Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Anaba
Administration
Beiträge: 20761
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 12.09.2018, 14:50

gadi hat geschrieben:
karima66 hat geschrieben:Fierrabras, zu schön wenns nicht so bitter ernst wäre....

Ja, das Niveau ist wirklich unterste Kante, so jemand verdient dafür ein Wahnsinnsgehalt, na ja wenn einem sonst nichts mehr einfällt dann so.......wahrscheinlich fehlte Schulz der vormalige Applaus.
Wahrscheinlich. Ich hab Schulz schon öfter reflexartig "Nazi, Nazi" rufen hören bei der geringsten Kritik. Stillos, niveaulos und auch...welch eine Verhöhnung von Opfern der "wirklichen Nazis".
Das Niveau im Bundestag sinkt, seit die AfD öfter mal den Finger auf die Wunde legt.
Da halten alle anderen Parteien zusammen.
Wer jetzt nicht erkennt, was da läuft, der will es nicht.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 12.09.2018, 14:52

Um das vorgegebene Niveau zu halten :lol: :wink:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir das richtige Maßnahme gegen die Kriminellen aller Art eingefallen ist.
Vergewaltiger, Räuber, Mörder, Hobby Messerstecher und auch Beleidiger, wie der Bereicherer aus dem Artikel - Pimmel ab!
Wetten, dass die Kriminalität erheblich sinken wird. Das ist nicht zu abwegig und schändlich im Vergleich zu der Leistung, die man vollbracht hat, aus diesem Land ein Irrhaus zu machen.

https://www.tz.de/muenchen/region/27-ja ... 9.amp.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 12.09.2018, 15:04

Einfach irre:
Bad Nauheim, Hessen. Eine Syrerin rief die Polizei, weil sie von ihrem Ehemann geschlagen wurde. Als die Beamten eintrafen, wurden sie plötzlich von der gesamten syrischen Familie attackiert, selbst von der Frau, die die Polizei gerufen hatte. Fünf Beamte wurden verletzt.
https://www.giessener-allgemeine.de/reg ... 472,483732
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 12.09.2018, 15:14

Nochmal irre, aber richtig!:
Deutschland 2018. Wer sich zur falschen Zeit am falschen Ort befindet, läuft zunehmend Gefahr, durch eine Messerklinge aufgeschlitzt, mithin zum Einzelfall zu werden. Wer noch „Glück“ hat, überlebt schwer verletzt und ist fürs Leben gezeichnet. So wie die 24-jährige Vivien K. aus Burgwedel bei Hannover
http://www.pi-news.net/2018/09/abdullah ... rf-toeten/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 20761
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 12.09.2018, 15:19

Es geht noch schlimmer.
SPD niveauloser geht es nicht.
Writer so, die 5% schafft ihr.

Das Schlimmste, der Redner wird nicht zur Ordnung gerufen.

https://www.welt.de/politik/video181505 ... w_facebook
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3820
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Thelmalouis » 12.09.2018, 15:29

Anaba hat geschrieben:Es geht noch schlimmer.
SPD niveauloser geht es nicht.
Writer so, die 5% schafft ihr.

Das Schlimmste, der Redner wird nicht zur Ordnung gerufen.

https://www.welt.de/politik/video181505 ... w_facebook
Diese Rede ist ja wohl das Allerletzte.
Kann man den nicht wegen rechter Diffamierung angehen?
Auch wenn ich es verstehen kann finde ich es schade und auch das falsche Zeichen, dass die Abgeordneten der AFD den Saal verlassen haben.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Atin
Beiträge: 1374
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 12.09.2018, 19:58

Nilka hat geschrieben:Einfach irre:
Bad Nauheim, Hessen. Eine Syrerin rief die Polizei, weil sie von ihrem Ehemann geschlagen wurde. Als die Beamten eintrafen, wurden sie plötzlich von der gesamten syrischen Familie attackiert, selbst von der Frau, die die Polizei gerufen hatte. Fünf Beamte wurden verletzt.
https://www.giessener-allgemeine.de/reg ... 472,483732
Was für abartige Leute das sind. Unfassbar. :evil:
Wissen ist Macht.

Anaba
Administration
Beiträge: 20761
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 12.09.2018, 20:57

Klappt mit der Integration.
Die Nachbarn müssen doch in Angst und Schrecken leben vor diesen aggressiven Leuten.
Der einzig richtige Weg wäre eine Abschiebung solcher Menschen.
Die werden sich nie ändern.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

chui
Beiträge: 966
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von chui » 13.09.2018, 07:21

Anaba hat geschrieben:Klappt mit der Integration.
Die Nachbarn müssen doch in Angst und Schrecken leben vor diesen aggressiven Leuten.
Der einzig richtige Weg wäre eine Abschiebung solcher Menschen.
Die werden sich nie ändern.
Da werden wohl eher unbequeme Deutsche ( die den Mut haben Missstaende anzusprechen ) abgeschoben bevor man sich von den Goldjungs verabschiedet :evil:

LG chui

sita
Beiträge: 2132
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 13.09.2018, 08:39

Kommentar unterm Artikel:
Wehe da demonstriert jemand ! Die Kanzlerin hat heute gesagt das das sooo nicht geht!

Nach dem Fund einer Frauenleiche am Mittwoch in Hamm ist ein 24-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Bei ihm handele es sich um einen in Hamm wohnhaften Syrer, sagte der in der Angelegenheit ermittelnde Dortmunder Staatsanwalt Felix Giesenregen am Abend.
https://www.welt.de/regionales/nrw/arti ... b#Comments
Liebe Grüße
sita

Der größte Feind des Menschen ist die Unwissenheit.
...unbekannt...

Anaba
Administration
Beiträge: 20761
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 13.09.2018, 08:51

sita hat geschrieben:Kommentar unterm Artikel:
Wehe da demonstriert jemand ! Die Kanzlerin hat heute gesagt das das sooo nicht geht!

Nach dem Fund einer Frauenleiche am Mittwoch in Hamm ist ein 24-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Bei ihm handele es sich um einen in Hamm wohnhaften Syrer, sagte der in der Angelegenheit ermittelnde Dortmunder Staatsanwalt Felix Giesenregen am Abend.
https://www.welt.de/regionales/nrw/arti ... b#Comments
Langsam müssen doch die Ausreden schwerfallen.
Die Taten häufen sich dramatisch.
Wie lange soll davon noch ablenkt werden?
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.09.2018, 09:02

Das andere blaue Auge trägt die Kanzlerin davon. Angela Merkel hatte den Streit ausgelöst, indem sie eine erkennbar nicht belegbare Aussage ihres Regierungssprechers Steffen Seibert über derartige Hetzjagden nicht wieder einfing, sondern sogar noch bestätigte. Und verloren hat im Koalitionskrach zunächst die SPD, die – ebenso wie Grüne und Linke – vergeblich die Entlassung Maaßens gefordert hatte. Wenngleich auch nicht so lautstark.
Kommentare:
Manuela E.
"Das andere blaue Auge trägt die Kanzlerin davon."
Wenn man mal kutz überschlägt, wie oft das schon vorgekommen ist, kommt man zu dem Schluss, dass Frau Merkel Abertausende Augen haben muss, wie ein Fliege oder eine Libelle.

ann-christine m.
Die Überschrift könnte man auch als "Deal" bezeichnen.

Ma. B.
Da Hr. Maaßen noch im Amt ist, muss wohl etwas an seinen Aussagen dran sein. Er würde das Zeitungsinterview wieder so geben, sagte er und Hr. Maaßen spricht im Zusammenhang mit Chemnitz von einer Desinformationskampagne. Gerade der letzte Punkt sagt mir persönlich sehr viel über die Berichterstattung.
https://www.welt.de/politik/deutschland ... erkel.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.09.2018, 09:42

Das ist die Lage in Deutschland: Der Platz, den normalerweise die Gemeingüter – die „res publica“ eines Landes – einnehmen, ist entleert. Nicht zufällig ist in der heute vorherrschenden Sprachregelung zur politischen Charakterisierung unseres Landes immer vom „offenen“ Deutschland die Rede. An der Stelle, wo sich eigentlich die Gemeingüter der Republik befinden, klafft ein Loch namens „Offenheit“.

Doch wird der dreiste Versuch, über das eigentliche Problem ein fingiertes Problem (eine drohende Machtergreifung des Rechtsextremismus) zu stülpen, auf die Dauer den gegenteiligen Effekt haben. Er wird die kritische Aufmerksamkeit auf das lenken, was so eifrig verdrängt wird. Das wird dazu führend, über die Migrationskrise noch einmal tiefer nachzudenken und den Blick für das zu schärfen, was hier auf dem Spiel steht:

In der Migrationskrise unserer Gegenwart geht es um Sein oder Nichtseins der Gemeingüter (der Commons, der Res Publica). Eine willkürliche Massenmigration verträgt sich nicht mit starken Gemeingütern, weil sie diese Gemeingüter nur ausnutzt und nicht aufbaut.
https://www.achgut.com/artikel/wenn_mig ... _leserpost
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 8755
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 13.09.2018, 11:02

Nilka hat geschrieben:
Das ist die Lage in Deutschland: Der Platz, den normalerweise die Gemeingüter – die „res publica“ eines Landes – einnehmen, ist entleert. Nicht zufällig ist in der heute vorherrschenden Sprachregelung zur politischen Charakterisierung unseres Landes immer vom „offenen“ Deutschland die Rede. An der Stelle, wo sich eigentlich die Gemeingüter der Republik befinden, klafft ein Loch namens „Offenheit“.

Doch wird der dreiste Versuch, über das eigentliche Problem ein fingiertes Problem (eine drohende Machtergreifung des Rechtsextremismus) zu stülpen, auf die Dauer den gegenteiligen Effekt haben. Er wird die kritische Aufmerksamkeit auf das lenken, was so eifrig verdrängt wird. Das wird dazu führend, über die Migrationskrise noch einmal tiefer nachzudenken und den Blick für das zu schärfen, was hier auf dem Spiel steht:

In der Migrationskrise unserer Gegenwart geht es um Sein oder Nichtseins der Gemeingüter (der Commons, der Res Publica). Eine willkürliche Massenmigration verträgt sich nicht mit starken Gemeingütern, weil sie diese Gemeingüter nur ausnutzt und nicht aufbaut.
https://www.achgut.com/artikel/wenn_mig ... _leserpost
Sehr lesenswert!
Wer ein bisschen vertraut ist mit den Berichten aus jenen Phasen der deutschen und europäischen Geschichte, in denen wirklich Hass, Erbfeindschaften und Rassenvorurteile verbreitet waren, dem fällt bei den heutigen „Nachweisen“ etwas Konstruiertes auf. Man steuert immer zu schnell auf den allgemeinen Befund zu: die Fremdenfeindlichkeit „nehme zu“, sie sei „in der Mitte der Gesellschaft“ angekommen. Der Rechtsruck in Deutschland ist eine abstrakte „große Erzählung“, die ganz ohne den lebendigen Unterbau von vielen kleinen Erzählungen im leeren Raum steht. Das Ganze wird den Geruch einer soziologischen Seminar-Konstruktion nicht los. Und auch unseren so sendungsbewussten Künstlern ist bei all dem Zeichen-Setzen ihre Fähigkeit zur Anschaulichkeit verloren gegangen. Bisweilen hat man das Gefühl, dass die Erzähler im Grunde ihre Erzählung selber nicht glauben.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.09.2018, 14:26

München. Eine 43-jährige Münchnerin ging abends von ihrer Arbeit nach Hause. Plötzlich wurde sie zu Boden gestoßen. Der Angriff war unmittelbar von hinten durchgeführt worden. Als sie am Boden lag, drückte ihr der Ausländer ein Messer in den Rücken und forderte sie auf, ruhig und liegen zu bleiben.

https://www.tz.de/muenchen/stadt/moosac ... 4.amp.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.09.2018, 17:19

Bonn, NRW. Bei einer blutigen Auseinandersetzung mit einem „Unbekannten“ in der Bonner Innenstadt ist am Mittwochmorgen ein Mann schwer verletzt worden. Der 37-Jährige wurde unter anderem mit einem Messerstich in den Hals in eine Klinik eingeliefert.

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinla ... z-100.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 14.09.2018, 09:42

Fulda, Hessen. Ein polizeibekannter abgelehnter Somalier wollte erst eine Zigarette von einem Raucher in Fulda schnorren und versuchte anschließend ihn zu erstechen. „Give me the cigarette, the cigarette is mine. Allahu akbar! I kill christians!“ Dann stach er in Richtung Hals, Brust und Schultern.

https://osthessen-news.de/n11598800/23- ... rette.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 14.09.2018, 10:35

Deutschland kunterbunt – Bunte Bereicherung im Bunten Bahnhofs-Tunnel von Moers. Dort wurde eine 14-Jährige am helllichten Tag in einer Unterführung von mehreren Männern sexuell belästigt, umzingelt, genötigt und intensiv begrapscht. Die Polizei bittet nun um Mithilfe – bei der Aufklärung.

http://www.pi-news.net/2018/09/moers-af ... -jaehrige/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9864
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 14.09.2018, 13:04

Düsseldorf. Ein mehrfach vorbestrafter Nigerianer steht wegen Mordversuchs vor Gericht. Er soll eine Warnbake samt schwerem Fuß von einer Tunnelbrüstung auf den fließenden Verkehr geworfen haben. „Ich war das nicht. Die nehmen jeden fest – jeden, der schwarz ist“, klagt er.

https://www.nrw-aktuell.tv/2018/09/unfa ... rchen.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

naschkatze
Beiträge: 530
Registriert: 31.03.2008, 11:13

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von naschkatze » 14.09.2018, 13:41

Was soll das jetzt eigentlich bringen, die möglichen Straftaten von (abgelehnten) Asylbewerbern aus ganz Deutschland hier aufzuzählen? Was wollen die Poster der Links denn erreichen? Ihrer Empörung Ausdruck verleihen? Das ist doch immer noch ein Forum gegen Bezness und darauf sollte doch auch das Augenmerk hier weiter liegen!?

Antworten