Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 7648
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 11.09.2018, 17:25

Zivilcourage endet beinahe tödlich
Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg. Ein äußerst aggressiver, vorbestrafter 19-jähriger Messerstecher sticht im Bietigheimer Bürgergarten auf zwei Männer ein, als diese couragiert einen Streit schlichten wollten. Ein Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen am Hals ins Krankenhaus.


https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... a1f38.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7648
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 12.09.2018, 09:17

Damit wir uns nicht abgewöhnen:

Cottbus, Brandenburg. Zwei 65- und 69-jährige Brüder sind in Cottbus auf der Straße bei einem Angriff schwer verletzt worden. Erst stießen vier junge Migranten den 65-Jährigen zu Boden. Als sein älterer Bruder ihm helfen wollte, attackierten sie den 69-Jährigen mit einem Kopfstoß.

https://www.moz.de/nachrichten/brandenb ... 1/1679925/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 6287
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 12.09.2018, 09:19

Nilka hat geschrieben:Damit wir uns nicht abgewöhnen:

Cottbus, Brandenburg. Zwei 65- und 69-jährige Brüder sind in Cottbus auf der Straße bei einem Angriff schwer verletzt worden. Erst stießen vier junge Migranten den 65-Jährigen zu Boden. Als sein älterer Bruder ihm helfen wollte, attackierten sie den 69-Jährigen mit einem Kopfstoß.

https://www.moz.de/nachrichten/brandenb ... 1/1679925/
Mensch, die toten Hosen müssen sehr im Konzert-Stress sein :?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

EmilyStrange
Beiträge: 1238
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 12.09.2018, 09:26

gadi hat geschrieben:
Nilka hat geschrieben:Damit wir uns nicht abgewöhnen:

Cottbus, Brandenburg. Zwei 65- und 69-jährige Brüder sind in Cottbus auf der Straße bei einem Angriff schwer verletzt worden. Erst stießen vier junge Migranten den 65-Jährigen zu Boden. Als sein älterer Bruder ihm helfen wollte, attackierten sie den 69-Jährigen mit einem Kopfstoß.

https://www.moz.de/nachrichten/brandenb ... 1/1679925/
Mensch, die toten Hosen müssen sehr im Konzert-Stress sein :?
Ich sach ja: da lässt sich locker ne Tournee draus stricken.
Da wird sich Opa Frege fit halten müssen, um mit den jungen DAchsen von H.I.T und Co. mitzuhalten
Wer das Kaffeepulver nicht filtert, wird mit dem Kaffeesatz Bekanntschaft machen.

Anaba
Administration
Beiträge: 19673
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 12.09.2018, 09:44

Gestern Abend im TV konnte man in verschiedenen Sendungen die Taktik der Medien deutlich erkennen.
Inzwischen werden in Chemnitz und anderen Städten Miganten vor die Kamera gezerrt, die totale Angst vor den „Nasis“ haben und ständig von denen bedrängt und verletzt werden.
Die das Geschehen auf dem Video selbst miterlebt haben.
Schäuble meldet sich zu Wort und wettert gegen die Demos der Bürger (der Rechten)
Ich brauche keine Glaskugel, um zu wissen, dass bald Demos bestimmter Gruppen nicht mehr genehmigt werden.

Ist schon komisch.
Wenn ich mich recht erinnere hatten bisher die Bürger Angst und trauten sich in der Nacht nicht, bestimmteEcken der Stadt zu betreten.
So wendet sich das Blatt.

Es ist so durchschaubar.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

EmilyStrange
Beiträge: 1238
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 12.09.2018, 10:42

Anaba hat geschrieben:Gestern Abend im TV konnte man in verschiedenen Sendungen die Taktik der Medien deutlich erkennen.
Inzwischen werden in Chemnitz und anderen Städten Miganten vor die Kamera gezerrt, die totale Angst vor den „Nasis“ haben und ständig von denen bedrängt und verletzt werden.
Die das Geschehen auf dem Video selbst miterlebt haben.
Schäuble meldet sich zu Wort und wettert gegen die Demos der Bürger (der Rechten)
Ich brauche keine Glaskugel, um zu wissen, dass bald Demos bestimmter Gruppen nicht mehr genehmigt werden.

Ist schon komisch.
Wenn ich mich recht erinnere hatten bisher die Bürger Angst und trauten sich in der Nacht nicht, bestimmteEcken der Stadt zu betreten.
So wendet sich das Blatt.

Es ist so durchschaubar.
Die ersten Aufforderungen mit "Kauft nicht bei Nazis" gabs doch schon

Natürlich alles nur ironisch gemeint
Wer das Kaffeepulver nicht filtert, wird mit dem Kaffeesatz Bekanntschaft machen.

gadi
Moderation
Beiträge: 6287
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 12.09.2018, 13:04

EmilyStrange hat geschrieben:
Anaba hat geschrieben:Gestern Abend im TV konnte man in verschiedenen Sendungen die Taktik der Medien deutlich erkennen.
Inzwischen werden in Chemnitz und anderen Städten Miganten vor die Kamera gezerrt, die totale Angst vor den „Nasis“ haben und ständig von denen bedrängt und verletzt werden.
Die das Geschehen auf dem Video selbst miterlebt haben.
Schäuble meldet sich zu Wort und wettert gegen die Demos der Bürger (der Rechten)
Ich brauche keine Glaskugel, um zu wissen, dass bald Demos bestimmter Gruppen nicht mehr genehmigt werden.

Ist schon komisch.
Wenn ich mich recht erinnere hatten bisher die Bürger Angst und trauten sich in der Nacht nicht, bestimmteEcken der Stadt zu betreten.
So wendet sich das Blatt.

Es ist so durchschaubar.
Die ersten Aufforderungen mit "Kauft nicht bei Nazis" gabs doch schon

Natürlich alles nur ironisch gemeint
Die Parallelen zu "damals" drängen sich geradezu auf, man muss nicht danach suchen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

karima66
Beiträge: 2090
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 12.09.2018, 13:26

Mich entsetzt die heutige Ansprache der Bundeskanzlerin.
Sie sagt: Wir werden nicht zulassen, dass ganze Gruppen in unserer Gesellschaft ausgegrenzt werden.
Dies gelte für Juden und Muslime genauso wie für Atheisten.

Häääää, was soll denn das, wieso stellt sie damit Religion in den Vordergrund obwohl Kirche und Staat getrennt, erwähnt noch nicht mal alle Religionen die es hier gibt, wieso unterscheidet sie Gläubige und Ungläubige???
Wen meint sie denn mit Atheisten.....Ossis?
Ich komme nicht mehr mit, kann mit dieser Aussage null anfangen, was will sie damit sagen?

Efendi II
Beiträge: 5979
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 12.09.2018, 13:43

karima66 hat geschrieben:Mich entsetzt die heutige Ansprache der Bundeskanzlerin.
Sie sagt: Wir werden nicht zulassen, dass ganze Gruppen in unserer Gesellschaft ausgegrenzt werden.
Dies gelte für Juden und Muslime genauso wie für Atheisten.
Soweit mir bekannt ist hat sie sic aber bislang noch nicht öffentlich dazu geäußert, wenn z:B, von den Linken, der vormaligen PDS bzw. SED zum Boykott israelischer Waren aufgerufen wird.
https://www.juedische-allgemeine.de/art ... w/id/14825

Auch die fundamentalistische Seite "Muslimmarkt" von den Brüdern unserer Integrationsministerin Aydan Özoğuz darf seit Jahren ungehindert zum Boykott gegen Israel aufrufen.
http://www.muslim-markt.de/boykott/boykott.htm

Nicht zuletzt die "Künstler", die ebenfalls zum Boykott Israels aufrufen.
https://www.dw.com/de/kulturschaffende- ... a-45425315
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

chui
Beiträge: 981
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von chui » 12.09.2018, 13:49

http://www.krone.at/1769807

Merkel zu Chemnitz-Randalen

LG chui

Anaba
Administration
Beiträge: 19673
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 12.09.2018, 14:00

Die ersten Aufforderungen mit "Kauft nicht bei Nazis" gabs doch schon

Natürlich alles nur ironisch gemeint
Beim letzten Parteitag der AfD standen ja viele Gegendemonstranten vor der Tür und protestierten.
Unter anderem zwei junge Mädchen, halbe Kinder, mit einem selbstgemalten Plakat, auf dem stand:
„Keinen Döner für AfD“ :lol:
Damals habe ich herzlich über so viel Dummheit gelacht, heute wird es wohl bald Realität, dass bestimmte
Leute ausgegrenzt werden sollen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Fierrabras
Beiträge: 1395
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 12.09.2018, 14:02

"dies gelte für Juden, Muslime genauso wie Atheisten"

erinnert mich an das politische Manifest eines meiner chronisch schizophrenen Patienten, der wollte "Christen, Ämter, Homosexuelle und Bardamen abschaffen". Er hat sich damals an den SEW (der westliche Teil der SED) gewendet, die wollten sein Manifest aber nicht unterstützen, sie hätte nichts gegen Bardamen, so die Begründung....

Nilka
Moderation
Beiträge: 7648
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 12.09.2018, 14:07

Anaba hat geschrieben: „Keinen Döner für AfD“ :lol:
Das ist hart :lol: :lol: :lol:
Ich wäre ausgetreten. Einfach alternativlos :wink:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Efendi II
Beiträge: 5979
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 12.09.2018, 14:08

chui hat geschrieben:http://www.krone.at/1769807
Merkel zu Chemnitz-Randalen
Merkel: „Juden & Muslime gehören zur Gesellschaft“

Einfach nur noch zwanzig Jahren abwarten, dann sind die Muslime die Gesellschaft. Ob es dann überhaupt noch Juden in Deutschland gibt, würde ich bezweifeln und inwieweit die Minderheit der Deutschen von den Muslimen hernach noch zur Gesellschaft gerechnet wird ebenfalls.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3185
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Thelmalouis » 12.09.2018, 14:10

chui hat geschrieben:http://www.krone.at/1769807

Merkel zu Chemnitz-Randalen

LG chui
Weiter sagte die Kanzlerin: „Begriffliche Auseinandersetzungen, ob es jetzt Hetze oder Hetzjagd ist, helfen uns wirklich nicht weiter.“
Diese Einsicht der Kanzlerin kommt aber spät und hört sich fast so an als hätte sie dies niemals behauptet.
Es folgte lauter Beifall vieler Abgeordneter, schließlich erhoben sich zunächst Abgeordnete der Linken, dann auch von Grünen und SPD und applaudierten Schulz. Mit Blick auf Gaulands frühere Aussage, die zwölf Jahre des Nationalsozialismus seien im Verlauf der langen deutschen Geschichte nur ein „Vogelschiss“, sagte Schulz: „Herr Gauland, die Menge von Vogelschiss ist ein Misthaufen. Und auf den gehören Sie in der deutschen Geschichte.“
Hier fehlen mir fast die Worte.
Was ist denn das für ein niedriges Niveau, so auf eine sachliche Rede zu reagieren?
Und was hat diese Aussage nun mit den Demonstrationen in Chemnitz zu tun.
Na, wenn einem die Argumente ausgehen, dann wird´s halt unsachlich, gell?
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Efendi II
Beiträge: 5979
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 12.09.2018, 14:12

Anaba hat geschrieben:Beim letzten Parteitag der AfD standen ja viele Gegendemonstranten vor der Tür und protestierten.
Unter anderem zwei junge Mädchen, halbe Kinder, mit einem selbstgemalten Plakat, auf dem stand: „Keinen Döner für AfD“ :lol:
Damals habe ich herzlich über so viel Dummheit gelacht, heute wird es wohl bald Realität, dass bestimmte Leute ausgegrenzt werden sollen.
Den Kindern kann man das nachsehen, die Dummheit kommt wohl eher von deren Eltern.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

karima66
Beiträge: 2090
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 12.09.2018, 14:22

Fierrabras, zu schön wenns nicht so bitter ernst wäre....

Ja, das Niveau ist wirklich unterste Kante, so jemand verdient dafür ein Wahnsinnsgehalt, na ja wenn einem sonst nichts mehr einfällt dann so.......wahrscheinlich fehlte Schulz der vormalige Applaus.

gadi
Moderation
Beiträge: 6287
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 12.09.2018, 14:24

Fierrabras hat geschrieben:"dies gelte für Juden, Muslime genauso wie Atheisten"

erinnert mich an das politische Manifest eines meiner chronisch schizophrenen Patienten, der wollte "Christen, Ämter, Homosexuelle und Bardamen abschaffen". Er hat sich damals an den SEW (der westliche Teil der SED) gewendet, die wollten sein Manifest aber nicht unterstützen, sie hätte nichts gegen Bardamen, so die Begründung....
Oh Mann :mrgreen:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 6287
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 12.09.2018, 14:25

Thelmalouis hat geschrieben:
chui hat geschrieben:http://www.krone.at/1769807

Merkel zu Chemnitz-Randalen

LG chui
Weiter sagte die Kanzlerin: „Begriffliche Auseinandersetzungen, ob es jetzt Hetze oder Hetzjagd ist, helfen uns wirklich nicht weiter.“
Diese Einsicht der Kanzlerin kommt aber spät und hört sich fast so an als hätte sie dies niemals behauptet.
Es folgte lauter Beifall vieler Abgeordneter, schließlich erhoben sich zunächst Abgeordnete der Linken, dann auch von Grünen und SPD und applaudierten Schulz. Mit Blick auf Gaulands frühere Aussage, die zwölf Jahre des Nationalsozialismus seien im Verlauf der langen deutschen Geschichte nur ein „Vogelschiss“, sagte Schulz: „Herr Gauland, die Menge von Vogelschiss ist ein Misthaufen. Und auf den gehören Sie in der deutschen Geschichte.“
Hier fehlen mir fast die Worte.
Was ist denn das für ein niedriges Niveau, so auf eine sachliche Rede zu reagieren?
Und was hat diese Aussage nun mit den Demonstrationen in Chemnitz zu tun.
Na, wenn einem die Argumente ausgehen, dann wird´s halt unsachlich, gell?
Im Austeilen ist man sehr gut.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 6287
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 12.09.2018, 14:29

karima66 hat geschrieben:Fierrabras, zu schön wenns nicht so bitter ernst wäre....

Ja, das Niveau ist wirklich unterste Kante, so jemand verdient dafür ein Wahnsinnsgehalt, na ja wenn einem sonst nichts mehr einfällt dann so.......wahrscheinlich fehlte Schulz der vormalige Applaus.
Wahrscheinlich. Ich hab Schulz schon öfter reflexartig "Nazi, Nazi" rufen hören bei der geringsten Kritik. Stillos, niveaulos und auch...welch eine Verhöhnung von Opfern der "wirklichen Nazis".
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten