, 13:52

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von chandu » 19.01.2013, 18:36

Ja, Tonopah, ich war glücklicherweise gerade allein in meinem Zimmer! Obwohl ich mich hinterher auch gefragt habe, eine Frau in gestandenem Alter, und da muss ich auf solche Spielchen zurückgreifen ...

Djenna, könntest du das nicht auch, ich meine, deine Stimme verstellen? Oder ist das deine private Nummer? Das würde er dir wohl nicht abnehmen, wenn du mit verstellter Stimme sagen würdest, "Djenna wohnt nicht mehr hier" ... :D .

Gruß
chandu

urmel
Beiträge: 271
Registriert: 04.06.2011, 23:03

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von urmel » 19.01.2013, 22:45

nun, sie wollen eigentlich nichts, außer aus einer unsauberen Geschichte sauber dazustehen.
Ich erinnere mich an eine mail meines Ex-Geschäftspartners mit dem ich sehr freundschaftlich verbunden war und dann 4 Jahre vor Gericht ziehen musste.., danach, als ich mein Geld zurückbekommen hatte, aber nicht aus Gründen, mit denen er einverstanden war, es war einfach Glück, dass das Land vom Staat aquiriert wurde : hope you are good in health :lol: ,
and your anger and enimity against me is finished :lol:
Ich habe ihm dann mal kurz dargelegt, dass ich nicht glaube, dass er an meiner Gesundheit interessiert ist, und dass seine Geschäfte wohl besser gelaufen wären, wäre er korrekt mit mir umgegangen, etc, etc..-.
das hat er dann wohl verstanden
ok,ok, you are right...
nun ja sie versuchen immer wieder schwarz auf weiß zu kehren.
Man muß das auch nicht beantworten, weil es eigentlich nichts bringt, - morgen fangen sie nämlich wieder von vorne an,-
und täglich grüßt das murmeltier......

urmel
Beiträge: 271
Registriert: 04.06.2011, 23:03

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von urmel » 19.01.2013, 23:24

djenna,
warum willst du es verstehen?, wir können es nicht, müssen es nur zur Kenntnis nehmen, dass es so ist.
Ja, irgendwie treibt es sie, doch nicht so schlecht darzustehen, obwohl sie es wissen, - warum sie wollen von uns die "Absolution" erteilt zu bekommen, manchmal sieht es so aus.
Ich kann dir nur erzählen, dass ich ihn gesehen habe, nach der ganzen Geschichte, und er mich nett in sein Lokal einladen wollte, - ich hatte inzwischen die nächste Geschichte gehört, dass er mit einem deutschen Architekten in Kontakt sein ( aha, new bussiness, new cheating :twisted: , als ich ihn darauf angesprochen habe,das ich das weiss, und was es damit auf sich hat.. hat sich die Freundlichkeit in die mir bekannte Feindseligkeit gewandelt, ich habe mich nicht gewundert, gewundert hätte mich wenn es anders gewesen wäre, ich habe es einfach konstatiert, dann
war ich nicht mehr gerne gesehen
:lol: , laß dich nicht in diese Spiele einwickeln !
djenna, laß es los,,,,,,,,, es bringt gar nichts !!!!!!! tu es dir nicht an !!!!!
Abkehr von der brennenden Stadt!
lg
urmel

urmel
Beiträge: 271
Registriert: 04.06.2011, 23:03

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von urmel » 19.01.2013, 23:37

Djenna, mal ein Tipp, wenn du ihn wirklich loswerden willst, !?
sag ihm, dass du mal vorbeikommst und mit seiner Frau sprichst !!
Dann wirst du sehen, wie kleinlaut er wird !
Setz ihn mal auf den Pott, er ist neu verheiratet, du mußt dich nicht verstecken, er darf ! dich eigentlich nicht anrufen, er muß schauen wie er klar kommt.
Mal schaun was seine Frau dazu sagt, die haben mehr Macht, wie wir denken!

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Bocanda » 20.01.2013, 12:28

Liebe Djenna,

ich kann das gut nachvollziehen. Ich habe oft gedacht, dass ich mir den Feind ins Haus geholt habe, denn auch mein Sohn darunter gelitten. Mein Ex hat das sehr wohl registriert und
mir immer wieder Vorwürfe gemacht. Um sich selbst gut darzustellen, hat er meinen Sohn versucht zu beeinflussen, was ich für eine schlecht Mutter wär.

Die sind so eiskalt und gehen sogar über die Kinder.....

Versuche Dir selbst zu verzeihen (ich weiß, ist schwer). Mir wurde hier mal gesagt, dass mein Sohn mir sicherlich bereits verziehen hat, da kann man sich selbst auch verzeihen. Es ist ein langer
Weg, ich hoffe Du gehst ihn. Wichtig ist was Du jetzt aus der Mutter Kind Beziehung machst.

Herzliche Grüße
Bocanda
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Bocanda » 20.01.2013, 13:07

Vielleicht hilft mal ein offenes Gespräch mit ihm. Da muss natürlich der richtige Zeitpunkt abgepasst werden.

Ich hatte sehr viel Glück.....ich konnte mit meinem Sohn (mittlerweile erwachsen) ganz offen über diese Zeit sprechen. Daher weiß ich auch, dass er mir nicht so böse wie ich dachte.
Wie Du von diesem Forum ja weißt, sehen auch hier die Frauen eine "Einmischung" nicht gern. Von aussen sieht man eine Beziehung von dritten immer ein wenig differenzierter. Laß Dich
von dem schlechten Gewissen nicht ganz so unter Druck setzen, denn dann reagierst Du nicht besonnen. Wenn Dir eine Unstimmigkeit zwischen den "Kindern" auffällt, abwarten und
den rechten Zeitpunkt abpassen.

Ganz dicke Umarmung für Dich
Bocanda
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Bocanda » 20.01.2013, 14:00

Er hat sich nichtmal zu seinem Geburtstag von mir gratulieren lassen. :(
Das tut natürlich sehr weh. Und seine Reaktion ist kindisch. Das zeigt aber auch, dass es eine emotionale Reaktion ist. Vielleicht hilft es ja auch wenn Du ihm
einen Brief schreibst, in dem Du ihm Deine Gedanken und auch Deine Gefühle ihm gegenüber und seiner Verweigerung offenlegst. Vielleicht hilft das.....
Niemand kennt Deinen Sohn so gut wie Du. Du wirst schon den richtigen Entschluss fassen, wie und wann aufeinander zugehen.

Liebe Grüße

Bocanda
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

brighterstar007
Beiträge: 2665
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von brighterstar007 » 21.01.2013, 18:27

Ihr Lieben,

wenn sich niemand gemeldet hat, kann es theoretisch auch jemand ganz anders gewesen sein - "stalking" wäre
die richtige Bezeichnung.

Liebe Grüße

Brighterstar

Cura
Beiträge: 57
Registriert: 27.08.2012, 13:25

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von Cura » 24.01.2013, 09:50

Djenna hat geschrieben:Beliebt sind auch Straßen- oder Bahnhofsgeräusche im Hintergrund. :lol:
Bah, die gibt's ja auch ewig schon aus der Retorte, auch "friedliche Waldwiese", "Flughafen", was das Herz begehrt. Nun gut, für Straße oder Bahnhof müßte er sich nicht sonderlich anstrengen, aber im Prinzip muss er sich dafür nicht mal vom PC wegbewegen.

Und, Djenna, gebe Dir recht, frau erkennt ihre Schweiger :roll:

chandu
Beiträge: 217
Registriert: 22.09.2010, 13:52

Re: Was will er immer noch?

Beitrag von chandu » 24.01.2013, 20:18

Jetzt muss ich mich leider doch noch mal melden, weil, Djenna, du hattest Recht, naja zumindest halb. Ich war so froh, dass ich den Sri Lankaner mittels verstellter Stimme in die Wüste schicken konnte. Aber nein, heute rief er wieder an. Ich war zum Glück wieder allein im Raum und meldete mich mit verstellter Stimme (wobei ich gar nicht mehr wusste, wie ich meine Stimme das letzte Mal verstellt habe :lol: ). Wieder fragt er nach mir und wieder sage ich in möglichst gebrochenem Englisch, nein, sie arbeitet nicht mehr hier. Und wieder kommt doch dieses enttäuschte "oooooh", und er legt auf. Ich glaube, der wird sich demnächst wieder melden und nach der Adresse fragen. Heute abend fand ich auch prompt eine Email von ihm vor (die ich wie immer ungelesen löschte).
Wobei ich sagen muss, ich hab ja jetzt diese Kontaktversuche seit 5 Jahren ertragen müssen und war noch erstaunlich geduldig. Aber jetzt fange ich doch an, mich zu ärgern - er soll mich in Ruhe lassen!!! Wie kann ich ihn bloß abstellen :twisted: ?
Er kann mich doch nicht für immer verfolgen?
Also jetzt reicht's mir!

Trotzdem schönen Abend an alle.
chandu

Antworten