Männerwitz :-)

zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tonopah
Beiträge: 270
Registriert: 21.11.2012, 23:24

Männerwitz :-)

Beitrag von Tonopah » 22.12.2012, 18:55

Hallo Ihr Lieben,

ich weiss ja dass hier auch Männer unterwegs sind, darf ich trotzdem einen Männerwitz einstellen ohne Haue zu kriegen?

Ich hoffe ja. Weil mir der so gut gefällt... :mrgreen:

Ein Frau kommt nachmittags total aufgelöst vom Arzt nach Hause und sagt zu ihrem Mann: "Schatz, etwas Schlimmes ist geschehen. Der Arzt sagte mir ich habe nur noch bis ungefähr Mitternacht zu leben! Lass uns ins Auto springen, nach Paris fahren und ein letztes Mal in unserem Lieblingsrestaurant zu abend essen, um die Jahre unserer Liebe zu feiern!"
Sagt der Mann wütend: "Nach Paris???? Ne, ist klar, DU musst ja morgen nicht aufstehen!!!!"

Moppel
Beiträge: 2735
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Moppel » 22.12.2012, 19:03

Wo er Recht hat, da hat er Recht.
Gruß
Moppel

Leonessa
Beiträge: 151
Registriert: 18.10.2012, 17:05

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Leonessa » 22.12.2012, 20:47

:lol:

Manche Männer sind angeblich auch so:

Vor dem Zorn seiner Frau hat sich der Ehemann unters Bett verkrochen.
"Du kommst jetzt sofort da raus," droht sie. "Ich zähle bis drei: Eins, zwei...."
Er: "Verflixt noch mal - wer ist denn hier der Herr im Haus? Ich bleibe hier unten, verstanden?!"

LG
Leonessa
Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.
(Ralph Waldo Emerson)

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Bocanda » 23.12.2012, 10:15

Was denkt ein Mann, der bis zum Bauchnabel im Wasser steht?

"Das geht über meinen Verstand"

Schönen Sonntag
Bocanda
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

Moppel
Beiträge: 2735
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Moppel » 23.12.2012, 11:24

Je mehr sich die Männer den Wünschen der Frauen anpassen, desto weniger können die Frauen mit ihnen anfangen.
Gruß
Moppel

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Bocanda » 23.12.2012, 11:36

Moppel hat geschrieben:Je mehr sich die Männer den Wünschen der Frauen anpassen, desto weniger können die Frauen mit ihnen anfangen.
Gruß
Moppel
Daher ist das Ausschalten des Verstandes erklärt. Danke!!
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

Nilka
Moderation
Beiträge: 4549
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Nilka » 24.12.2012, 21:36

Schwarzer Humor, sehr nach meinem Geschmack. Die Frau ist im Vorteil, weil sie nicht aufstehen müsste am nächsten Morgen
( weil schon tot ) im gegensatz zu dem armen Mann, der nach dem Paristrip aufstehen und arbeiten gehen müsste :lol:
Findest Du das wirklich nicht witzig Strauss?

LG Nilka
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

barbara
Beiträge: 1207
Registriert: 29.03.2008, 21:43

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von barbara » 24.12.2012, 22:52

Und warum haben Männer nen Hirnstrang mehr als nen Pferd?

Ist doch klar,
weil se sonst beim Autowaschen aus dem Eimer saufen würden.!

Moppel
Beiträge: 2735
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Moppel » 25.12.2012, 12:33

Warum haben Frauen eine Gehirnwindung mehr wie Hühner?
Damit sie nicht auf den Hof schei**** .
Btw.
Schwarzer Humor ist was feines, wenn auch manchmal sehr schwer verdaulich.
Bsp.
Arzt begutachtet einen Patienten und stellt fest er kann ihm nicht mehr helfen.
Als Wohlfühlmaßnahme verschreibt er ihm ein Moorbad, Patient sieht es und fragt ihn.
"Herr Doktor hilft mir das?"
Doktor
"Nein. Aber sie können sich schon mal an die feuchte warme Erde gewöhnen."
Gruß
Moppel

Jakobs_Weg
Beiträge: 2459
Registriert: 29.03.2008, 08:34

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Jakobs_Weg » 25.12.2012, 13:22

Bös'!!! :evil: :lol:
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!

Tonopah
Beiträge: 270
Registriert: 21.11.2012, 23:24

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Tonopah » 26.12.2012, 16:52

Moppel, Du solltest ja auch "weghören"! :mrgreen:

Du darfst sehr gern Frauenwitze einstellen, die finde ich auch lustig. (OK! Ich gestehe! Männerwitze sind noch lustiger für mich!)

Zum Zeichen des guten Willens und bevor ich noch mehr fiese Männerwitze veröffentliche, ein sinniger Witz bei dem im Grunde beide Geschlechter schlecht wegkommen:

Mann sprach zu Gott:
"Gott, warum hast Du die Frau so schön gemacht?"
Gott sprach:
"Damit Du sie liebst."
"Aber Gott", sprach der Mann, "warum hast Du sie so dumm gemacht?"
Gott sprach:
"Damit sie Dich liebt."

Und nun noch ein paar Männerwitze....Schäm mich auch schon im Voraus... :oops: :oops: :oops: :wink:

Eine Frau begleitet ihren Ehemann zum Arzt. Nach der Untersuchung ruft der Arzt die Ehefrau in sein Zimmer und sagt: “Ihr Ehemann ist in einer schrecklichen Verfassung, er leidet unter einer schweren Krankheit, die mit Stress verbunden ist. Sie müssen meinen Anweisungen folgen, oder er wird sterben: Machen Sie ihm jeden Morgen ein nahrhaftes Frühstück. Zum Mittagessen geben Sie ihm ein gutes Essen, das er mit zur Arbeit nehmen kann und am Abend kochen Sie ihm ein wirklich wohlschmeckendes Abendessen. Nerven Sie ihn nicht mit Alltäglichem und Kleinigkeiten, die seinen Stress noch verschlimmern könnten. Besprechen Sie keine Probleme mit ihm. Versuchen Sie ihn zu entspannen und massieren Sie ihn häufig. Er soll vor allem viel Teamsport im Fernsehen ansehen und am wichtigsten, befriedigen Sie ihn komplett mehrmals die Woche sexuell. Wenn Sie das die nächsten zehn Monate tun, wird er wieder ganz gesund werden.” Auf dem Weg nach Hause fragt ihr Ehemann: “Und was hat der Arzt zu Dir gesagt?” – antwortet die Frau trocken:“Dass Du sterben wirst.”


Eine Wahrsagerin prophezeit einer Frau: “Ohje! Morgen stirbt Ihr Mann ganz plötzlich!” – “Das weiß ich!”, antwortet die Frau, “Mich interessiert nur, ob ich freigesprochen werde!”


Was ist der Unterschied zwischen einem intelligenten Mann und dem Yeti?
Der Yeti wurde schon mal gesehen.

Was soll eine Frau tun, wenn ein Mann in ihrem Garten herumhüpft?
Weiterschiessen!

Er sagt: "Schatz, ich mache Dich zur glücklichsten Frau der ganzen Welt."
Darauf sie: "Ja dann, gute Reise!"

Was macht die kluge Hausfrau, wenn ihr Mann beim Kartoffeln holen die Kellertreppe hinunterfällt und sich das Genick bricht?
NUDELN!

Wie nennt man einen Mann, der 90% seiner Denkfähigkeit verloren hat?
Witwer.

Was ist der Unterschied zwischen einer Katze und einem Mann?
Das eine ist ein verlauster Vielfrass, dem es egal ist, wer ihm das Futter gibt;
das andere ist ein Haustier.

Sie: "Mein neuer Arzt ist phantastisch! Er hat mir gesagt, was für eine schöne Haut ich als Fünfzigjährige habe! Und was für sensationelle Brüste ich habe als Fünfzigjährige! Und was für tolle Beine als Fünfzigjährige!"
Unterbricht ihr Mann sie genervt:
"Und was hat er zu deinem fünfzigjährigen Arsch gesagt?"
"Ach Gott, von dir haben wir überhaupt nicht gesprochen!"

Warum haben Männer 13 Knochen mehr als Frauen? – Weil ihr Gehirn noch mechanisch geht.

Eine Frau rennt ins Haus, schmeisst die Türe hinter sich zu und schreit: “Liebling, pack Deine Sachen, ich habe im Lotto gewonnen!” Der Ehemann: “Grossartig! Soll ich fürs Meer oder fürs Gebirge packen?” Die Ehefrau: “Mir doch egal. Hauptsache du verschwindest so schnell wie möglich!”

Das Ehepaar ist nun schon eine Weile verheiratet. Er kommt nach Hause und sie sagt: “Der Wasserhahn tropft, mach das doch mal.” Darauf er: “Bin ich Klempner?”. Bald darauf wieder die Szene: “Schatz, im Bad ist die Birne kaputt, mach das doch mal.” Er: “Bin ich Elektriker?”. Tage später: “Schatz, der Garten müsste umgegraben werden!” – “Bin ich Gärtner?”. Wochen später kommt er nach Hause: Der Wasserhahn ist dicht, im Bad gibt’s Licht, der Garten ist umgegraben, der Rasen gemäht. Auf seine Frage, wie es dazu kam, sagt sie: “Naja, der Nachbar war da, hat alles erledigt und als Lohn wollte er entweder einen Kuchen oder mit mir schlafen.” – “So ein Schwein, und was für einen Kuchen hast Du gebacken?” – “Bin ich Konditor?”


Was zu bauen dauert länger: Einen Schneemann oder eine Schneefrau? Den Schneemann - Das Aushöhlen des Kopfes braucht viel Zeit.

Jetzt fragt Ihr mich sicher:

Hast du etwas gegen Männer?
Leider nichts Wirksames.
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

So jetzt bin ich aber wieder lieb und ruhig. :wink:

Efendi II
Beiträge: 5401
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Efendi II » 26.12.2012, 20:00

"Duhu, mein Auto muß zum TUEV wie geht'n das?"
Diese liebreizende Hilflosigkeit treibt die Antwort wie von selbst aus meinem Munde:
"Wie, Du warst noch nie beim TUEV? Wie alt ist denn Dein Auto?"
Mein Auto ist drei Jahre alt und heißt Sven!"
"Aha, na dann brauchst Du Dir doch keine Sorgen machen,
dass ist doch ein Selbstlaeufer, kein Problem."
"Und wie geht das jetzt?"
"???"

"Wo muß ich denn da hin?"
"Zum TUEV."
"Wo ist der denn?"
"In Frankfurt Naehe Rebstock, Adresse und Telefonnummer steht im Telefonbuch."
"Okay, ich such' sie raus."
Augenaufschlag. "Danke!"
"Hier ist sie."
"Was muß ich denn da sagen?"
"Guten Tag!"
"Und dann?"
"Dann laesst Du Dir einen Termin geben, um Dein Auto vorzufuehren!"
"Wie mach ich das denn?"
"Muendlich!" (Ich weiß auch nicht, warum ich gerade jetzt an was ganz anders denken muß...)
"Und wie teuer ist das?"
"Kannst Du doch gleich mit erfragen!"
"Geht das nicht billiger?"
"Du weißt doch noch gar nicht, wie teuer es wird."
"Sollte ich nicht lieber den TUEV in der Werkstatt machen lassen?" "Klar, wenn Du zuviel Geld hast!"
"Ne, aber wenn nun was gemacht werden muß, dann koennen die das doch gleich mit machen."
"Wie alt war Dein Hobel noch gleich?"
"Mein Auto heißt Sven und ist drei Jahre alt."
"Und was, bitteschoen, soll an einem drei Jahre alten Auto defekt sein?"
"Weiß ich doch nicht!"
"Ist Dir denn irgend etwas aufgefallen, was nicht funktioniert?" "Nein, aber kann doch trotzdem sein."
"Na, die einfachen Sachen wie Beleuchtung kannst Du doch wohl selbst kontrollieren,oder?"
"Wie denn, ich sitze doch im Auto."

"????"
"Und was machen die so beim TUEV?"
"Zuerst faehrst Du zur Beleuchtungs- und Bremskontrolle."
"Ich will aber nicht fahren, koennen die das nicht machen?"
"Wenn Du freundlich fragst, wird Dir sicher jemand helfen."
"Und wenn nicht?"
"Dann musst Du nur das tun, was der Pruefer Dir sagt."
"Was denn?"
"Na, Licht anschalten, und so weiter."
Meine Gedanken schweifen ab. Ich sehe Sie beim TUEV. Sie mit ihrem *Sven*
in der Halle beim TUEV...
...... Pruefer: "Bitte das Abblendlicht einschalten!"
Scheibenwischer gehen an.

"Licht bitte, nicht den Scheibenwischer!"
Scheibenwischer auf Stufe zwei.

"Licht bitte!"
HUUUUUUP!
Pruefer macht einen Haken an Pruefpunkt *Signalhorn*.
"Koennen Sie jetzt bitte das Abblendlicht einschalten?"
Licht geht an.
"Jetzt bitte Fernlicht!"
Scheibenwisch-Wasch-Automatik reinigt die Frontscheibe.
"Fernlicht bitte!"
Scheibenwischer aus, Nebelleuchten an.
"Das Fernlicht bitte!"
Nebelleuchten und Fernlicht an.
"Danke, jetzt bitte Blinker rechts!"
Scheibenwischer wieder an.
"'tschuldigung!"
Blinker links an.
"Und jetzt bitte Blinker links!"
Rechter Blinker an.
"Warnblinklicht!"
Geblaese Stufe drei.
"Warnblinker bitte!"
Alle Lichter aus, Warnblinker an.
Pruefer geht zum Heck von *Sven*.
"Bitte Fahrlicht einschalten!"
Scheibenwischer an.
"Fahrlicht bitte!"
Licht an, kurzes Hupen.
"Danke, jetzt rechts blinken!"
Heckscheibenwischer an.
"Bitte rechts blinken!"
Rechter (!) Blinker an.
"Danke, jetzt links!"
"Was denn links?"
"Blinken!"
Rechter Blinker an.
"Links bitte!"
"Hab' ich doch!"
"Andere Seite!"
HUUUUP
"Bitte links blinken!"
Linker Blinker an.
"Warnblinker bitte!"
Warnblinker an, Pruefer ueberrascht.
Pruefer geht zur Motorhaube von *Sven*.
"Bitte Motorhaube auf!"
"Bitte?"
"Die Motorhaube bitte entriegeln."
"Wie denn?"
"Da ist ein kleiner Hebel, den bitte ziehen!"
Tankdeckel schwenkt auf.
"Den anderen!"
Kofferraum wird entriegelt.
"Den anderen, vorne im Fußraum!"
"Aua, mein Fingernagel!"
Motorhaube auf.
Pruefer beugt sich in den Motorraum.
HUUUUP
Pruefer stoesst sich den Kopf.
"'tschuldigung!"
Pruefer schließt die Motorhaube und kommt an die Fahrertuer.
"Bitte aussteigen!"
"Aber ich hab' mich doch entschuldigt...!"

"Ich moechte den Wagen zum Bremstest fahren, also steigen Sie bitte aus!"
Pruefer schwingt sich in *Sven*, startet den Motor und faehrt zum Bremstest.
Sie bleibt irritiert stehen. Hinterradbremstest. Sie steht noch immer wie angewurzelt.
Pruefer beugt sich aus dem Fenster.
"Sie koennen schon mal durch den Gang in die andere Halle gehen, ich komme da gleich hin!"
"Bin ich schon fertig?"
"Nein, er muß noch auf die Buehne, und ASU fehlt auch noch!"
"Wohin soll ich gehen?"
"Da durch die Tuer, den Gang geradeaus in die andere Halle am Ende des Ganges, ich komme gleich dahin!"
"Und mein Auto?"
"Damit fahre ich in die andere Halle."
Sie geht durch den Gang in die andere Halle und stellt sich auf den freien Platz. Der Pruefer kann durch eine Vollbremsung gerade noch verhindern, daß er sie auf dem Weg auf die Buehne umfaehrt. Sie springt erschrocken zu Seite, und haelt sich an den Betaetigungsknoepfen der benachbarten Hebebuehne fest, die sich sogleich auf den anderen Pruefer und den Fahrer des gerade geprueften Autos herab senkt.

Nur durch einen beherzten Sprung des leichenblassen Pruefers von *Sven* zum Notaus-Knopf wird Schlimmeres verhindert. Mit leichtem Kopfschütteln krabbeln die beiden Maenner unter der benachbarten Buehne hervor, und setzen die Pruefung fort.
Unser Pruefer ist noch immer blass, als er *Sven* auf die jetzt freie Buehne faehrt.
Er steigt aus und faehrt *Sven* hoch.

Mit einer Lampe und dem Pruefbogen verschwindet der Pruefer unter *Sven*. Die Pruefung der Vorderradaufhaengung mittels der pneumatischen Ruetteleinrichtung wird abrupt durch einen markerschuetternden Schrei gestoppt.
Irritierte Blicke der beiden Pruefer und des Herren vom Auto nebenan.

"Was tun Sie da? Sie machen mein Auto ja kaputt! Lassen Sie das gefaelligst!"
"Aber ich muß doch die Achse pruefen, und das ist die dazu vorgesehene Einrichtung!"
Ich bewundere schon die Geduld dieses Mannes, aber wahrscheinlich ist er verheiratet oder wenigstens fest liiert. Oder schwul.
"Aber das sieht gefaehrlich aus."
"Frollein, wenn Sie das nicht sehen koennen, gehen Sie doch in die Wartehalle
und trinken einen Kaffee!"
"Und Sie reißen hier an meinem Sven herum, wie?"
"Ich mache nur meinen Job."
"Ich bleibe!"
"Gut, aber ich muß jetzt die Vorderachse pruefen."
"Seien Sie vorsichtig!"
"...."
Nachdem auch diese Pruefung bestanden ist, wird *Sven* wieder auf die eigenen Raeder gestellt.
"Jetzt fahren Sie bitte hier heraus, dann rechts um die Halle zur ASU."
"Wohin?"
"Zur ASU!"
"Links?"
"Nein, rechts herum bitte!"
"Nicht links?"
Pruefer geht schweigend zur ASU-Halle. Sie steigt in *Sven* ein, und dreht den Zuendschluessel herum. Diesel haben einen bauartbedingt kraeftigen Anlasser, der ein Auto mit eingelegtem Gang zwar ruckelig, ab immerhin vorwaerts bewegen kann. Zum Glueck ging der Prüfer seitlich versetzt, und zum weiteren Glueck war das Tor bereits hoch gefahren...

Sie tritt mit erroetetem Gesicht die Kupplung und laesst *Sven* an. Nachdem der Dieselmotor drehzahlmaessig wieder unter die kritische Marke gefallen war, hupte sie kurz, ließ das Beifahrerfenster herunter und fragte den Pruefer:

"Wohin noch mal? Links?"
"Rechts um die Halle zu ASU, an der Halle steht ein großes Schild mit *ASU-Pruefung HIER* drauf, Sie werden es schon finden. Ich warte dort auf Sie."
Ich fange an, die Geduld dieses Mannes aufrichtig zu bewundern. Sie schaffte es tatsaechlich, sich auf dem weitern Weg nur noch einmal zu verfahren (sie landete erneut in der Halle fuer die Beleuchtungs- und Bremspruefung), um dann schliesslich vor der ASU-Halle zum Stehen zu kommen.

"Lassen Sie den Motor bitte an, damit er warm wird!"
Vollgas im Leerlauf.
"Es reicht, wenn sie ihn einfach im Standgas laufen lassen!" schreit der Pruefer gegen *Sven* im roten Drehzahlbereich an.
"WAS?"
"S-T-A-N-D-G-A-S!"
*Sven* beruhigt sich wieder.
"So, bitte vorfahren, Motor an lassen"
"Wieso, der Motor ist doch an?!?"
"Fahren Sie bitte vor...!"
Unter einem aus technischer Sicht extrem unguenstigen Verhaeltnis von Drehzahl zu Geschwindigkeit bedingt durch schleifende Kupplung bewegt *Sven* sich langsam in die angewiesene Position. Sie stellt den Motor aus.
"Ich bat Sie doch, den Motor laufen zu lassen!"
"'tschuldigung..."

Nachdem *Sven* sich wieder beruhigt hatte, tat der Pruefer, was der Job von ihm verlangte. Sie stand mit einer anteilig schwankenden Mischung aus Neugier, Furcht und Argwohn daneben. Gerade ueberwog der Argwohn-Neugieranteil, und sie drueckte zeitgleich mit der Frage "Was ist denn das fuer ein Knopf?" auf den Reset-Knopf des Pruefgeraetes.

Der Pruefer wurde jetzt etwas blass, denn die Pruefung war fast am Ende, als dies passierte. Jetzt musste er noch einmal von vorne beginnen. Ihm war anzusehen, dass aufsteigende Mordlust seine Gesichtszuege formten. Schliesslich gelang aber auch diese Pruefung, und *Sven* bekam seine Plaketten.

Über das weitere Schicksal des Pruefers ist nichts Neues bekannt, zuletzt meldete er sich aus der Karibik, wo er als Nachttopfreiniger einer lohnenden Taetigkeit nachgeht. *Sven* dieselt derweil wieder durch die Lande, am Steuer die Bekannte, die immer links hupt, wenn rechts die Scheibe beschlagen ist, auf dem Weg zu neuen Abenteuern.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Tonopah
Beiträge: 270
Registriert: 21.11.2012, 23:24

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Tonopah » 27.12.2012, 15:54

Du warst also dabei als ich letztes Mal beim TÜV war? :wink:

Haram
Beiträge: 2433
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Haram » 27.12.2012, 16:55

Frauen und Technik
Zwei Welten prallen aufeinander. :lol:

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Efendi II
Beiträge: 5401
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Efendi II » 27.12.2012, 17:04

Tonopah hat geschrieben:Du warst also dabei als ich letztes Mal beim TÜV war? :wink:
Ich bin(war) der Prüfer. :lol:
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Tonopah
Beiträge: 270
Registriert: 21.11.2012, 23:24

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Tonopah » 27.12.2012, 17:10

Efendi II hat geschrieben:
Tonopah hat geschrieben:Du warst also dabei als ich letztes Mal beim TÜV war? :wink:
Ich bin(war) der Prüfer. :lol:
:lol: :mrgreen:

hulla
Beiträge: 1729
Registriert: 01.05.2008, 14:15

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von hulla » 27.12.2012, 19:29

Haram hat geschrieben:Frauen und Technik
Zwei Welten prallen aufeinander. :lol:

Gruss
haram
grüß dich, wiederkehrer :D

ich kann das alles und habe für meine 14 jahre alte zuzi wieder mal den check bekommen.

(psst, ich rede vorher ein ernstes wort mit ihr und madame spurt sofort. sie hat mir geflüstert, sie will nicht auf den schrott, sie ist doch noch so jung und hat bei männlichen fzg. doch noch alle chancen - nur zaster hat sie nicht :lol: , ob sie wirklich jemand nimmt?)

grüßle hulla

Haram
Beiträge: 2433
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Haram » 29.12.2012, 09:34

Hallo Hulla

Hatte auch ne Susi, fuhr mit ihr fast jeden Tag 40 km ( einfach ) durch den Gäu ins Geschäft am Neckar.
12 Mon. Zulassung :wink:
Verkauf sie nicht und halt sie in Ehren.

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Efendi II
Beiträge: 5401
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Efendi II » 29.12.2012, 09:46

Haram hat geschrieben:durch den Gäu
Wo oder was ist denn das ?
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Nilka
Moderation
Beiträge: 4549
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Männerwitz :-)

Beitrag von Nilka » 05.01.2013, 15:21

Morgens bei Lohmeyers. Sie schleicht sich an ihren Mann heran und knallt ihm die Bratpfanne von hinten an den Kopf. Er schreit auf: "Was soll das denn?" "Gerade habe ich deine Hosen für die Wäsche ausgeräumt und darin einen Zettel mit dem Namen 'Marie-Louise' gefunden!" "Ja, aber Schatz, erinnerst du dich nicht mehr? Vor zwei Wochen war ich doch beim Pferderennen und 'Marie-Louise' ist der Name des Pferdes, auf das ich gesetzt habe..." Sie entschuldigt sich bei ihm, den ganzen Tag plagt sie sich mit Gewissensbissen und bereitet ihm schließlich ein Festmahl. Drei Tage später schleicht sie sich wieder mit der Bratpfanne an ihn heran - boing! "Was ist denn jetzt los?", empört er sich. Sie: "Dein Pferd hat angerufen..."

LG Nilka
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten