Vorsorgevollmacht usw.

zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Anaba
Administration
Beiträge: 19254
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von Anaba » 11.12.2017, 22:23

So sind sie nun mal. :D
Sie merken am Besten, was sie an uns haben, wenn sie mal allein sind.

Dann hoffe ich mal, dass du bald alles klar hast und für immer (??) gehen kannst.
Weihnachten fährst du aber?

Schön, dass du uns nicht vergessen hast. Obwohl ich lieber andere Nachrichten von dir gelesen hätte.
Ich hoffe, du meldest dich mal wieder öfter.

Alles Liebe für dich, Hulla. Lass dich nicht unterkriegen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

hulla
Beiträge: 1729
Registriert: 01.05.2008, 14:15

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von hulla » 11.12.2017, 22:58

nä, an weihnachten/silvester bin ich immer hier, zwangsläufig



und du glaubst nicht, wie ich das genieße, hehehe, grins

und ja, ich kann auch ziemlich boshaft sein :lol:

aber jetzt wünsche ich dir eine gute nacht, morgen habe ich recht früh einen termin

und ich melde mich wieder, die unterhaltung hat mir echt gut getan, danke an alle.

gute nacht, h.

Anaba
Administration
Beiträge: 19254
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von Anaba » 11.12.2017, 23:00

Gute Nacht Hulla.
Ich freue mich wieder öfter von dir zu hören.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

leva
Beiträge: 2897
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von leva » 11.12.2017, 23:06

Liebe hulla.

Mein herzliches Beleid zum Tod deines Sohns.

chui
Beiträge: 964
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von chui » 12.12.2017, 04:31

Liebe Hulla !

Gestern hatte ich mich bei einem Beitrag durgescrollt es gibt viele die ich vermisse und heute bist du da . Ich freue mich .

Man weiss gar nicht was man dazu sagen soll ausser mein herzlichstes Beileid .
Es ist schon schwer wenn man einen Elternteil verliert , wieviel schwerer muss es sein das eigene Kind zu verlieren . So ein Schicksalsschlag ist nicht leicht zu verkraften .
Ich wuensch dir Kraft und positives denken es gab sicher viele 30te an denen nichts passierte .

Alles liebe chui
Nicht alle sind Beznesser
Nicht alle sind Integrierunwillig
Nicht alle sind Verhaltensauffaellig
Nicht alle sind Straftaeter
Nicht alle sind religioese Fanatiker
Ich verurteile nicht ich stelle fest und sehe der Realitaet ins Auge

Silur10
Beiträge: 76
Registriert: 05.05.2013, 12:45

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von Silur10 » 12.12.2017, 05:01

Liebe Hulla ,

eine sehr traurige Geschichte, die du uns da mitteilst. Ich kann mit ganzem Herzen nachempfinden , wie du dich fühlst. Die Welt bleibt erstmal stehen und man versucht zu funktionieren.
Ich wünsche dir sehr viel Kraft für dein Leben .

Liebe Grüße Silur

karima66
Beiträge: 1503
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von karima66 » 12.12.2017, 13:57

Liebe hulla,

ich las deine Zeilen gestern, hab bis jetzt überlegt was ich schreibe, kein Wort kann genug ausdrücken, nichts hilft wirklich, nachfühlen kann man es eh nicht wenn man es nicht selbst erlebt hat, mitfühlen tue ich !
Trotz allem dein alter Humorund ganz besonders schön, dass dein Partner dich trägt, auffängt.
Eine Antwort auf das Warum gibt es meistens nicht, keine jedenfalls die wir verstehen könnten.

Ich wünsche dir, dass dich deine schon oft erprobten Lebensweisheiten weiter tragen, du nie aufhörst das Licht im Dunkel zu sehen und viel Kraft für die noch zu erledigenden Aufgaben hier, dass alles schnell auf die Reihe kommt und du gehen kannst zu deinem Liebling.

Besinnliche Weihnachten auch wenn die Tränen laufen und fürs kommende Jahr viele helle Momente, liebe Menschen an deiner Seite, alles Gute!

Ariadne
Beiträge: 1114
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von Ariadne » 12.12.2017, 15:26

Liebe hulla,
ich schließe mich den VorschreiberInnen an, fühle mit dir, weil ich auch dramatische Erlebnisse hatte und weiß, was Trauer bedeutet, aber man muss es zulassen. Du machst es gut. Ich wünsche dir viel Kraft, positive Ereignisse und eine besinnliche Weihnachtszeit. Es tut weh, aber es ist trotzdem eine ruhige, liebevolle Zeit für die Familie. Ich wünsche dir nur Gutes,

liebe Grüße
Ariadne
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

gadi
Moderation
Beiträge: 3489
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von gadi » 12.12.2017, 15:57

Liebe Hulla,

....

Trost

Es gibt Augenblicke im Leben eines Menschen, da eine Blume mehr sagt als alle Worte dieser Welt.
Es gibt Momente im Leben eines Menschen, da ein liebes Wort mehr sagt als alle Blumen dieser Welt.
Es gibt Zeiten im Leben eines Menschen, da eine stille Umarmung mehr sagt als alle lieben Worte und alle Blumen.

(Peter E. Schumacher)


...und jetzt hätte ich gerne einen Umarmungs-Smiley :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

hulla
Beiträge: 1729
Registriert: 01.05.2008, 14:15

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von hulla » 12.12.2017, 18:13

danke für eure tröstenden worte

es gab und gibt eine zeit der trauer, und jetzt gibt es eine zeit, in der ich wieder "kämpfen" muß und heute habe ich damit angefangen. es wird schon und mein stachel steht wieder auf achtmeterfuffzig (bin leidenschaftlicher skorpion).

keine angst, ich werde 80, das habe ich mir fest vorgenommen. :wink:

die lähmende zeit durch das unglück ist, denke ich, vorbei und ich muß wieder agieren, die zeit der trauer wird nicht aufhören, das tiefe loch bleibt, aber ich kann mittlerweile eine wand davor schieben, ich heule nicht mehr dauernd, sehe auch wieder besser aus, und meinem madl, seiner freundin geht es auch wieder besser.

sie ist im krankenhaus in der psychosomatischen abteilung, die haben das schon richtig erkannt, daß sie latent gefährdet ist, es wird ihr hoffentlich geholfen.

schade wäre es um dieses junge leben und das würde mein bub auch nicht wollen.

ich melde mich wieder, wenn es was neues gibt und wünsche euch schon mal im voraus eine ruhige zeit, laßt euch nicht stressen wegen der weihnachtshysterie, die eh mit schöner regelmäßigkeit jedes jahr soooo unverhofft kommt und upppps!, dieses jahr findet der heilige abend, oh pfui teufel, sogar an einem sonntag statt, gabs ja noch nie :twisted:

und als hätten wir keine größeren probleme, geschäfte offen oder geschlossen ...

wer bis dieses jahr hl. abend seine einkäufe nicht erledigt hat, ist selber schuld, wenn es danach nix mehr gibt, das man unter den baum legen kann, gelle? :lol:

kurz und knackig, grüßle hulla :!:

gadi
Moderation
Beiträge: 3489
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vorsorgevollmacht usw.

Beitrag von gadi » 12.12.2017, 19:32

hulla hat geschrieben: es wird schon und mein stachel steht wieder auf achtmeterfuffzig (bin leidenschaftlicher skorpion). :
Frau Kollegin :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten