Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Tipps & Tricks wie es mir nicht passiert

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von Nilka » 30.07.2019, 16:35

dodo02 hat geschrieben:
30.07.2019, 16:15
Ja genau, ich traue auch mittlerweile allen alles zu & damit kann ich nicht so gut umgehen.
Mit der Zeit wird sich das etwas legen, aber gesunde Skepsis ist nicht verkehrt. In allen Bereichen und Lebenslagen.
In Situationen in denen man aus einem einen, mittels Manipulation, einen Vorteil ziehen kann - Bezzi, Politiker, "Freund/in", Banker, Versicherungskaufmann, Küchenverkäufer, Handwerker, Zahnarzt oder ein anderer Igel verliebter Arzt :wink:
Es ist aber schon anstrengend :(
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von Nilka » 30.07.2019, 16:38

Eclipse hat geschrieben:
30.07.2019, 16:27
Das ist eine realistische Herangehensweise. So halte ich es auch. "Unverbindliche Freundlichkeit" gehört m. E. zum Kanon "zivilisierten Verhaltens".
Unverbindlich = ungefährlich. Kann man gefahrlos praktizieren.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

karima66
Beiträge: 1998
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von karima66 » 30.07.2019, 16:39

Immer geht's mir damit auch nicht gut, dodo, ich bin auch anders erzogen, aber gerade auch durch Erfahrungen im privaten Umfeld schotte ich mich heute ab.
Hatte gerade gestern eine Diskussion mit einem Freund, er möchte immer mit allen alles harmonisch klären und dann haben sich alle wieder lieb, das wäre schön, aber so ist das eben nicht immer machbar, früher hätte ich das auch so versucht, heute ist es mir das nicht mehr oft es wert.
Bei einseitigen Geschichten bin ich sehr hart geworden, wer an mir nicht ehrlich interessiert ist und das auch zeigt, sich bemüht, den hake ich heute ab, außer bei Familie oder meinen zwei Jugendfreunden bleibe ich da nicht mehr dran wenns nur Energie raubt und mir nicht gut tut.

karima66
Beiträge: 1998
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von karima66 » 30.07.2019, 16:44

Genau, Eclipse, Unverbindliche Freundlichkeit, musste ich auch erst üben, entspricht normal nicht meinem Naturell, aber ist Selbstschutz, bin mit zunehmendem Alter nicht mehr so belastbar bzw. will auch nicht mehr ausgenutzt werden und das betrifft auch meine Zeit, die mir zu schade ist um mich nur um Befindlichkeiten Anderer zu kümmern. Familie und wirkliche Freunde natürlich ausgeschlossen.

karima66
Beiträge: 1998
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von karima66 » 30.07.2019, 16:46

.....und fürs Forum nehme ich mir klar auch gerne die Zeit :) da ist es ja auch einfach da ich entscheiden kann wann und ob und wann eben nicht.

HowAreYou
Beiträge: 28
Registriert: 26.07.2019, 17:30

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von HowAreYou » 30.07.2019, 20:50

karima66 hat geschrieben:
30.07.2019, 16:44
Genau, Eclipse, Unverbindliche Freundlichkeit, musste ich auch erst üben, entspricht normal nicht meinem Naturell,
Vielleicht ist es besser mit Höflichkeit zu umschreiben. Wenn ein fremder Mensch auf der Straße fragt: Wie geht es Dir? - die Antwort wird doch sehr unverbindlich ausfallen.

Was ich als Schutz empfehlen kann, wirklich einfach nur höflich sein. Grüßen, Danken und dankend ablehnen.

Ich weiß es gibt hartnäckige Exemplare, dann sich die Telefonnummer geben lassen und 10 Meter weiter fallen lassen. Das hat dann nicht nur er gesehen, sondern vor allem seine ganzen Kumpels. Er ist tödlich beleidigt, wird aber nichts mehr sagen 8)

Was mir immer aufgefallen ist, wie sie die Frauen in Gespräche verwickeln. Sie stellen vollkommen unverschämte Fragen, die bei einem ersten kennenlernen nicht dazu gehören. Und die Frauen antworten sogar wahrheitsgemäß, weil nicht antworten bei uns als unhöflich gilt. Aber die korrekten Antworten muss man sich vorher nur ein paar mal ins Gedächtnis rufen, und dann sprudeln die auch zum richtigen Zeitpunkt.
Sämtliche Fragen zu Lovern, Männer oder Sex - Bist Du mein Vater? - die meisten sind total geschockt.
Fragen zum Einkommen und Besitz - Das geht dich nichts an!

Meine absolute Hassfrage ist eigentlich eine Aussage bzw. Unterstellung: In deinen Augen sehe ich, dass du es auch nicht immer leicht hattest! :evil: Wenn einer beim ersten Treffen so einen Satz fallen lässt, dann lasst nicht euch fallen, sondern den Typen und lauft.
Wünsch dir kein Rhinozeros, wenn du keinen großen Hinterhof hast.

Noluni
Beiträge: 96
Registriert: 07.03.2019, 08:50

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von Noluni » 30.07.2019, 21:38

HowAreYou hat geschrieben:
30.07.2019, 20:50
Was mir immer aufgefallen ist, wie sie die Frauen in Gespräche verwickeln. Sie stellen vollkommen unverschämte Fragen, die bei einem ersten kennenlernen nicht dazu gehören. Und die Frauen antworten sogar wahrheitsgemäß, weil nicht antworten bei uns als unhöflich gilt. Aber die korrekten Antworten muss man sich vorher nur ein paar mal ins Gedächtnis rufen, und dann sprudeln die auch zum richtigen Zeitpunkt.
Sämtliche Fragen zu Lovern, Männer oder Sex - Bist Du mein Vater? - die meisten sind total geschockt.
Fragen zum Einkommen und Besitz - Das geht dich nichts an!
HowAreYou genau so sieht es aus, genau diese Erfahrung habe ich auch so gemacht und das noch im totalen Plauderton mitten im belanglosen Gespräch, kommen dann solche Fragen.
Da ist man erstmal perplex und macht dann noch den Fehler auf einige Fragen zu antworten. Die Beznesser filtern sich so ganz schnell ihre Informationen raus, bevor man es selbst merkt.
Kämpfe um das, was Dich weiter bringt. Akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst. Und trenne Dich von dem, was Dich runterzieht.

Redwine
Beiträge: 48
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von Redwine » 31.07.2019, 08:12

Also ich werde auch weiterhin nach Ägypten fliegen...weiß nicht :shock: es gefällt mir dort einfach.. deshalb war ich schon so oft dort.. das mit dem Bezzi von mir geschah im Urlaub vor 2 Jahren...wie gesagt finanziell hatte ich keinen schaden.. eher hatte ich ein Problem mit mir wie es soweit kommen konnte und was der mir machte...wie ich mich verhielt.. total manipuliert...völlig daneben.. und nicht mehr herr meiner Sinne.. alles nr so gemacht wie er es wollte.. bis die Geldforderungen überhand nahmen.. und die Totkrnake Tochter förmlich per wunderheilung in Facebook abgebildet war... aber vorbei..Dank diesem Forum hier.. :)
Letztes Jahr flog ich ins gleiche Hotel..nicht wissend ob H.noch dort ist.. er war nicht dort.. dafür viele Andere... :shock: aber ich praktiziere es wie von vielen hier bereits geschrieben... Freundlich nett auf Abstand.. und bei einem Animateur der mit schöne Augen macht und mich mit Komplimenten überschüttet ( Er 22 ich 46 :lol: :lol: :lol: ) den kann ich gar nicht ernst nehmen.. nur Fragen ob er einen Mutterkomplex hat..
Es ist schwierig.. aber wie gesagt.. ich hoffe nicht das mir sowas nohmals geschieht..wobei dafür muss man nicht zwingend ins Ausland fahren. :oops:
Euch allen nun einen schönen Tag...heute mal mit Regen.... 8)

gadi
Moderation
Beiträge: 5822
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von gadi » 31.07.2019, 08:40

Liebe Redwine, ich glaube, du scheinst die Lage gut im Griff zu haben.
Aber bitte vergiss nicht, dass wir schon üble Bezness-Geschichten hier hatten mit Betroffenen, die das Forum kannten und schon eine ähnliche Geschichte hinter sich hatten. Manchmal waren die Betroffenen jahrelang in sochen Ländern in Urlaub, wussten um die Gefahr, es passierte nichts, da sie ja "gewappnet" waren, aber dann eines Tages eben doch...
Vielleicht mit einem, der ein paar Jahre älter war, ganz anders als all die anderen dort, der monatelang nicht nach Geld gefragt hat, nicht nach einer Hochzeit...
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Redwine
Beiträge: 48
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von Redwine » 31.07.2019, 10:41

gadi hat geschrieben:
31.07.2019, 08:40
Liebe Redwine, ich glaube, du scheinst die Lage gut im Griff zu haben.
Aber bitte vergiss nicht, dass wir schon üble Bezness-Geschichten hier hatten mit Betroffenen, die das Forum kannten und schon eine ähnliche Geschichte hinter sich hatten. Manchmal waren die Betroffenen jahrelang in sochen Ländern in Urlaub, wussten um die Gefahr, es passierte nichts, da sie ja "gewappnet" waren, aber dann eines Tages eben doch...
Vielleicht mit einem, der ein paar Jahre älter war, ganz anders als all die anderen dort, der monatelang nicht nach Geld gefragt hat, nicht nach einer Hochzeit...
Ja liebe Gadi ..ich bin mir der Gefahr bewusst...wirklich.. und ich fliege auch nie alleine in solche Länder und ja ich weiß das es lange gut gehen kann, war bei mir genauso.. nett unterhalten habe ich mich die jahre zuvor. Es ist gefährlich.,. und wie gesagt auch wenn ich nun stark klingen dennoch wäre es eine Katastrophe wenn ich wieder in so einen Studel aus Lügen manipulationen etc kommen würde. deshalb bleibe ich auch hier. die hilfe die man hier bekommt ist ein Wahnsinn.. und Urlaub mach ich diese Jahr in Südtirol :)
Großes Lob an euch ...und vielen Dank .
LG Redwine

gadi
Moderation
Beiträge: 5822
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von gadi » 31.07.2019, 11:22

Südtirol ist auch schön :wink: :D
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von Eclipse » 31.07.2019, 13:53

Ich bringe mal den Hunsrück ins Spiel. Oder, wenn´s abenteuerlicher werden soll, die Eifel. :lol:


P.S. Alle die jetzt die Nase rümpfen, waren noch nicht dort! :P

JadeTwins
Beiträge: 18
Registriert: 28.07.2019, 18:16
Wohnort: Ba-Wü

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von JadeTwins » 31.07.2019, 14:22

Da hab ich doch auch noch einen Tipp parat. :lol:

Also ich bin total gern in Tirol. :D
Vivir mi Vida

karima66
Beiträge: 1998
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Beznesser abwimmeln/auf Abstand halten

Beitrag von karima66 » 01.08.2019, 12:54

Kann da die Sächsische Schweiz nur empfehlen, wunderbar......

Antworten