Politik Deutschland heute

zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Bini
Beiträge: 96
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Politik Deutschland heute

Beitrag von Bini » 02.07.2019, 19:29

Also ich wähle auch Grün.
Und finde diese Partei, die mit A anfängt absolut gefährlich und rassistisch.......

Trotzdem habe ich diese Meinung.....

Was die Frauenrolle anbetrifft, solltest Du die Finger von ihm lassen, babsy11.
Das kann NIEMALS was werden.
Du bist verheiratet und hast zwei Kinder.
Du bist ein „No go“ für Männer, die eine islamische Biografie haben. Was eine ernsthafte Beziehung betrifft.
In echt eine S....... , die Mann für eigene Bedürfnisse benutzen kann.

Efendi II
Beiträge: 5930
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Politik Deutschland heute

Beitrag von Efendi II » 02.07.2019, 20:53

Bini hat geschrieben:
02.07.2019, 19:29
Also ich wähle auch Grün.
Na dann bist Du also auch dafür, dass Deutschland bzw. Europa mit immer mehr
Muslimen bereichert wird und deren Verhaltensweisen und kulturell-religiösen
Gepflogenheiten sich hier weiter ausbreiten. Grün ist ja auch die Farbe des Islams, besonders für Frauen ist das dann anscheinend äußerst erstrebenswert, Bravo!
Und finde diese Partei, die mit A anfängt absolut gefährlich und rassistisch.......
Behauptest Du, kannst Du auch ein paar Fakten benennen oder quasselst Du nur das nach was die Politiker erzählen und die Medien uns täglich aufs Brot schmieren?
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Bini
Beiträge: 96
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Politik Deutschland heute

Beitrag von Bini » 02.07.2019, 21:13

Schau dir doch mal die Geschichte an.
Was war denn in der NS Zeit los und wird heute sogar von radikalen Anhängern dieser Partei verleugnet???????

Soll sowas wieder passieren??????

Und sorry, wenn Frauen wie babsy11 sich trotz aller Warnungen auf so was einlassen:
auch wenn sie Amiga haben - sie haben sich eingelassen, obwohl sie gut informiert wurden.....
Sie haben auch eine Entscheidung getroffen.... und tragen dafür auch Verantwortung (wenn sie über Bezness Bescheid wissen und alle Infos darüber verleugnen).

Efendi II
Beiträge: 5930
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Politik Deutschland heute

Beitrag von Efendi II » 02.07.2019, 21:57

Bini hat geschrieben:
02.07.2019, 21:13
Schau dir doch mal die Geschichte an. Was war denn in der NS Zeit los
und wird heute sogar von radikalen Anhängern dieser Partei verleugnet???????
Im Gegensatz zu Dir habe ich diese deutsche Geschichte sogar selbst miterlebt.
Ich bin in meinem Leben bereits drei mal geflüchtet. Als Kind mit meinen Eltern
vor den Nazis, dann vor den Russen und später aus der DDR. Jetzt auf meine alten
Tage überlege ich mir, ob ich Deutschland wieder verlassen soll, wenn das mit
der Islamisierung so weitergehen wird.

Es sollte nicht unbekannt geblieben sein, dass es gerade die Muslime waren,
welche mit den Nazis paktiert und sie im "Kampf gegen das Judentum" mit
zigtausenden Kämpfern in muslimischen SS-Freiwilligenverbänden unterstützt
haben. Noch heute steht Hitler und seine Ideologie in den islamischen Ländern
Soll sowas wieder passieren??????
Mit den GRÜNEN und deren Islambegeisterung halte ich das nicht für völlig ausgeschlossen.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1147
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Politik Deutschland heute

Beitrag von Cimmone » 02.07.2019, 22:13

Könntet Ihr bitte eure Geschichts- und Politikdiskussion hier beenden?
Dieser Thread gehört bubsy.

Das wäre sehr freundlich von euch.
Danke
Inmitten von Schwierigkeiten stecken massenhaft Gelegenheiten. (Albert Einstein)

Cimmone 💥
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Efendi II
Beiträge: 5930
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Politik Deutschland heute

Beitrag von Efendi II » 02.07.2019, 22:18

Cimmone hat geschrieben:
02.07.2019, 22:13
Könntet Ihr bitte eure Geschichts- und Politikdiskussion hier beenden?
Dieser Thread gehört bubsy.Das wäre sehr freundlich von euch.
Danke
Entschuldigung, Du hast recht,
aber auf Beförderung von Antisemitismus reagiere ich immer etwas allergisch
(vielleicht sogar hysterisch?).
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1147
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von Cimmone » 02.07.2019, 22:35

Das Umbasteln dauerte ein bisschen.

Efendi, nenn es Leidenschaft. :wink:
Inmitten von Schwierigkeiten stecken massenhaft Gelegenheiten. (Albert Einstein)

Cimmone 💥
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Bini
Beiträge: 96
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von Bini » 02.07.2019, 22:50

Ich werde da nicht mehr weiterdiskutieren.
Bin froh, dass wir in einer Demokaratie leben.
Ich verabscheue zutiefst jede Pauschalisierung und Islamfeindlichkeit.

Efendi II , deine Äußerungen sind unsachlich und Menschenverachtend.

Ich diskutiere nicht mehr mit dir .

leva
Beiträge: 3537
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von leva » 02.07.2019, 23:03

Also...
Ich finde man sollte immer im Gespraech bleiben.
Auch wenn es kontrovers wird.

Was sagt ihr zu Frau von der Leyen als evtl neue EU-Kommissionschefin?

Deutschland setzt sich durch..... :o

Anaba
Administration
Beiträge: 19448
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von Anaba » 03.07.2019, 02:49

Bini hat geschrieben:
02.07.2019, 22:50
Ich werde da nicht mehr weiterdiskutieren.
Bin froh, dass wir in einer Demokaratie leben.
Ich verabscheue zutiefst jede Pauschalisierung und Islamfeindlichkeit.

Efendi II , deine Äußerungen sind unsachlich und Menschenverachtend.

Ich diskutiere nicht mehr mit dir .

Wenn du Efendi nach seinen Ausführungen so unsachlich angreifst, solltest du deine Anschuldigungen wenigstens begründen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

gadi
Moderation
Beiträge: 5954
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von gadi » 03.07.2019, 07:31

Bini hat geschrieben:
02.07.2019, 22:50
Ich werde da nicht mehr weiterdiskutieren.
Bin froh, dass wir in einer Demokaratie leben.
Ich verabscheue zutiefst jede Pauschalisierung und Islamfeindlichkeit.

Efendi II , deine Äußerungen sind unsachlich und Menschenverachtend.

Ich diskutiere nicht mehr mit dir .
Jemanden "unsachlich und menschenverachtend" zu nennen, der selbst vor den Nazis flüchten musste und nach dieser Aussage zu sagen "ich diskutiere nicht mehr mit dir" könnte dieses Verhalten nicht selber " undemokratisch, pauschalisierend, usw." sein?

Bitte denke mal darüber nach, liebe Bini.

Vielleicht auch mal über den Satz "Der neue Faschismus wird sagen, ich bin der Antifaschismus".

Nur weil etwas nicht schreiend und mit Bärtchen daherkommt, ist es noch lange nicht "vom Faschismus befreit."
Vielleicht könnte man noch blaue Sternchen nähen für die Jacken und Mäntel der Mitglieder einer gewissen Partei?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 7260
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von Nilka » 03.07.2019, 09:43

Jeder, der nicht die Grünen wählt, ist ein Nazi

Die Neue Züricher Zeitung wundert sich, wie grün Deutschland inzwischen geworden ist: Vom öffentlichen Fernsehen über investigative Nachrichtenmagazine bis zu grossen Tageszeitungen gibt es in deutschen Medien einen neuen Mainstream: grün. Bei der Debatte um Klimawandel und Energiewende spielen abweichende Meinungen eine untergeordnete Rolle, wieder einmal obsiegt der Kampf um die richtige Moral. Und: Während Interviews mit konservativen Politikern Verhören gleichen, muss das grüne Spitzenpersonal kaum fürchten, dass sein moralischer Rigorismus blossgestellt wird.
https://www.achgut.com/artikel/fundstue ... t_ein_nazi
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 5954
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von gadi » 03.07.2019, 09:48

Die Menschen lernen nicht dazu.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Efendi II
Beiträge: 5930
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von Efendi II » 03.07.2019, 09:57

gadi hat geschrieben:
03.07.2019, 07:31
Vielleicht könnte man noch blaue Sternchen nähen für die Jacken und Mäntel der Mitglieder einer gewissen Partei?
Diese Markierung an der Kleidung für andere Glaubensanhänger war allerdings
keine Neuerfindung der Nazis, sondern wurde bereits von den Muslimen während
ihrer Herrschaft auf der iberischen Halbinsel in "Al Andalus", dem besetzten
Spanien eingeführt.
Zuletzt geändert von Efendi II am 03.07.2019, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

gadi
Moderation
Beiträge: 5954
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von gadi » 03.07.2019, 09:59

Das stimmt. Die Ideologie Nationalsozialismus hat sich viele Anregungen aus anderen Ideologien geholt. Die eine wird heutzutage in Europa - zurecht - verurteilt, die andere darf nicht kritisiert werden, da das ansonsten "menschenverachtend, pauschalisierend und rassistisch" sei.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

sita
Beiträge: 1650
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von sita » 03.07.2019, 10:11

gadi hat geschrieben:
03.07.2019, 07:31
Bini hat geschrieben:
02.07.2019, 22:50
Ich werde da nicht mehr weiterdiskutieren.
Bin froh, dass wir in einer Demokaratie leben.
Ich verabscheue zutiefst jede Pauschalisierung und Islamfeindlichkeit.

Efendi II , deine Äußerungen sind unsachlich und Menschenverachtend.

Ich diskutiere nicht mehr mit dir .
Jemanden "unsachlich und menschenverachtend" zu nennen, der selbst vor den Nazis flüchten musste und nach dieser Aussage zu sagen "ich diskutiere nicht mehr mit dir" könnte dieses Verhalten nicht selber " undemokratisch, pauschalisierend, usw." sein?

Bitte denke mal darüber nach, liebe Bini.

Vielleicht auch mal über den Satz "Der neue Faschismus wird sagen, ich bin der Antifaschismus".

Nur weil etwas nicht schreiend und mit Bärtchen daherkommt, ist es noch lange nicht "vom Faschismus befreit."
Vielleicht könnte man noch blaue Sternchen nähen für die Jacken und Mäntel der Mitglieder einer gewissen Partei?
Es ist unfassbar für mich zu sehen, wie sich heute schon wieder sooo Viele vor einen neuen Karren spannen lassen, sich
schon wieder gegeneinander aufhetzen lassen und nicht bemerken,
wo die Reise hingeht, als hätte es diese unsägliche Zeit in unserer Geschichte nie gegeben.
Es geschieht heute dermaßen subtil und hinterlistig, daß ich das kalte Grausen kriege.

Meine Großeltern mußten den Nazis Nachweise bringe, daß es mind. 8 Generationen lang her war,
wo unserer letzter jüd. Vorfahre 1700 seine kath. Frau heiratete und sich kath. taufen ließ.
Heute noch wird unsere Fam. ( die Juden-Peter`s ) genannt. Ursprünglich soll diese Linie aus dem Jemen
vor 1700 wegen einer Epedemie über Spanien/Frankreich nach Deutschland geflüchtet sein ( lt. Genealogie/Ahnenforschung/
jüd. Gemeinde).
Hilfreich wäre es mMn. heute für Etliche, würden sie mal nach ihren Wurzeln schauen, evtl. käme dann mal endlich eine
andere Sicht auf die Dinge...

Mein ganzes Leben lang beschäftigte mich diese Thematik, zwangläufig dann die wirkliche Ursache
der beiden letzten Kriege ( tats. Finanzierung, Versailler Verträge, Propaganda damals, Gründung des Staates Israel,
Israels Siedlungspolitik sehe ich bis heute äußerst kritisch,die wirklichen Hintergründe der jüngsten Kriege in Nah-Ost... usw. ).

Bini kann doch nicht ernsthaft annehmen, daß (einschl. ich ) hier die Bezness-Geschädigten den Menschen aus dem Orient
feindlich gegenüberstehen/standen, sonst wären wir nie und nimmer bereit dazu gewesen mit einem Menschen aus dieser Kultur
unser Leben zu teilen.10 Jahre lang habe ich orient. Tanz gelehrt, Choreografien geschrieben, Gruppentänze einstudiert, Feste ausgerichtet,
gemeinsames Kochen ,gemeinsames Nähen... Austausch usw.
Nein , heute unterscheide ich, wer wirklich ein guter Mensch oder ein verblendeter, indoktrinierter Gutmensch ist.
Die Herkunft spielt keine Rolle,vorausgesetzt durchschaut der Mensch dieses böse Spiel, was hier läuft.
Gute Demokraten – das sind die linken und grünen Kräfte.
Und die „bösen Antidemokraten“ – das sind alle, die „rechts“ davon stehen.
Diese grüne Methode ist zutiefst unredlich, aber wirkungsvoll.
EINE „GRÜNE“ MISSION: JESUS HABECK – NEO-HEILAND UND WELTENRETTER
https://dieunbestechlichen.com/2019/07/ ... tenretter/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

gadi
Moderation
Beiträge: 5954
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von gadi » 03.07.2019, 10:15

Wenn Kritik am Islam rassistisch ist, dann müsste ja eine Kritik am Nationalsozialismus auch "rassistisch" sein. :shock:
Wenn man "gegen Antisemitismus" ist, müsste man nicht auch gegen eine Ideologie sein, die zutiefst antisemitisch ist?
Wenn man "demokratisch" ist, müsste man nicht gegen eine Ideologie sein, die aussagegemäß die "Demokratie nur als Übergang benutzt" und andere - antidemokratische, diktatorische, willkürliche, zornige, kleinliche, sadistische - Gesetzte über die Demokratie stellt?
Wenn man für Gleichheit der Geschlechter eintritt....?
Für Tierschutz...?
Für Vielfalt?
Für "bunt"?
Für Religionsfreiheit bzw. für das Recht Agnostiker oder Atheist zu sein?
Für...?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 5954
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von gadi » 03.07.2019, 10:17

sita hat geschrieben:
03.07.2019, 10:11
Es ist unfassbar für mich zu sehen, wie sich heute schon wieder sooo Viele vor einen neuen Karren spannen lassen, sich
schon wieder gegeneinander aufhetzen lassen und nicht bemerken,
wo die Reise hingeht, als hätte es diese unsägliche Zeit in unserer Geschichte nie gegeben.
Es geschieht heute dermaßen subtil und hinterlistig, daß ich das kalte Grausen kriege.

Bini kann doch nicht ernsthaft annehmen, daß (einschl. ich ) hier die Bezness-Geschädigten den Menschen aus dem Orient
feindlich gegenüberstehen/standen, sonst wären wir nie und nimmer bereit dazu gewesen mit einem Menschen aus dieser Kultur
unser Leben zu teilen.
10 Jahre lang habe ich orient. Tanz gelehrt, Choreografien geschrieben, Gruppentänze einstudiert, Feste ausgerichtet,
gemeinsames Kochen ,gemeinsames Nähen... Austausch usw.
Nein , heute unterscheide ich, wer wirklich ein guter Mensch oder ein verblendeter, indoktrinierter Gutmensch ist.
Die Herkunft spielt keine Rolle, vorausgesetzt durchschaut der Mensch dieses böse Spiel, was hier läuft.
Gute Demokraten – das sind die linken und grünen Kräfte.
Und die „bösen Antidemokraten“ – das sind alle, die „rechts“ davon stehen.
Diese grüne Methode ist zutiefst unredlich, aber wirkungsvoll.
EINE „GRÜNE“ MISSION: JESUS HABECK – NEO-HEILAND UND WELTENRETTER
https://dieunbestechlichen.com/2019/07/ ... tenretter/
Wo darf ich unterschreiben?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

sita
Beiträge: 1650
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von sita » 03.07.2019, 10:23

:idea: liebe gadi, würde es doch nur helfen...
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

gadi
Moderation
Beiträge: 5954
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Politik Deutschland heute

Beitrag von gadi » 03.07.2019, 10:55

Liebe sita, das stimmt leider.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten