Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2144
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Cimmone » 28.11.2019, 11:45

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

stolz19
Beiträge: 210
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von stolz19 » 28.11.2019, 23:06

hab´s gerade ausprobiert! Also auf alle Fälle tut es total gut, die Schere zu benutzen... :D
ein Herz mit einer festen Mauer umgeben beschützt dich vor dem schlimmsten Orkan - im weichen Kern weißt du aber, wer du bist- es kommt darauf an, aus was deine Mauer besteht!

stolz19
Beiträge: 210
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von stolz19 » 28.11.2019, 23:20

Hört es euch an!(daher mein Name 8) )

https://www.youtube.com/watch?v=0pAURAsum4A

hoffe, ich hab das richtig gemacht mit dem Link
ein Herz mit einer festen Mauer umgeben beschützt dich vor dem schlimmsten Orkan - im weichen Kern weißt du aber, wer du bist- es kommt darauf an, aus was deine Mauer besteht!

gadi
Moderation
Beiträge: 7352
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von gadi » 25.12.2019, 09:07

Gutes Motto, liebe Stolz!
..........................................

Hier mal was "Klassisches": Stille Nacht, Heilige Nacht...
https://www.youtube.com/watch?v=oBPfl2nJUfk
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 7352
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von gadi » 25.12.2019, 09:58

Und hier, eine etwas andere Interpretation des Liedes :mrgreen: 🙀😸😺
https://www.youtube.com/watch?v=4gSm8RCkHu0
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 8664
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Nilka » 03.01.2020, 10:39

LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 7352
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von gadi » 03.01.2020, 19:56

Frühlingsgefühle :)
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cecilia
Beiträge: 296
Registriert: 11.04.2019, 13:21

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Cecilia » 03.01.2020, 21:36

:D tut gut 🌹💗💐
Liebe Grüße Cecilia ♡



Manchmal muss man erst den falschen Weg gehen, um dann den richtigen Weg zu finden

gadi
Moderation
Beiträge: 7352
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von gadi » 20.01.2020, 14:07

https://www.youtube.com/watch?v=F4EH-4iI220

Ich glaube nicht (Reinhard Mey).
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2144
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Cimmone » 20.01.2020, 14:12

Toll!
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

nabila
Beiträge: 2385
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von nabila » 20.01.2020, 16:38

hallihallo,

wie wahr . --- Hier ein bißchen Text-Auszug

Ich glaube nicht

Hin und wieder geißl' ich mich und geh' hart mit mir ins Gericht
Und befrag' mich hochnotpeinlich, ob ich glaube oder nicht
Nur ein bißchen Folter und schon erpress' ich mir den Beweis
Dass ich erstens gar nichts glaube und zweitens gar nichts weiß
Ich glaub' nur, dass wenn es ihn tatsächlich geben sollte
Er, was hier in seinem Namen abgeht, gar nicht wollte!
Erstmal glaub' ich, dass die Weihwasserbeckenfrösche ihn stören
Und die viel zu großen Häuser, die angeblich ihm gehören
Glaubt ihr denn, er ist auf Lakaien und Grundbesitz erpicht?
Ja-Sager und Immobilien?
Ich glaube nicht!
Ich glaub' nicht, wenn es ihn wirklich gibt, dass er's überaus liebt
Dass sich jemand hartnäckig als sein Stellvertreter ausgibt
Und sich für unfehlbar hält. Ich glaub nicht,
Ich glaub' nicht, wenn es ihn wirklich gibt, dass er's überaus liebt
Dass sich jemand hartnäckig als sein Stellvertreter ausgibt
Und sich für unfehlbar hält. Ich glaub nicht, dass es ihm gefällt
Dass man ihm krause Ansichten als 'sein Wille' unterstellt
Ich verwette mein Gesäß: Brimborium und Geplänkel
Mummenschanz und Rumgeprotze gehn ihm auf den Senkel
Dieses Ringeküssen, diese selbstgefäll'gen Frömmigkeiten
Dies in seinem Namen Eselei'n und Torheiten verbreiten
Glaubt ihr, dass er will, dass irgendwer an seiner Stelle spricht?
Irgend so ein kleines Licht?
Ich glaube nicht!
Ich glaub' nicht, dass er in seiner Weisheit, seinem ew'gen Rat
Sowas Abartiges ausgeheckt hat wie den Zöllibat
Denn sonst hätt' er sich zum Arterhalt was andres ausgedacht
Und uns nicht so fabelhafte Vorrichtungen angebracht
Welch ein Frevel, daran rumzupfuschen, zu beschneiden
Zu verstümmeln! Statt sich dran zu erfreu'n, dran zu leiden!
Und wenn Pillermann und Muschi nicht in den Masterplan passen
Glaubt ihr nicht, er hätt' sie schlicht und einfach weggelassen?
Glaubst du Mensch, armsel'ger Stümper, du überheblicher Wicht
Dass du daran rumschnippeln darfst? Ich glaube nicht ...........

...

liebe Grüße ♥
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

stolz19
Beiträge: 210
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von stolz19 » 20.01.2020, 19:52

Reinhard Mey!!!!!

tolles Lied, hab ich schon lange nicht mehr gehört
werde mal wieder seine CDs rausholen :D
ein Herz mit einer festen Mauer umgeben beschützt dich vor dem schlimmsten Orkan - im weichen Kern weißt du aber, wer du bist- es kommt darauf an, aus was deine Mauer besteht!

Nilka
Moderation
Beiträge: 8664
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Nilka » 23.01.2020, 10:07

Gloria von Turn und Taxis bei Maischberger.

Als sie gefragt wurde, ob sie nicht in die politik gehen möchte, hat geantwortet, dass sie eher Komikerin werden will, weil nur da kann man die wahrheit sagen.
Das amm Ende des Videos, etwa 13 Minute :lol: :

https://www.youtube.com/watch?v=LsqsY6cFwng
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 8664
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Nilka » 23.01.2020, 10:13

Bezeichnend ist, wie versteinert ( mit Ausnahme von 2-3 Personen ) das Publikum ist :mrgreen:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 7352
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von gadi » 01.02.2020, 19:51

:mrgreen: Mutig, Gloria!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 8664
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Nilka » 02.02.2020, 11:31

Abgesehen von der Frage EU ja oder nein.
Das ist was Lustiges:
„I want to yodel“

Die verschiedenen Spielarten des britischen Humors beschäftigen mich übrigens schon seit langem, erstmals traten sie während einer Klassenfahrt 1970 nach London in mein Leben. Das Land litt unter Streiks, Gewerkschaften und der letzten Labour-Regierung vor Margarete Thatcher. Britische Woolworth-Filialen sahen den Konsum-Märkten in der DDR verdammt ähnlich. Für uns Deutsche war London ein preiswertes Ziel. Besonders die Pubs, von denen sich einer in unmittelbarer Nähe unserer Jugendherberge fand. Die Weiterbildung wurde kurzerhand an den Tresen verlegt, Kurse täglich von 5 Uhr nachmittags bis 10 Uhr abends, Last Ordeeeeer. Die Kampftrinker-Qualitäten des männlichen Teils unserer Pennälergruppe wurden von den Briten positiv vermerkt, zumal wir brav fragten, ob wir die Gläser klauen dürften. Außerdem vermieden wir es, über das Wembley-Tor zu diskutieren.

Um dem Aufenthalt auch ein wenig kulturellen Glanz zu verleihen, schickten mich einige Kumpels als Emissär in die Innenstadt, um eine für uns geeignete Theater-Vorstellung auszukundschaften. In Ermangelung eines Stadtplans fragte ich mich durch und wurde von einfühlsamen Londonern nach Soho geschickt. Das war damals noch keine feine Adresse, sondern barg eine reichhaltige Auswahl an obskuren Etablissements. Ich entschied mich schließlich für einen abgerockten Striptease-Schuppen, der mir von den Eintrittspreisen her barrierefrei erschien.

Im Vorraum saß eine Dame mittleren Alters in einem Kassenhäuschen, vom Typus her hätte sie auch recht gut zum Royal Post Office oder der Salvation Army gepasst. Ich wollte nicht gleich als der Verlierer der Luftschlacht um England erkannt werden und legte deshalb wortlos eine Einpfund-Note auf den Tresen. Die Dame wechselte und wies mir ebenso stumm den Weg in den oberen Stock. Dort befand sich ein Raum mit einer kleinen Bühne, die durch eine Wäscheleine mit einem Vorhang daran abgetrennt war. Darunter etwa 20 hölzerne Stühle. Ich setzte mich in die letzte Reihe, in der Hoffnung, hinter den breiten Schultern von einigen Dockarbeitern Schutz suchen zu können. Es war aber Nachmittag und es kam niemand außer mir.

Dann setzte ein Song von Josephine Baker ein: „I want to yodel“ – ich schwör. Ob es sich dabei um Zufall oder eine besonders perfide Art des britischen Humors handelte, vermag ich bis heute nicht zu sagen, tippe aber auf letzteres. Quietschend setzte sich der Vorhang in Bewegung. Auf der Bühne erschien aber nicht Josephine Baker, sondern die Dame aus dem Kassenhäuschen. Im Zuge der Effizienzsteigerung war das Nachmittagspersonal offenbar auf eine Allroundkraft reduziert worden. Anstatt in die Lenden schoss mir das Blut in den Kopf: „Die wird sich doch wohl jetzt nicht auszieh...“. Doch meine Damen und Herren, sie wird. Auch das werte ich heute als Humor der Extraklasse.

Seinerzeit war ich ein wenig beunruhigt, weil der Zuschauerraum nicht abgedunkelt wurde, sondern sie mich genauso gut sehen konnte wie ich sie. Auf Augenhöhe gewissermaßen. In leichter Panik stellte ich mir die Frage: Leave ore remain? Gehen? Der Ausgang war vorne an der Bühne und ich hätte direkt an der darbietenden Künstlerin vorbei abmarschieren müssen. Das erschien mir ein wenig unhöflich und dem deutsch-britischen Verhältnis abträglich. Andererseits fing sie jetzt auch noch an zu stöhnen. Das kannte ich damals noch nicht, heute ist es mir vom Kieser-Training her gegenwärtig.
Kann ich diese Kleinkunstbühne empfehlen?

Wieder draußen, ergab sich die Frage: Kann ich diese Kleinkunstbühne meinen Schulkumpels empfehlen? Wir hatten bis dato lediglich einer Aufführung der Dreigroschenoper von Bert Brecht im heimischen Stadttheater beigewohnt, die spielt ja auch in Soho. Ich ging zurück und kaufte zur grenzenlosen Verblüffung der Hauptdarstellerin sieben Karten für den nächsten Tag. Ich schwärmte dann abends im Pub in den höchsten Tönen vom außergewöhnlichen Bühnenbild dieser gewagten Brecht-Adaption.

Wie erwartet, waren die Jungs tags darauf ein wenig verunsichert, aber keiner wollte als Feigling dastehen. Also marschierten wir geschlossen in die erste Etage. Ich kannte mich ja schon aus. Der Vorhang ging auf, die Hauptdarstellerin freute sich übers gute besetzte Haus und fragte sogleich nach dem jungen Mann von gestern.

Ich trug den Knirps-Regenschirm, den meine Mutter mir ins regnerische London mitgegeben hatte, in der Hand und hob ihn in die Höhe. Ganz braver Schüler, der sich meldet. Das führte sogleich zu einem kulturellen Missverständnis. Unsere Tanzkraft interpretierte den Knirps als phallisches Signal und hauchte: „Yes my Dear, show me your V2“. Zum Abschied rief sie uns dann aufmunternd zu: „Come back boys, but please don’t bring Hitler“.

Ich fürchte, diese Art, Goodbye zu sagen, wird Ursula von der Leyen nie verstehen.
https://www.achgut.com/artikel/der_sonn ... nt_entries
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 7352
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von gadi » 02.02.2020, 19:14

Nein, das wird die Dame nie verstehen. :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2144
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Cimmone » 03.02.2020, 21:43

Das gibt mir immer wieder Kraft.... Schön laut machen die inoffizielle Freiheitshymne Italiens


https://youtu.be/XttF0vg0MGo
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 7352
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von gadi » 03.02.2020, 21:51

Immer wieder wunderschön 🤗🤗🤗

Wenn jemand mitsingen mag: :wink:

Va, pensiero
Va, pensiero, sull'ali dorate;
va, ti posa sui clivi, sui colli
ove olezzano tepide e molli
l'aure dolci del suolo natal!
Del Giordano le rive saluta,
di Sionne le torri atterrate.
Oh, mia patria sì bella e perduta!
Oh, membranza sì cara e fatal!

Arpa d'or dei fatidici vati,
perché muta dal salice pendi?
Le memorie nel petto raccendi,
ci favella del tempo che fu!
O simile di Solima ai fati
traggi un suono di crudo lamento,
o t'ispiri il Signore un concento
che ne infonda al patire virtù!


Flieg, Gedanke

Flieg, Gedanke, auf goldenen Schwingen;
Flieg, setz dich auf Hänge, auf Hügel,
Wo mild und feucht
Süße Glorienscheine der Heimaterde duften!
Des Jordans Ufer grüße,
Auf Zions Türme lass dich nieder!
O mein Heimatland, schön und verloren!
O Erinnerung, teuer und unselig!

Goldene Harfe schicksalhafter Propheten,
Warum hängst du stumm an der Trauerweide?
Entfache in der Brust Erinnerungen,
Rede von vergangenen Zeiten zu uns!
Oh, Jerusalem im Schicksal ähnlich,
Stoß einen Ton bitterer Klage aus,
O, möge dich der Herr zu einem Wohlklang inspirieren,
Der aus Leiden Mut einflößt!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2144
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: 1-2-3 schöne Dinge - Sammlung

Beitrag von Cimmone » 03.02.2020, 21:58

Schnief.....
Is det schön

Danke, gadi
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten