Gibt es "Frauentypen" mit erhöhter Beznessgefährdung ?

Tipps & Tricks wie es mir nicht passiert

Moderator: Moderatoren

Antworten
gadi
Moderation
Beiträge: 4717
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Gibt es "Frauentypen" mit erhöhter Beznessgefährdung ?

Beitrag von gadi » 05.03.2019, 11:38

Jeder, der das verstehen will, hat das auch genauso verstanden, Karima.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Redwine
Beiträge: 35
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: Gibt es "Frauentypen" mit erhöhter Beznessgefährdung ?

Beitrag von Redwine » 05.03.2019, 12:48

Nun melde ich mich mal kurz dazu. Ich, groß blond gebährfreudiges Becken( OK Vollschlank:-) :( war mehrmals mit meiner Freundin und deren Sohn im Urlaub. Tunesien Ägypten etc. und nie hat man sie angesprochen, wobei klein blond zart..aber unnahbar.. schon fast kalt wirkend. selbst mein Bekanntenkreis meinte immer sie sei arrogant und kühl und das in Deutschland,.
Im Urlaub hab ich dann aber nach der Bezzi Erfahrung Taktik oder die Art meiner Freundin angewandt. Wir flogen ja nochmal ins gleiche Hotel ohne zu wissen ob mein vermeintlicher Bezzi noch dort arbeitet.. ich hatte aber keine Bedenken rückfällig zu werden, da ich hier gelesen geschrieben und und und habe. Ich habe mich genauso verhalten wie meine Freundin, schon fast unfreundlich...weniger grinsend durch die Anlage gelaufen( auch wenn es mir echt schwer fiel, bin nun mal ein freundlicher aufgeschlossener Mensch nicht nur im Urlaub :D ) und was oll ich sagen..auch ich wurde in Ruhe gelassen.
Ich denek die Bezzis suchne sich schon geziehlt Frauentypen( dick weil evtl einsam) oder älter oder labil wirkende oder so wie ich,,freundlich nett interessiert...aber halt auch nicht schlank...aber deshalb keinesfalls einsam.. oder labil... (OK ich bekam auch einen Gehirnwäsche verpasst,aber zum Glück kein finanzieller Schaden,nur emotional) 8) Ich will damit sagen...die Wissen genau bei wem sie am Ball bleiben müssen...
Ich hoffe es ist nicht zu verwirrend mein Text..aber ich wollte es mal loswerden.. Manche Frauentypen werden ignoriert..und anderen pustet man anfänglich die Federn in den Popo...bis Ziel erreicht
ICh wünsche noch einen schönen Tag..
LG Redwine

Nilka
Moderation
Beiträge: 5863
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Gibt es "Frauentypen" mit erhöhter Beznessgefährdung ?

Beitrag von Nilka » 05.03.2019, 13:08

Ja, Redwine, es ist eine gute Vorbeugung, wenn man distanziert oder sogar arrogant wirkt und sich auf kein Geschwätz einlässt. Es fählt am Anfang schwer, aber man gewöhnt sich daran. Man muss nicht unhöflich sein, nur unnahbar, so wie es die Urlauber aus Bezzis eigener Kultur auch sind. Ich Urlauber - du Personal.
Dann erübrigen sich Geschenke, Heirat, Abzocke, vorgespielte Liebe.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Eclipse
Beiträge: 176
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Gibt es "Frauentypen" mit erhöhter Beznessgefährdung ?

Beitrag von Eclipse » 05.03.2019, 17:17

Redwine hat geschrieben:
05.03.2019, 12:48
so wie ich,,freundlich nett interessiert...
Das haben Mädchen von Kindesbeinen an andressiert bekommen: Nett sein. Freundlich, ehrlich, hilfsbereit.

Schöne Eigenschaften, aber nur gegenüber Menschen, die ebenso nett, freundlich, ehrlich und hilfsbereit sind.

Bevor ein Mensch den Mund aufmacht, um verbal zu kommunizieren, kommuniziert er bereits körpersprachlich und signalisiert alles Mögliche, was sich der Kontrolle des Bewusstseins durchaus entziehen kann. :wink:


Viele Frauen müssen regelrecht üben, kalt und abweisend zu wirken (obwohl sie in gelöster Urlaubsstimmung sind). :lol:

Redwine
Beiträge: 35
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: Gibt es "Frauentypen" mit erhöhter Beznessgefährdung ?

Beitrag von Redwine » 06.03.2019, 07:42

Eclipse hat geschrieben:
05.03.2019, 17:17
Redwine hat geschrieben:
05.03.2019, 12:48
so wie ich,,freundlich nett interessiert...
Das haben Mädchen von Kindesbeinen an andressiert bekommen: Nett sein. Freundlich, ehrlich, hilfsbereit.

Schöne Eigenschaften, aber nur gegenüber Menschen, die ebenso nett, freundlich, ehrlich und hilfsbereit sind.

Bevor ein Mensch den Mund aufmacht, um verbal zu kommunizieren, kommuniziert er bereits körpersprachlich und signalisiert alles Mögliche, was sich der Kontrolle des Bewusstseins durchaus entziehen kann. :wink:


Viele Frauen müssen regelrecht üben, kalt und abweisend zu wirken (obwohl sie in gelöster Urlaubsstimmung sind). :lol:
Aber echt.. is fei echt anstrengend...aber es funktioniert..und wirkt .. :D meine Freundin hat mich dann schon immer gerügt wenn ich zu freundlich wurde. :oops: aber was solls..keinen Chance den Bezzis und trotzdem schöne Urlaube verbringen... :)

Antworten