Muss man alles wissen?

zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

chui
Beiträge: 982
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Mangelnde Bildung wenn man nicht alles weiß?

Beitrag von chui » 19.08.2016, 12:08

@Strauss

Ich bewundere immer wieder dein Wissen , meinen aufrichtigen Respekt .
Ich denke auch immer wieder an einen ueberdimensionalen Computer der alles Wissen gespeichert hat . Bist du sicher , dass du aus Fleisch und Blut bist :) ?

Ich musste erst nachschlagen was mit kategorischen Imperativ gemeint ist :oops:

LG chui

Efendi II
Beiträge: 6083
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Muss man alles wissen?

Beitrag von Efendi II » 19.08.2016, 12:26

chui hat geschrieben: Ich musste erst nachschlagen was mit kategorischen Imperativ gemeint ist
Das sollte doch wohl zum Allgemeinwissen eines jeden halbwegs Vernunftbegabten (Deutschen) und halbwegs Gebildeten gehören. Selbst mir als Kriegskind mit bescheidener Schulbildung und ohne Abitur war/ist das geläufig.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Pia01
Beiträge: 228
Registriert: 28.07.2011, 07:32

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Pia01 » 19.08.2016, 17:22

Manche Vernunftbegabte mögen den Begriff kennen und sich als halbwegs gebildet empfinden, aber es scheint sie nicht vor sonstigem Mangel zu bewahren.

leva
Beiträge: 3591
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von leva » 19.08.2016, 17:46

Was mir hier immer wieder auffaellt u a durch Galadrias Beitraege ist, dass da immer wieder ob Religion,Herkunft relativiert wird.
Wer Fluechtling/Auswanderer ist ,muss sich den Landesgesetzen anpassen,sie lernen durch Intergrationskurse,Einweisung in Sprache,Arbeitsrecht etc.
Das schaffen hier auch muslimische Fluechtlinge,Neueinwanderer.Wer gegen irgendein Recht verstoesst hat mit Konsequenzen zu rechnen,die die weitere Integration erschweren.Das sollte doch auch in D moeglich sein.......

chui
Beiträge: 982
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von chui » 19.08.2016, 18:59

Efendi II hat geschrieben:
chui hat geschrieben: Ich musste erst nachschlagen was mit kategorischen Imperativ gemeint ist
Das sollte doch wohl zum Allgemeinwissen eines jeden halbwegs Vernunftbegabten (Deutschen) und halbwegs Gebildeten gehören. Selbst mir als Kriegskind mit bescheidener Schulbildung und ohne Abitur war/ist das geläufig.

Bin keine Deutsche und ich kann mich nicht erinnern in der Schulzeit etwas darueber gelernt zu haben .

LG chui

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3348
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Thelmalouis » 19.08.2016, 19:24

chui hat geschrieben:
Efendi II hat geschrieben:
chui hat geschrieben: Ich musste erst nachschlagen was mit kategorischen Imperativ gemeint ist
Das sollte doch wohl zum Allgemeinwissen eines jeden halbwegs Vernunftbegabten (Deutschen) und halbwegs Gebildeten gehören. Selbst mir als Kriegskind mit bescheidener Schulbildung und ohne Abitur war/ist das geläufig.
Bin keine Deutsche und ich kann mich nicht erinnern in der Schulzeit etwas darueber gelernt zu haben .

LG chui
Liebe Chui,

gräm dich nicht. Ich musste es auch erst nachlesen. Gehöre auch nicht zu der schlauen Elitetruppe. Aber wie sag ich immer, es muss auch noch ein paar Dumme auf diese Welt geben. :wink: :lol:

P. S. Ich finde es aber dennoch toll, dass du es zugegeben hast. Außerdem, wer nicht (nach) fragt bleibt dumm. (Widerspricht sich jetzt zwar mit einem ersten Satz, aber egal)
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

chui
Beiträge: 982
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von chui » 19.08.2016, 19:55

Liebe Thelmalouis

Es hat nicht weh getan :lol:

LG chui

Anaba
Administration
Beiträge: 19966
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Anaba » 19.08.2016, 20:13

chui hat geschrieben:Liebe Thelmalouis

Es hat nicht weh getan :lol:

LG chui
Unser Glück, dass es Wikipedia gibt. :lol: :lol:
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Darinka » 19.08.2016, 20:31

Efendi II hat geschrieben:
chui hat geschrieben: Ich musste erst nachschlagen was mit kategorischen Imperativ gemeint ist
Das sollte doch wohl zum Allgemeinwissen eines jeden halbwegs Vernunftbegabten (Deutschen) und halbwegs Gebildeten gehören. Selbst mir als Kriegskind mit bescheidener Schulbildung und ohne Abitur war/ist das geläufig.
Weisst Du Efendi, wie man an anderer Stelle sieht (wahre Geschichten), hilft möglichst viel Allgemeinbildung nicht immer dabei sich im täglichen Leben zurecht zu finden... Ich kann mich erinnern, dass Du die Geschichten schon länger suchst, da kam nur keiner richtig drauf was Du da machst. Ich bin mir sicher, dass chui die wahren Geschichten schon lange lesen kann (bzw. gefunden hat). :wink:

Sorry, jetzt bin ich fast schon gemein. Aber die Retourkutsche konnte ich mir trotzdem nicht verkneifen. Ich empfand es als arrogant und unfair, was Du chui geschrieben hast.

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Efendi II
Beiträge: 6083
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Efendi II » 19.08.2016, 20:59

Darinka hat geschrieben:Ich kann mich erinnern, dass Du die Geschichten schon länger suchst,
Wie kommst Du darauf? Ich habe einige Geschichten schon vor Jahren gelesen und letztlich gleichen sie sich doch alle irgendwie. Mich verwundert eigentlich viel mehr die fehlende Menschenkenntnis und die Unkenntnis über kulturell-religiösen Gegebenheiten der Protagonistinnen, die diese Ländern so intensiv besuchen, respektive besucht haben und auf diese Bettnässer hereingefallen sind.

Als ich gestern mal wieder etwas nachlesen wollte erschien die Meldung >>> Du hast keine ausreichenden Rechte, um Themen in diesem Forum zu lesen. <<< und das hat mich überrascht und verwundert. Rechne es meiner Dummheit oder meinem Desinteresse zu, das liegt ganz in Deinem Ermessen. Meine Interessen liegen halt in anderen Bereichen, das Internet und die Funktionsweise von Foren genießen bei mir keine Priorität.
Zuletzt geändert von Efendi II am 19.08.2016, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3348
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Thelmalouis » 19.08.2016, 21:02

Ich geh heut noch zum Lachen in den Keller......

Sorry, kann mir das grad nicht verkneifen.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Darinka » 19.08.2016, 21:36

Efendi, weil ich meine das schon mal vor längerer Zeit identisch von Dir gelesen zu haben. An der Stelle hast Du auch ganz sicher noch nie Geschichten gelesen. Aber macht nix. Außerdem hättest Du ja dann auch gewusst, dass die nicht im Forum stehen sondern außerhalb...

Und anderen Menschen gestehst Du nicht zu, dass Interessen woanders liegen? Das hat auch nix mit Interesse an Foren zu tun, dass man den Button findet wo man klicken muss, sorry. Ich muss mich auch nicht für Türen (in Herstellung oder sonst was) interessieren, um eine aufmachen zu können.
Efendi II hat geschrieben:Mich verwundert eigentlich viel mehr die fehlende Menschenkenntnis und die Unkenntnis über kulturell-religiösen Gegebenheiten der Protagonistinnen, die diese Ländern so intensiv besuchen, respektive besucht haben und auf diese Bettnässer hereingefallen sind.
Dass Du das jetzt damit verquickst und einen Rundumschlag an alle dortigen Schreiber (oder besser an alle Beznessbetroffenen generell machst) ist schon heftig. Da hat sich einer wohl von meinen Worten getroffen gefühlt und muss böse beißen... Na denn, wenn Du Dich dann wohler fühlst. :roll:

Liebe Thelmalouis, ich komme mit in den Keller. :mrgreen:
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Efendi II
Beiträge: 6083
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Efendi II » 19.08.2016, 21:46

Darinka hat geschrieben:Dass Du das jetzt damit verquickst und einen Rundumschlag an alle dortigen Schreiber (oder besser an Beznessbetroffenen generell machst) ist schon heftig. Da hat sich einer wohl von meinen Worten getroffen gefühlt und muss böse beißen... Na denn, wenn Du Dich dann wohler fühlst.
Aus meiner Auffassung und meiner Meinung zu dieser Thematik habe ich noch nie ein Hehl gemacht und habe auch deshalb schon verschiedentlich "Prügel" einstecken müssen. In den Tiefen des Forums (das alte Forum ist allerdings nicht mehr abrufbar) kannst Du das alles nachlesen.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Darinka » 19.08.2016, 21:51

Efendi II hat geschrieben:
Darinka hat geschrieben:Dass Du das jetzt damit verquickst und einen Rundumschlag an alle dortigen Schreiber (oder besser an Beznessbetroffenen generell machst) ist schon heftig. Da hat sich einer wohl von meinen Worten getroffen gefühlt und muss böse beißen... Na denn, wenn Du Dich dann wohler fühlst.
Aus meiner Auffassung und meiner Meinung zu dieser Thematik habe ich noch nie ein Hehl gemacht und habe auch deshalb schon verschiedentlich "Prügel" einstecken müssen. In den Tiefen des Forums kannst Du das alles nachlesen.
Das weiß ich, ich bin lange genug im Forum. Was ist denn das jetzt für eine Erklärung warum das JETZT und HIER in >>diesem<< Diskussionszusammenhang eine Erwähnung finden musste? Was ich davon halte, schrieb ich grad schon.
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Darinka » 19.08.2016, 21:57

Das war übrigens eine rein RHETORISCHE Frage, Efendi...
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Efendi II
Beiträge: 6083
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Efendi II » 19.08.2016, 22:03

Darinka hat geschrieben: Was ich davon halte, schrieb ich grad schon.
Das tangiert mich nicht einmal peripher.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Ariadne
Beiträge: 1456
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Ariadne » 19.08.2016, 22:06

Efendi II hat geschrieben:
Darinka hat geschrieben: Was ich davon halte, schrieb ich grad schon.
Das tangiert mich nicht einmal peripher.
Dann kann ich ja auch fröhlich in den Keller gehen :lol: :lol: :lol: :lol:
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Darinka » 19.08.2016, 22:06

Efendi II hat geschrieben:
Darinka hat geschrieben: Was ich davon halte, schrieb ich grad schon.
Das tangiert mich nicht einmal peripher.
Genau. Deswegen hast Du auch drauf reagiert. :lol: :wink: Und nein, ich muss das nicht nachschlagen, Mathe war eins meiner Lieblingsfächer. :mrgreen: :wink:
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

chui
Beiträge: 982
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von chui » 20.08.2016, 08:17

Strauss hat geschrieben:
Efendi II hat geschrieben:
Darinka hat geschrieben: Was ich davon halte, schrieb ich grad schon.
Das tangiert mich nicht einmal peripher.
Yes - and if you not talk deutsch, I will sperr' you in the Kellerloch and you will never see the Tageslicht again!
:lol: ich hab keinen Keller :lol:

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3348
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Südtiroler sucht „Frischfleisch“ für Illegale

Beitrag von Thelmalouis » 20.08.2016, 08:51

:lol: ich hab keinen Keller :lol:
Liebe Darinka, Ariadne und Chui,

dann kommt doch alle mit zu mir, das wird so was von lustig. :lol:
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Antworten