Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Eclipse
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Eclipse » 03.08.2019, 12:56

Katrina hat geschrieben:
02.08.2019, 09:32
Warum schafft "unsere" Journaille das nicht? Gleichschaltung? Mundtot gemacht?
Angst. Ganz reale Existenzangst. Heutzutage ist man schnell erledigt.

Diejenigen Befehle werden am penibelsten befolgt, die niemand offen ausgesprochen hat.

Jeder normale Mensch zieht blitzschnell den übelsten Shitstorm auf sich, sobald man auch nur den mindesten Zweifel durchschimmer lässt, einige Probleme im Zusammenhang mit dem "Asyl"wahnsinn wahrzunehmen.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 04.08.2019, 09:40

Vier Schwerverletzte nach Messerattacken durch Afghanen

Plauen, Sachsen. Bei einer brutalen Auseinandersetzung unter 14 Afghanen in einer Wohnung sind in der Nacht zum Samstag vier Menschen durch Messerstiche und -schnitte zum Teil schwer verletzt worden. Später wurde noch eine Anwohnerin mit einem Messer beworfen.
https://www.freiepresse.de/vogtland/pla ... el10579512
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 04.08.2019, 10:02

Pakistani belästigt junge Frauen und verprügelt Begleiter
Schwedt, Brandenburg. Ein einschlägig polizeibekannter 22-jähriger Pakistani hat eine junge Frau in Schwedt sexuell belästigt und ihren Begleiter verprügelt, der sich schützend vor die Frau gestellt hatte. Anschließend belästigte er eine weitere Frau, wurde jedoch von deren Begleiter zu Boden gebracht.
https://www.nordkurier.de/node/362928
***
Deutsche Jugendliche aufs Gleis gestoßen und getötet - Eltern fassungslos über Anklage
Nürnberg, Bayern. Zwei 16-jährige deutsche Jugendliche wurden im Januar am Bahnhof Frankenstadion von einem Griechen und einem Türken aufs Gleis gestoßen und von einer S-Bahn überrollt. Jetzt wurde Anklage erhoben - die Eltern sind über die Verharmlosung „Körperverletzung mit Todesfolge“ fassungslos.
https://www.merkur.de/bayern/nuernberg- ... 09482.html
***
Junge Frau 70-fach abgestochen – trotzdem kein Mord?
Dortmund, NRW. Es ist eine schreckliche Bluttat: Ein 24-jähriger Afghane ersticht vor wenigen Tagen eine 21-Jährige mit 70 Messerstichen in Dortmund und stopft sie anschließend in einen Koffer. Auch 70 Messerstiche seien kein Mordmerkmal, stellt der Staatsanwalt klar.
https://www.derwesten.de/staedte/dortmu ... 41017.html
***
Schon dutzende Bahnhofs-Mordversuche durch Migranten
Von wegen Einzelfall! Linke Politiker und Medienschaffende versuchen schlimmste Gewalttaten zu verniedlichen und zu isolierten Einzelfällen zu erklären. Eine Chronologie der bekannt gewordenen Morde und Mordversuche auf Bahnhöfen seit 2017. Die Täter haben fast durchweg Migrationshintergrund.
https://www.wochenblick.at/von-wegen-ei ... seit-2017/
***
Rollifahrer in Riesa aus Rollstuhl geprügelt und ausgeraubt
Riesa, Sachsen. Zwei unbekannte „Männer“ haben in Riesa einen Rollstuhlfahrer überfallen. Die Täter haben dem 37-Jährigen so heftig ins Gesicht geschlagen, dass er aus dem Rollstuhl fiel. Dann durchsuchten sie ihn und raubten 280 Euro aus seiner Jackentasche. Der 37-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.
https://www.radiodresden.de/beitrag/rol ... bt-596086/
***
Islamisten-Alarm an der Uni Tübingen
Tübingen, Baden-Württemberg. Am „Islamzentrum“ der Universität Tübingen forderten jetzt männliche Studenten von ihren weiblichen Kommilitonen, dass diese in den Vorlesungen gefälligst auf den Sitzreihen hinter ihnen sitzen sollen. Begründung: Es müsse dieselbe Sitzordnung „wie in der Moschee“ gelten.
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... tzordnung/
***
21-jähriger Eritreer belästigt 70-jährige Seniorin sexuell

Bad Doberan, Mecklenburg-Vorpommern. Ein 21-jähriger Eritreer hat mittags eine 70-jährige Seniorin in Bad Doberan sexuell belästigt. Die Frau wurde in der Klosterstraße von dem ihr unbekannten Mann überwältigt. Passanten eilten ihr zur Hilfe.
https://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenbu ... an-sexuell
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.08.2019, 09:13

Überfall durch drei Ausländer: 64-jähriges Opfer in Lebensgefahr!

Hamburg. Am Sonntagmorgen kam es gegen 6 Uhr in Mümmelmannsberg zu einem brutalen Überfall von zwei „Südeuropäern“ und einem „Schwarzafrikaner“ auf einen 64-Jährigen. Weil der Mann bei dem Überfall eine schwere Kopfverletzung erlitt und in Lebensgefahr schwebt, ermittelt nun die Mordkommission.
https://www.mopo.de/hamburg/polizei/mor ... --32959874
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.08.2019, 09:17

Schwert-Mord: Opfer dürfte zu viel gewusst haben

Stuttgart. Warum musste der 36-jährige Wilhelm L. sterben? Ein ehemaliger Mitbewohner des Schwert-Mörders Issa M., der sein Opfer am Mittwoch vor den Augen zahlreicher Anwohner und der elfjährigen Tochter hingerichtet hat, könnte jetzt wichtige Hinweise zum Motiv geliefert haben.
https://www.krone.at/1971512
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.08.2019, 09:59

Syrer onaniert vor Frauen in Chemnitzer Stadtzentrum
Chemnitz, Sachsen. Ein 31-jähriger Syrer hat sich im Chemnitzer Stadtzentrum selbst befriedigt und dabei Blickkontakt zu einer 19-Jährigen sowie einer 28-jährigen Frau gesucht. Einsatzkräfte konnten den Syrer noch vor Ort stellen.
https://www.freiepresse.de/chemnitz/exh ... el10579455
***
Horror: Frau lässt Fenster zum Lüften offen, plötzlich steht ein Tunesier im Zimmer
Dresden. Eine Frau hat am Samstag wohl den Schreck ihres Lebens bekommen. Denn als sie das Fenster im Schlafzimmer in ihrer Wohnung zum Lüften offen ließ, dachte sie sicher nicht, dass wenig später ein wildfremder 19-jähriger Tunesier in ihren Räumen steht.
https://www.tag24.de/nachrichten/dresde ... en-1158255
***
Video: Afrikaner schlendert nackt über Bonner Marktplatz
Bonn, NRW. Freitagvormittag schlenderte ein 35-jähriger Afrikaner über den Markt – und zwar so, wie Gott ihn erschuf. Naja, nicht ganz. Zum Adamskostüm trug er elegante Schnürschuhe. Dazu baumelte eine Papiertüte über seinem Arm. Außerdem rauchte er Zigarre, sang „O sole mio“ und klatschte sich auf den Po.
https://www.express.de/bonn/mit-video-h ... --32953694
***
Afghane tritt auf Hund ein und bedroht Passanten mit Messer
Halle, Sachsen-Anhalt. Ein 21-Jähriger war mit zwei Kumpels und einem Hund unterwegs. In der Folge trafen sie auf zwei andere Männer. Einen von diesen, ein Afghane, trat auf den Hund ein. Als der Hundehalter daraufhin den Täter wegstieß, holte der Afghane ein Messer heraus und bedrohte die Gruppe damit.
https://dubisthalle.de/hund-getreten-gr ... er-bedroht
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 06.08.2019, 08:55

Mann auf öffentlicher Toilette von Südländer niedergestochen

Bad Oeynhausen, NRW. Auf einer öffentlichen Toilette am Busbahnhof ist ein 42-Jähriger von einem „südländisch“ aussehenden Mann hinterrücks mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Das Opfer konnte sich noch ins Freie schleppen. Der Täter ist auf der Flucht.
https://www.tag24.de/nachrichten/bad-oe ... ei-1159828
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 06.08.2019, 09:11

Iraker will 13-jähriges Mädchen im Schwimmbad vergewaltigen
München. Ein 14-jähriger irakischer Intensivtäter lockte ein 13-jähriges Mädchen in eine Umkleidekabine, schloss ab und begrapschte die Schülerin! Dann forderte er sie auf, ihn oral zu befriedigen. Sie wehrte sich, fing an zu weinen. Er bedrohte sie: „Du wirst noch sterben!“ Dann schlug er ihr ins Gesicht.
https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... 5075081147
***
Brutaler Überfall auf 47-jährigen Radfahrer durch Afrikaner
Hamburg. Ein 47-Jähriger ist Opfer eines brutalen Überfalls an einer Alsterwiese geworden. Ein 36-jähriger illegaler Ghanaer schlug dem Radfahrer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der 47-Jährige stürzte zu Boden. Der Afrikaner bedrohte sein Opfer mit einem Messer und raubte Mobiltelefon, Geld und Dokumente.
https://www.abendblatt.de/hamburg/artic ... wiese.html
***
59-jährige Frau an Bushaltestelle von Südländer überfallen
Herne, NRW. Eine 59-Jährige aus Herne war gegen 9.45 Uhr an der Bushaltestelle, als plötzlich ein „Südländer“ an sie herantrat, sie gegen das Bushaltestellenhäuschen drückte und massiv in beleidigender und bedrohlicher Art und Weise die Herausgabe ihres Bargeldes forderte.
https://www.waz.de/staedte/herne-wanne- ... 77049.html
***
Seniorin am Rollator von drei „Jugendlichen“ gewürgt und ausgeraubt
Oldenburg, Niedersachsen. Eine 65-jährige Frau war gerade mit ihrem Rollator aus dem Bus gestiegen, als sich drei „Jugendliche“ über sie her machten. Einer nahm die 65-Jährige von hinten in den Würgegriff – die anderen packten sich die Beute.
https://www.nwzonline.de/oldenburg/blau ... 39767.html
26-jähriger Inder begrapscht Mädchen auf Spielplatz
Freiberg, Sachsen. Ein 26-jähriger Inder soll am Sonntagabend ein 12- und ein 14-jähriges Mädchen auf dem Spielplatz an der Beethovenstraße sexuell belästigt haben. Wie die Polizei mitteilte, soll er die Zwölfjährige umarmt und unsittlich berührt haben.
https://www.freiepresse.de/mittelsachse ... el10575319
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Fierrabras
Beiträge: 1567
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 06.08.2019, 10:01

https://www.achgut.com/artikel/schrecke ... igen_tagen

Die Beschreibungen hier decken sich mit dem Verhalten bzw den Diagnosen für viele meiner Patienten ndH (nicht deutscher Herkunft). Zumeist ist es die Kombination aus narzisstisch, dissozial, emotional-instabil Typ impulskontrollgestört, Spielsucht, Kokainabhängigkeit und manchmal auch Alkoholabhängigkeit.
Bei den deutschen Pendants dazu fällt die narzisstische Komponente weg, oft auch die gestörte Impulskontrolle, nur dissozial bleibt.

Auch noch erwähnenswert: die dazugehörigen Mütter, inzwischen Mitte 40 bis Mitte 50, sind auch oft meine Patientinnen, die fürchterlich unter ihrer "Brut" leiden, sich aber bei mir und den Psychologen nur ausheulen und bloss nichts ändern wollen...

A b e r darüber reden darf ich natürlich nicht.

EmilyStrange
Beiträge: 1426
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 06.08.2019, 11:08

Fierrabras hat geschrieben:
06.08.2019, 10:01
https://www.achgut.com/artikel/schrecke ... igen_tagen

Die Beschreibungen hier decken sich mit dem Verhalten bzw den Diagnosen für viele meiner Patienten ndH (nicht deutscher Herkunft). Zumeist ist es die Kombination aus narzisstisch, dissozial, emotional-instabil Typ impulskontrollgestört, Spielsucht, Kokainabhängigkeit und manchmal auch Alkoholabhängigkeit.
Bei den deutschen Pendants dazu fällt die narzisstische Komponente weg, oft auch die gestörte Impulskontrolle, nur dissozial bleibt.

Auch noch erwähnenswert: die dazugehörigen Mütter, inzwischen Mitte 40 bis Mitte 50, sind auch oft meine Patientinnen, die fürchterlich unter ihrer "Brut" leiden, sich aber bei mir und den Psychologen nur ausheulen und bloss nichts ändern wollen...

A b e r darüber reden darf ich natürlich nicht.
Und was bleibt dem Doofdeutschen im Schnitt übrig?

Hoffen, dass man so einem Psycho nicht im falschen Moment die falsche Antwort gibt oder so einem gar nicht erst über den Weg läuft

Super...
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

karima66
Beiträge: 2340
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 06.08.2019, 12:12

Ganz genau....so sieht es aus.....hoffen, dass man nicht in so eine Situation kommt.

Aus dem Weg gehen ist ja schwierig, mittlerweile gibts ja genug solcher Prinzen in jedem Kaff.

Ich fahre morgen Bahn, dreimal umsteigen, aufs Dorf, gestern hab ich mir Strategien überlegt wie wo verhalten......bekloppt, dass man sich plötzlich solche abstrusen Gedanken macht, einem unwohl ist beim alleine reisen, ich will das nicht und ich will mir meinen Spaß an vielem nicht verderben lassen.....bin Kreuz und quer alleine durch Tunesien gereist, weit ab von Touristenwegen und hierhin meiner Heimat hab ich Schiss.......es entwickelt sich Trotz und ich hoffe dieses "jetzt erst recht" lässt mich die Reise genießen.......

EmilyStrange
Beiträge: 1426
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 06.08.2019, 12:54

karima66 hat geschrieben:
06.08.2019, 12:12
Ganz genau....so sieht es aus.....hoffen, dass man nicht in so eine Situation kommt.

Aus dem Weg gehen ist ja schwierig, mittlerweile gibts ja genug solcher Prinzen in jedem Kaff.

Ich fahre morgen Bahn, dreimal umsteigen, aufs Dorf, gestern hab ich mir Strategien überlegt wie wo verhalten......bekloppt, dass man sich plötzlich solche abstrusen Gedanken macht, einem unwohl ist beim alleine reisen, ich will das nicht und ich will mir meinen Spaß an vielem nicht verderben lassen.....bin Kreuz und quer alleine durch Tunesien gereist, weit ab von Touristenwegen und hierhin meiner Heimat hab ich Schiss.......es entwickelt sich Trotz und ich hoffe dieses "jetzt erst recht" lässt mich die Reise genießen.......
Die Trotzhaltung kenne ich.
Das ist der richtige Weg. Nicht wegducken, nicht kleinmachen.
Wenn es mich erwischen soll, wird es sowieso passieren. Den Rest der Zeit über behaupte ich meinen Platz...
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

karima66
Beiträge: 2340
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 06.08.2019, 13:15

So isses, würde das nicht mehr funktionieren dann hätte für mich jeder Tag seinen Sinn verloren und ohne Freude am Leben könnte ich auch von der Klippe springen......

Anaba
Administration
Beiträge: 20526
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 06.08.2019, 20:25

Feuer in Asylunterkunft

Diese Bilder machen nur wütend.
Dort steht: „Das tun Albaner im Asyl, wenn ihr Antrag abgelehnt und negativ aufgenommen wird“ – von wem der Text stammt, ist unklar. Einer der Gefilmten sagt: „Verf**** nochmal, wo Albaner sind, da wird auch immer Feuer sein“. Die Asylanträge der beiden jungen Männer waren offenbar zuvor abgelehnt worden.



https://www.bild.de/regional/koeln/koel ... tmc=fb.shr
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

EmilyStrange
Beiträge: 1426
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 07.08.2019, 09:43

Anaba hat geschrieben:
06.08.2019, 20:25
Feuer in Asylunterkunft

Diese Bilder machen nur wütend.
Dort steht: „Das tun Albaner im Asyl, wenn ihr Antrag abgelehnt und negativ aufgenommen wird“ – von wem der Text stammt, ist unklar. Einer der Gefilmten sagt: „Verf**** nochmal, wo Albaner sind, da wird auch immer Feuer sein“. Die Asylanträge der beiden jungen Männer waren offenbar zuvor abgelehnt worden.



https://www.bild.de/regional/koeln/koel ... tmc=fb.shr
Und was droht den Herren Albanern? Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren - is ja doll - spontan hätte ich eigentlich mal eher auf "Heimreise nach Albanien / Kosovo" getippt, aber halt - wir sind ja schließlich in Deutschland - dem Land, dass jeden Eingereisten auf Biegen und Brechen behalten will - ich Doof - wie kann man nur so naiv sein...

DAS ist es, was mich noch wütender macht.

An randalierende Bereicherer, die die Unterkunft abfackeln, wenn was nicht nach Gusto läuft, hab ich mich schon gewöhnt. Klar, isso - Männlichkeit, niedrige Frustrationstoleranz. Muss ich mit leben, die sind halt so und viele unserer jungen Mädels finden das auch ganz toll. Sind halt noch echte Kerle
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Nilka
Moderation
Beiträge: 9494
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.08.2019, 10:03

Flüchtling vergewaltigt junge Frau in Donaueschingen
Donaueschingen, Baden-Württemberg. Ein 33-jähriger Asylbewerber steht in dringendem Verdacht, eine 20-Jährige in Donaueschingen vergewaltigt zu haben. Das 20-jährige Opfer und der 33-Jährige kannten sich vom Sehen. Die junge Frau konnte in einem unbeobachteten Moment fliehen und die Polizei verständigen.
***
Migrant verprügelt grundlos Passant – Freispruch, Opfer wird bestraft
Köln. Ali S. hat in den Köln-Arkaden einem jungen Mann grundlos und völlig unvermittelt einen Schlag ins Gesicht versetzt. Das Opfer erlitt ein Schädelhirntrauma und war wochenlang arbeitsunfähig. Ali S. hört angeblich Stimmen. Urteil: Freispruch! Die Krönung: Das Opfer muss eine Strafe zahlen!
https://www.ksta.de/koeln/kalk/opfer-mu ... n-32950916
***
24-jährige Joggerin in Hamburg von Südländer vergewaltigt
Hamburg. Die Hamburger Polizei fahndet nach einem Vergewaltiger, der sich in Wilhelmsburg an einer jungen Joggerin verging. Der „südländisch“ aussehende Triebtäter mit markanter Nase zerrte die 24-Jährige in eine Unterführung und verging sich an ihr. Zeugen hörten Hilfeschreie, der Täter flüchtete.
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... 5a388.html
***
Eritreer attackiert Mann von hinten mit Glasscherbe am Hals
Stuttgart. Ein 24-jähriger Eritreer verfolgte sein späteres Opfer in eine Stadtbahn und verletzte ihn hinterrücks mit einer Glasscherbe am Hals. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.
https://www.morgenweb.de/newsticker_tic ... 11931.html
***
Vergewaltigung: Freispruch mit Stinkefinger für Migranten-Trio
Rehlingen-Siersburg, Saarland. Nuhat S. (23), Altin G. (25) und Ferhat A. (24) sollen in einer Shisha-Bar eine junge Frau gegen deren Willen zum Sex gezwungen haben. Die Tat konnte den Männern nicht nachgewiesen werden. Nach dem Urteil feierten sie vor dem Gericht mit einem Stinkefinger-Foto ihren Freispruch.
***
Mann auf öffentlicher Toilette von Südländer niedergestochen
Bad Oeynhausen, NRW. Auf einer öffentlichen Toilette am Busbahnhof ist ein 42-Jähriger von einem „südländisch“ aussehenden Mann hinterrücks mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Das Opfer konnte sich noch ins Freie schleppen. Der Täter ist auf der Flucht.
https://www.bild.de/regional/saarland/s ... 5164718508
Transmann und Begleiter brutal von vier Jugendlichen attackiert
Berlin. Vier „Heranwachsende“ beleidigten einen Transmann mit Worten wie „dreckige Lesbe“, „Hurenlesbe“ und „ekelhafte Lesbe“ – weil sie den 21-Jährigen als Frau ansahen. Die Vierergruppe stürzte sich auf den Begleiter des Transmannes und schlug diesen zu Boden. Dort traten sie wiederholt gegen seinen Kopf.
https://www.bz-berlin.de/berlin/marzahn ... -beleidigt
***
Mann auf öffentlicher Toilette von Südländer niedergestochen
Bad Oeynhausen, NRW. Auf einer öffentlichen Toilette am Busbahnhof ist ein 42-Jähriger von einem „südländisch“ aussehenden Mann hinterrücks mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Das Opfer konnte sich noch ins Freie schleppen. Der Täter ist auf der Flucht.
https://www.tag24.de/nachrichten/bad-oe ... ei-1159828
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Ariadne
Beiträge: 1567
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Ariadne » 07.08.2019, 10:11

Nilka hat geschrieben:
06.08.2019, 09:11
Iraker will 13-jähriges Mädchen im Schwimmbad vergewaltigen
München. Ein 14-jähriger irakischer Intensivtäter lockte ein 13-jähriges Mädchen in eine Umkleidekabine, schloss ab und begrapschte die Schülerin! Dann forderte er sie auf, ihn oral zu befriedigen. Sie wehrte sich, fing an zu weinen. Er bedrohte sie: „Du wirst noch sterben!“ Dann schlug er ihr ins Gesicht.
https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... 5075081147
***
Im Forum bezogen auf den Fall bin ich fast an die Decke gegangen! Eine Frau - Betonung auf Frau - schrieb u.a. "warum ist das Mädchen mit dem Intensivtäter ins Freibad gegangen." Ich hab gedacht, ich sehe nicht richtig. Was sind wir Deutschen ein Volk? Anstatt die Täter zu verurteilen, schlagen wir auf die Opfer ein.
Es steht zwar in der Zeitung, dass die zwei befreundet waren, sie sind auf derselben Schule, aber das ist kein Grund das Mädchen zu verurteilen. Diese "selberschuld" Masche scheint überall Schule zu machen. Irgenwie verstehe ich die Welt nicht mehr! Wir importieren massenweise diese Übeltäter, Politiker, Organisationen, Gutmenschen heißen es willkommen, aber unsere Mädchen sollen ja mit ihren Schulkameraden nicht befreundet sein. Woher sollen diese Mädchen wissen, welche Gefahren da lauern, wenn nicht aufgeklärt wird. In der Öffentlichkeit wird jede Kritik an Flüchtlinge unterdrückt, man sieht nur positive Berichte, unsere Jugend hat gar keine Möglichkeit an die richtigen Informationen zu kommen. Den Lehrern wird auch einen Maulkorb verpaßt. Es ist hoffnungslios und unsere Kinder sind diesen Tätern ausgeliefert. Ich bin tief traurig. :(
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

EmilyStrange
Beiträge: 1426
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 07.08.2019, 10:31

Ariadne hat geschrieben:
07.08.2019, 10:11

Was sind wir Deutschen ein Volk? Anstatt die Täter zu verurteilen, schlagen wir auf die Opfer ein.
Wundert dich das ernsthaft, in Zeiten, in denen eine Frau ihre Vergewaltiger um Verzeihung bittet?
https://www.achgut.com/artikel/entschul ... gewaltiger

Mir ist in einem Forum etwas ähnliches passiert. Ich habe mich damals über die Vorfälle am Kölner Dom aufgeregt, und da antwortet doch eine Userin allen Ernstes sinngemäß: wer weiß, was da im Vorfeld passiert ist, manche Frauen legen es ja auch direkt drauf an, und überhaupt, wenn man abends allein zu solch einer Veranstaltung geht, muss man damit rechnen". Eine Userin übrigens, die sich bei jeder Gelegenheit großkotzig als Feministin, divers und queer outete - so Hengameh-mäßig vermutlich. Das ganze geschehen in einem Mütter-Forum (Menschen mit Kindern, auch weiblichen!)

Da fällt dir nix mehr ein. Ich hab damals so Blutdruck bekommen - wär mir die Zippe persönlich gegenübergestanden, ich hätte für nix garantieren können.

Nachtrag: bei der angesprochenen Person handelt es sich um die Junpolitikerin Selin Gören, die o.g. Vergewaltigung aus Sorge vor Rechter Gewalt flugs Neonazis andichtete, während es in Wirklichkeit Asylanten waren, die sie vergwaltigten. Das nennt man gemeinhin Selbstmord aus Angst vor dem Tod.
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

gadi
Moderation
Beiträge: 8356
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 07.08.2019, 10:41

EmilyStrange hat geschrieben:
07.08.2019, 10:31
Ariadne hat geschrieben:
07.08.2019, 10:11

Was sind wir Deutschen ein Volk? Anstatt die Täter zu verurteilen, schlagen wir auf die Opfer ein.
Wundert dich das ernsthaft, in Zeiten, in denen eine Frau ihre Vergewaltiger um Verzeihung bittet?
https://www.achgut.com/artikel/entschul ... gewaltiger

Mir ist in einem Forum etwas ähnliches passiert. Ich habe mich damals über die Vorfälle am Kölner Dom aufgeregt, und da antwortet doch eine Userin allen Ernstes sinngemäß: wer weiß, was da im Vorfeld passiert ist, manche Frauen legen es ja auch direkt drauf an, und überhaupt, wenn man abends allein zu solch einer Veranstaltung geht, muss man damit rechnen". Eine Userin übrigens, die sich bei jeder Gelegenheit großkotzig als Feministin, divers und queer outete - so Hengameh-mäßig vermutlich. Das ganze geschehen in einem Mütter-Forum (Menschen mit Kindern, auch weiblichen!)

Da fällt dir nix mehr ein. Ich hab damals so Blutdruck bekommen - wär mir die Zippe persönlich gegenübergestanden, ich hätte für nix garantieren können.

Nachtrag: bei der angesprochenen Person handelt es sich um die Junpolitikerin Selin Gören, die o.g. Vergewaltigung aus Sorge vor Rechter Gewalt flugs Neonazis andichtete, während es in Wirklichkeit Asylanten waren, die sie vergwaltigten. Das nennt man gemeinhin Selbstmord aus Angst vor dem Tod.
Ich bin damals bzw. noch vor den Ereignissen in Köln, in einem Forum sofort mit "Menschen, die Asylantenheime anzünden" in Verbindung gebracht worden. Und das nur, weil ich geschrieben hatte "Flüchtlinge müssen sich auch an gewisse Regeln halten".
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

EmilyStrange
Beiträge: 1426
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 07.08.2019, 10:47

gadi hat geschrieben:
07.08.2019, 10:41

Ich bin damals bzw. noch vor den Ereignissen in Köln, in einem Forum sofort mit "Menschen, die Asylantenheime anzünden" in Verbindung gebracht worden. Und das nur, weil ich geschrieben hatte "Flüchtlinge müssen sich auch an gewisse Regeln halten".
Wir sind schon zwei ganz schlimme Nazissen, gelle? :twisted:
Es gab Zeiten, da hat mich das wirklich getroffen, wenn ich als Rächts hingestellt wurde. Mittlerweile ist es eigentlich nur langweilig. Ärgern tut es mich immer noch, weil es einfach so verdammt falsch und BLÖD ist. Dieses Nazigekläffe verhöhnt die Opfer des 3. Reiches und zeugt nur von der Nichtbildung und der schlichten Denkweise desjenigen, der einen damit beehrt.

Solchen Vögeln wünschte ich fast eine Zeitreise ins 3. Reich, um mal hautnah miterleben dürfen, WAS ein echter Nazi eigentlich ist.
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Antworten