„Du hast die Wahl.....“

zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Antworten
Anaba
Beiträge: 19700
Registriert: 12.03.2008, 16:36

„Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Anaba » 17.09.2021, 17:17

Wie vor jeder Wahl stelle ich den Wahl- O- Mat ein.
Hier kann man ermitteln, welche Partei die eigenen Vorstellungen teilt.

https://www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat/
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Efendi II
Beiträge: 5547
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Efendi II » 17.09.2021, 18:06

Bei mir hat der Wahl-O-Mat eine Übereinstimmung zu dem Programm
zu einer Partei von 88,2% ausgerechnet, die man nach der, von den
Medien propagierten öffentlichen Meinung, eigentlich gar nicht
wählen darf.

Meine Stimme bekommt sie trotzdem.
In der DDR wussten 90% der Bevölkerung, dass sie verarscht werden.
In der Bundesrepublik haben es 90% der Wähler anscheinend immer
noch nicht gemerkt.

Romni
Beiträge: 200
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Romni » 17.09.2021, 21:42

Vor rund 40 Jahren war ich noch überzeugt von SPD und Grünen, jetzt stehe ich laut Wahl-o-mat, Medien und Mainstream am äußersten rechten Rand.

Habe ICH mich so verändert oder sind die Parteien verrutscht? Sicher haben sich meine Bedürfnisse, Wahrnehmungen, Prioritäten verändert und auch damals hatte ich schon den Eindruck, dass Politiker den Bezug zur Basis verloren haben. Aber heute kommt mir alles noch schlimmer und irreversibel vor ☹️
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von gadi » 17.09.2021, 22:10

Liebe Romni,

nicht du hast dich allzusehr verändert, aber der Rahmen der dich umgibt, wurde verschoben.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Cimmone » 17.09.2021, 22:20

Ja, so denke ich auch. Der wurde gewaltig verschoben.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Corinna
Beiträge: 317
Registriert: 12.01.2014, 07:07

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Corinna » 18.09.2021, 12:13

Hallo Romni, hallo Alle,

Du schreibst:
„Vor rund 40 Jahren war ich noch überzeugt von SPD und Grünen, jetzt stehe ich laut Wahl-o-mat, Medien und Mainstream am äußersten rechten Rand.

Habe ICH mich so verändert oder sind die Parteien verrutscht? Sicher haben sich meine Bedürfnisse, Wahrnehmungen, Prioritäten verändert und auch damals hatte ich schon den Eindruck, dass Politiker den Bezug zur Basis verloren haben. Aber heute kommt mir alles noch schlimmer und irreversibel vor


Auch ich hatte vor 40 Jahren SPD und Grüne bei der Wahl im Blick.

Sich haben wir uns inzwischen verändert. Sicher haben sich Parteien inzwischen verändert. Und sicher gibt es reichlich Politiker, die den Bezug zur Basis verloren haben.

Was mich betrifft - und da bin ich hier wohl kaum die einzige – hat sich meine Einschätzung der Parteien verändert. Auch die der Medien. Wenn ich auch früher schon Politiker und Medien kritisch betrachtet habe, so hat sich dies verstärkt. Und da, wo einem einmal ein Licht aufgegangen ist, kann und will man auch nicht mehr zurück. Das ist nicht immer bequem und angenehm. Und wohl einer der Gründe, warum manche Menschen lieber unkritisch bleiben.

Schönen Tag
Corinna

Mafa11
Beiträge: 89
Registriert: 15.04.2016, 07:52

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Mafa11 » 18.09.2021, 13:05

Romni hat geschrieben:
17.09.2021, 21:42
Vor rund 40 Jahren war ich noch überzeugt von SPD und Grünen, jetzt stehe ich laut Wahl-o-mat, Medien und Mainstream am äußersten rechten Rand.

Habe ICH mich so verändert oder sind die Parteien verrutscht? Sicher haben sich meine Bedürfnisse, Wahrnehmungen, Prioritäten verändert und auch damals hatte ich schon den Eindruck, dass Politiker den Bezug zur Basis verloren haben. Aber heute kommt mir alles noch schlimmer und irreversibel vor ☹️
Das liegt einfach an dem Wahl-O-Mat. Wer dort aus eigener bitterer Erfarung mit Ausländern entsprechende Eingaben macht, landet halt bei AfD, NPD oder irgendeiner rechts-konservativen Splitterpartei. War bei mir auch so.

Die einzige unwählbare Partei sind für mich die Grünen. Die wollen nämlich gemäß ihres Wahlprogramms die Grenze durchlässiger machen. Und dazu kann ich nur Nein sagen.

karima66
Beiträge: 2169
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von karima66 » 18.09.2021, 13:57

Wir haben uns verändert mit den Gegebenheiten, der Gesellschaft, die Politik hat sich verändert obwohl auch ich es immer schon kritisch sah……beim Wahl O Mat ging’s mir wie Mafa, Übereinstimmung mit AFD und danach CDU.
Momentan denke ich hin und her, es wechselt ständig und da ich Nichtwahl nicht in Erwägung ziehe obwohl mir niemand wirklich passt so werde ich dann wohl sehr spontan wählen ……zumal hier auch noch Berlinwahl ist…..was ich weiß, nur noch nicht wie verhindern….weder für Berlin noch bundesweit möchte ich R2G…..genausowenig möchte ich aber noch mal Groko…..es wird Dreierkoalitionen geben und da vorher schon feststeht, dass niemand mit der AFD zusammen regiert so macht es für mich wenig Sinn diese zu wählen….mal sehen, hab jetzt zwei verschiedene Ideen, vielleicht werde ich mir noch sicherer…..große Veränderungen erwarte ich eh nicht und besser wird auch nichts, da sich schon bei wenig brisanten Themen niemand traut was anzupacken so passiert da nicht viel….

Romni
Beiträge: 200
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Romni » 18.09.2021, 14:56

karima66 hat geschrieben:
18.09.2021, 13:57
…..es wird Dreierkoalitionen geben und da vorher schon feststeht, dass niemand mit der AFD zusammen regiert so macht es für mich wenig Sinn diese zu wählen….
Ich sehe es so, dass eine starke Opposition auch wichtig ist und ggfs Einfluss nehmen kann!
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von gadi » 18.09.2021, 17:46

Romni hat geschrieben:
18.09.2021, 14:56
karima66 hat geschrieben:
18.09.2021, 13:57
…..es wird Dreierkoalitionen geben und da vorher schon feststeht, dass niemand mit der AFD zusammen regiert so macht es für mich wenig Sinn diese zu wählen….
Ich sehe es so, dass eine starke Opposition auch wichtig ist und ggfs Einfluss nehmen kann!
So sehe ich das auch. Je stärker die Opposition, umso mehr Einfluß kann sie nehmen. Z.B. sind für manche Bewegungen im Bundestag 25% der Stimmen nötig. Und je stärker die Opposition, umso weniger kann man sie immer noch als die Allerletzen Spinner (mal höflich ausgedrückt) diffamieren.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Anaba
Beiträge: 19700
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Anaba » 20.09.2021, 06:48

Erinnert ihr euch?

Viele Bürger wissen immer noch nicht, wen sie wählen werden.
Ihnen fällt die Entscheidung schwer.
Vielleicht hilft es sich zu erinnern, was in den letzten Jahren in unserem Land passiert ist.

Erinnert ihr euch?

Dieses Video frischt die Erinnerungen auf.


https://m.youtube.com/watch?fbclid=IwAR ... =youtu.bet

Einer Kommentatoren schreibt ganz richtig dazu: „Das sind nur die Dinge, die in den Zeitungen veröffentlicht wurden“.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Cimmone » 20.09.2021, 08:19

Jeden Abend, 20:00 Uhr auf allen öffentlich - rechtlichen Kanälen. Und auf RTL.

Das wäre eine Maßnahme.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Mafa11
Beiträge: 89
Registriert: 15.04.2016, 07:52

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Mafa11 » 20.09.2021, 12:10

Anaba hat geschrieben:
20.09.2021, 06:48
Einer Kommentatoren schreibt ganz richtig dazu: „Das sind nur die Dinge, die in den Zeitungen veröffentlicht wurden“.
Na ja, steht schon viel in der Zeitung. Aber halt nicht überregional. Ich wohne in der Nähe einer großen Erstaufnahmeeinrichtung. Und dem lokalen Käseblättchen kann ich entnehmen, dass es dort ständig Probleme und Randale gibt. Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht irgendein Polizeibericht von einem Einsatz veröffentlicht wird. Wahrscheinlich hört das Berichten darüber auf, wenn die nächste Regierung eine RRG Regierung ist. Passt ja nicht in deren Weltbild.

Anaba
Beiträge: 19700
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Anaba » 20.09.2021, 16:42

Wahrscheinlich hört das Berichten darüber auf, wenn die nächste Regierung eine RRG Regierung ist. Passt ja nicht in deren Weltbild.
Dazu reicht ein Blick nach Berlin. :wink:
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Beiträge: 9978
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Nilka » 25.09.2021, 08:00

Dieses Wahlplakat der Grünen zeigt, in welcher Welt sie leben

Eine gemalte Szene in Friedrichshain-Kreuzberg verdeutlicht, wie weit links die grünen Funktionäre stehen und wie weit entfernt von den Interessen der Mehrheit der Bevölkerung. Am Ladengeschäft steht: „Antifa Area“. Darüber baumelt die Enteignungs-Parole der militanten Hausbesetzer. Von Gunnar Schupelius.
https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne ... -sie-leben
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Cimmone » 25.09.2021, 09:46

Wenn die Symbolik, BLM, Antifa,Hammer und Sichel da nicht drin wären.....für den oberflächlichen Betrachter ein Idyll wie aus einem Kinderbuch.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von Cimmone » 25.09.2021, 09:52

WAHL-LAUFBAND SCHON JETZT GEZEIGT. 24.9.2021.
So reagiert die ARD
auf die TV-Panne

https://www.bild.de/politik/inland/bund ... .bild.html

Panne bei den Öffentlich-Rechtlichen.
Die ARD hat am Freitagabend in einem Laufband eine erste Hochrechnung für die Bundestagswahl eingeblendet – zwei Tage vor dem eigentlichen Termin.
Das Laufband war gegen 18.30 Uhr für wenige Sekunden zu sehen und meldete eine angebliche Hochrechnung der Wahlergebnisse von 17.46 Uhr.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: „Du hast die Wahl.....“

Beitrag von gadi » 26.09.2021, 16:45

Nilka hat geschrieben:
25.09.2021, 08:00
Dieses Wahlplakat der Grünen zeigt, in welcher Welt sie leben

Eine gemalte Szene in Friedrichshain-Kreuzberg verdeutlicht, wie weit links die grünen Funktionäre stehen und wie weit entfernt von den Interessen der Mehrheit der Bevölkerung. Am Ladengeschäft steht: „Antifa Area“. Darüber baumelt die Enteignungs-Parole der militanten Hausbesetzer. Von Gunnar Schupelius.
https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne ... -sie-leben
Und hier der Gegenentwurf zum Plakat:
https://www.danisch.de/blog/2021/09/18/ ... more-45230
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten