Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 03.09.2019, 10:25

München: 22-Jährige auf Heimweg am Isartor vergewaltigt
München. Mitten in der Stadt, in einer Grünanlage am Isartorplatz, wurde eine 22-jährige Frau von einem "Mann" von hinten an der Hüfte gepackt und zu Boden geworfen. Trotz Gegenwehr vergewaltigte er die junge Frau und flüchtete. Passanten fanden das Opfer. Weiterlesen auf m.bild.de
https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... 7498292926
***
Allahu akbar: Mann droht mit Beil Gäste in Lokal "aufzuschlitzen"
Nürnberg, Bayern. Im Außenbereich eines Lokals in der Nürnberger Innenstadt fiel ein 23-jähriger "Mann" durch sein bedrohliches Verhalten auf. Er saß an einem Tisch, hatte ein Beil dabei und drohte, "alle aufzuschlitzen". Gleichzeitig rief er "Allahu Akbar".
https://www.infranken.de/regional/nuern ... 23,4417870
***
Ausländer fliegen aus Disco und verprügeln Pärchen
Erfurt. Eine Gruppe von drei Männern "unterschiedlicher Nationalitäten" wurde wegen ungebührlichen Verhaltens aus einer Disco geworfen. Die frustrierten jungen Männer trafen dann auf dem Anger auf einen 29-jährigen Mann und dessen Begleiterin, schlugen ihn krankenhausreif und verletzten auch die Frau.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4363066
***
Bereits jeder fünfte Asylbewerber in Deutschland geboren
Bereits jeder fünfte Erstantrag auf Asyl ist im ersten Halbjahr 2019 für ein in Deutschland geborenen Kind von unter einem Jahr gestellt worden. In den Zahlen enthalten sind auch Kinder von abgelehnten Asylbewerberinnen, die ausreisepflichtig sind, aber für ihr Baby einen Asylantrag gestellt haben.
https://rp-online.de/politik/deutschlan ... d-45506499
***
Fünf "Männer" schlagen und treten Radler krankenhausreif
Bielefeld, NRW. Auf Höhe einer Haltestelle stiegen fünf "Männer" aus einem Auto, sprachen einen 23-jährigen Radfahrer an und lockten ihn in eine abseits gelegene Straße. Dort gingen sie sofort auf ihr Opfer los und schlugen es ins Gesicht. Der 23-Jährige ging dadurch zu Boden. Dann traten sie minutenlang auf ihr Opfer ein.
https://www.nw.de/lokal/bielefeld/gadde ... sreif.html
***
Tiroler Asylheime: Hunderte Vorfälle verschwiegen
Österreich. Bei den Tiroler Sozialen Diensten, die für die Betreuung der Flüchtlingseinrichtungen im Land zuständig sind, tauchten bisher geheim gehaltene Zahlen bezüglich Vorfälle und Übergriffe auf, die ersch w.weser-kurier.de/region/die-norddeutsche_artikel,-gruppe-verletzt-familienvater-auf-vegesacker-markt-schwer-_arid,1856890_type,amp.html
***
Aggressiver 34-Jähriger Pakistani bedrängt massiv junges Mädchen
Haiger, Hessen. Ein 34-jährige Pakistani hatte sich einem 15-jährigen Mädchen auf dem Gehweg in den Weg gestellt und sie sofort aggressiv bedrängt. Hierbei habe er sich in den eigenen Schritt gefasst und die Schülerin sexuell beleidigt.
https://www.metropolnews.info/mp428371/ ... s-maedchen
***
Türkischer Hochzeitskorso macht nach Kontrolle dreist weiter
Bielefeld, NRW. Ein türkischer Hochzeitskorso hat in Bielefeld mit 15 Fahrzeugen eine Straße blockiert und wurde von der Polizei kontrolliert. Anschließend durften sie weiterfahren, machten dreist weiter und blockierten noch die Stadtautobahn, die A2 und A33, bevor sie erneut gestoppt wurden.
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet ... 7499024771
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 03.09.2019, 11:04

Das schon vor zwei Tagen erwähnte Schätzchen aus Germersheim :twisted:

Germersheim: Verhaltensgestörter Asylbewerber aus Afrika terrorisiert Bevölkerung

Dass es sich bei sogenannten „Flüchtlingen“ aus Afrika offenbar überdurchschnittlich oft um pathologisch gestörte Menschen handelt, wurde nicht erst durch den brutalen Mord am Frankfurter Hauptbahnhof sichtbar. Auch der verstörende Fall eines 43-jährigen Asylbewerbers, der im vergangenen Jahr eine Unterkunft in Bayern dem Erboden gleichmachte und splitternackt eine Bundesstraße blockierte, dürfte vielen Lesern noch gut in Erinnerung sein.

Aktuell wird die rheinland-pfälzische Gemeinde Germersheim von zugewanderten Psychopathen heimgesucht.
Seit Ende 2018 darf dort ein Afrikaner unbehelligt die einheimische Bevölkerung terrorisieren. Im Juni diesen Jahres schlenderte der Mann mit einem Küchenmesser bewaffnet quer durch das Stadtzentrum. Augenzeugen riefen die Polizei. Bereits mehrfach kletterte er – nackt oder nur spärlich bekleidet – am örtlichen Königsplatz auf Bäume und blieb dort oben regungslos stundenlang sitzen. Hinzu kommen unzählige Straftaten wegen sexueller Belästigung, räuberischer Erpressung, Diebstahl, Verfolgung und Beleidigung von Passanten.

Nach Aussagen von Anwohnern soll er sich neuerdings gezielt vor Autos werfen, um dann Geld von den geschockten Fahrern zu fordern. In der Straße fällt er zudem durch öffentliches Onanieren und dem Verrichten seiner Notdurft an öffentlichen Orten oder dem Beleidigen von Passanten auf, berichtet hierzu der Pfalz-Express. Auch bei Ordnungsamt und Polizei ist der Asylbewerber kein Unbekannter und soll gegenüber den Beamten und Angestellten aggressiv und übergriffig geworden sein. Das Resultat: Bereits mehrere Aufenthalte in einer psychiatrischen Klinik. Er ist jedoch weiterhin auf freiem Fuß.

https://www.anonymousnews.ru/2019/08/30 ... oelkerung/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Fierrabras
Beiträge: 1520
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 03.09.2019, 12:12

tja, genau solche Typen kriegen wir ja auch immer häufiger gebracht. Das ist zumeist eine Mischung aus dissozialer, narzisstischer und impulskontrollgestörter Persönlichkeit, kultureller Prägung und Substanzkonsum, so klingt das bei diesem Typen auch.
Psychiatrisch kann man da nicht viel tun, da selten eine Abstinenzmotivation vorliegt. Und Persönlichkeitsstörungen gehören leider zu den am schwierigsten und unbefriedigsten behandelbaren psychiatrischen Störungen.
Da wäre der Gesetzgeber bzw der Staat gefragt...(ohne Worte).

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 04.09.2019, 09:33

Waltenhauser Bürgermeister will weniger Asylbewerber im Dorf

14 Anlieger der Lindenstraße beschwerten sich bei Bürgermeister Weiß über anhaltende Streitereien, die in Schlägereien mit Eisenstangen und Stichwaffen ausgeartet seien. Die Anlieger berichteten über nächtliche Ruhestörungen und erklärten, dass sie nach Ermahnungen mit Beleidigungen und Androhungen wie „Abfackeln“ konfrontiert worden seien. Weiß verlas ein diesbezügliches Schreiben an das Landratsamt, in dem er erwähnt, dass die Asylbewerber zunehmend aggressiver gegenüber der Bevölkerung auftreten und sich deshalb der ehrenamtliche Helferkreis aufgelöst habe. Nachdem bei einer Einwohnerzahl im Hauptort von 520 die Asylbewerber über fünf Prozent der Gesamteinwohnerzahl darstellen, bat Weiß, die Anzahl der Asylbewerber „deutlich“ zu reduzieren und auf einen rücksichtsvollen Umgang mit den Nachbarn und den Einwohnern hinzuwirken.

https://www.augsburger-allgemeine.de/kr ... 09816.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 04.09.2019, 09:44

Dunkelhäutige fallen reihenweise über Frauen in Stuttgart her
Stuttgart. Die Kriminalpolizei sucht nach verschiedenen Zwischenfällen in der Stadt insgesamt sechs dunkelhäutige Täter – die Opfer wurden sexuell belästigt, begrapscht, vor ihnen wurde onaniert und einer Frau wurde bei einer versuchten Vergewaltigung der Mund zugehalten und sie wurde in den Schwitzkasten genommen.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... cdc95.html
***
Flüchtling stößt Fahrgast vor Wiener U-Bahn – schuldunfähig
Wien. Ein 20-Jähriger, der 2015 als Asylwerber mit seiner Familie aus dem Irak gekommen war, schubst einen 36-jährigen Fahrgast direkt vor eine einfahrende U-Bahn in Wien. Der 36-Jährige überlebte schwer verletzt und verlor ein Bein. Das Gericht hält den 20-jährigen Iraker für schuldunfähig.
https://www.krone.at/1988652
***
Migranten randalieren im Bus und beschimpfen Fahrerin als Hure, weil sie kein Kopftuch trägt
Berlin-Köpenick. Eine achtköpfige Gruppe junger Migranten randalierte mit nacktem Oberkörper im Bus und pöbelte Fahrgäste an. Die Busfahrerin forderte die Jugendlichen auf, sich wieder anzuziehen. Daraufhin wurde sie als "Hure" beschimpft und aufgefordert, sie solle ein Kopftuch anziehen.
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/ ... e-33104808
***
Frau auf der Straße in den Kopf geschossen – Mann gefasst
Maintal, Hessen. Die Schüsse fielen am frühen Morgen, Zeugen alarmierten die Polizei: In Hessen ist eine 24-Jährige mit Schüssen in den Kopf niedergestreckt worden. Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber nach dem Täter – und nahm einen "Mann" fest. Es soll sich um eine Beziehungstat handeln.
https://www.bild.de/regional/frankfurt/ ... 7582797151
***
Junger Nordafrikaner fällt auf Friedhof über 76-Jährige her
Magdeburg. Eine 76-Jährige war auf dem Südfriedhof, als ein junger nordafrikanisch aussehender Mann an sie herantrat. Er bot ihr Hilfe bei der Grabpflege an, was sie ablehnte. Dann fiel er plötzlich in sexueller Absicht über die Seniorin her. Das Opfer schrie um Hilfe.
https://www.magdeburger-news.de/?this=f ... 0902103334
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.09.2019, 11:02

Das Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden

Haldensleben, Sachsen-Anhalt. Irakische Kinder machen am Samstagabend in Haldensleben Klingelstreiche, werden erwischt und von einem 52-jährigen Deutschen am Ohr gezogen. Sie rennen nach Hause und kehren mit der schwergewichtigen irakischen Sippe inklusive Schlagstock zurück. 2:55 min
Mehr dazu:
https://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/be ... n-33098606
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... ker-macht/

http://www.politikversagen.net/das-zusa ... elt-werden
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.09.2019, 11:16

Doppel-Vergewaltigung durch Dunkelhäutige in Hauseingang
Ravensburg, Baden-Württemberg. Eine 22-Jährige wurde auf ihrem nächtlichen Heimweg von einem Dunkelhäutigen in einen Hauseingang gezogen und vergewaltigt. An der Vergewaltigung habe sich auch ein zweiter, hinzugekommener Schwarzhäutiger beteiligt.
https://www.schwaebische.de/landkreis/l ... 08167.html
***
Araber pennt besoffen bei seiner Gerichtsverhandlung ein
Saarbrücken. Der wegen Raubüberfällen angeklagte Khalid I. fällt schon an der Einlasskontrolle auf: Er hat ein Küchenmesser dabei, schwankt und pöbelt. Im Gerichtssaal lallt er: „Das Verfahren wird eh eingestellt.“ Dann setzt er sich auf seinen Stuhl, verdreht mehrfach die Augen und schläft schnarchend ein.
https://breaking-news-saarland.de/angek ... -geplatzt/
***
Sextäter bricht ein und legt sich zu Frau neben Ehemann ins Bett
Nürnberg, Bayern. Alptraum: In Nürnberg wurde eine Frau in einem Hotelzimmer sexuell belästigt. Ein 45-jähriger "Mann" stieg über den Balkon ein und legte sich zu der Frau ins Bett, in dem sie mit ihrem Ehemann schlief. Dann fing er an, die Frau unsittlich zu berühren.
https://www.infranken.de/regional/nuern ... 23,4416559
***
Gebrechliche Seniorin am Rollator von jungen Männern begrapscht
Mannheim, Baden-Württemberg. Eine gebrechliche Seniorin wollte mit ihrem Rollator in eine Straßenbahn einsteigen. Gleichzeitig passierte eine "Gruppe junger Männer" die Tram. Im Vorbeigehen griff ein Angehöriger der Gruppe der Seniorin ans Gesäß und lief lachend mit den anderen Personen weiter.
https://www.morgenweb.de/newsticker_tic ... 13214.html
***
14-jähriger Hauptschüler schlägt Rektor krankenhausreif
Duisburg, NRW. Ein 14 Jahre alter Hauptschüler in Duisburg-Neudorf hat auf seinen Schulleiter eingeprügelt. Der Rektor wurde schwer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Über Konsequenzen für den Schüler müsse die Schule noch beraten.
https://www.waz.de/staedte/duisburg/hau ... 71441.html
***
Irakischer Schüler droht Lehrer mit Abstechen
Monheim, NRW. „Ey Alter, ich steche alle Lehrer ab!“ Das soll ein 18-jähriger Iraker gerufen haben, bevor er wegen einer schlechten Note wütend den Klassenraum verließ. Zudem hat er ein anderes Mal „Heil Hitler“ gerufen, nachdem im Unterricht über den Zweiten Weltkrieg gesprochen wurde . Er habe gedacht, als Ausländer dürfe er das.
https://www.bild.de/regional/duesseldor ... 7674595640
***
Dunkelhäutiger entblößt sich auf Spielplatz vor Kindern
Nürnberg, Bayern. Unschöne Szenen spielten sich am Montagabend auf einem Spielplatz im Nürnberger Westen ab: In Begleitung einer Frau hat sich ein etwa 20-jähriger dunkelhäutiger Exhibitionist vor fünf Kindern entblößt. Sie konnten sich nach Hause flüchten.
https://www.nordbayern.de/region/nuernb ... -1.9283450
***
Flüchtling wollte Richter erschießen: Prozess beginnt mit Tumult
Augsburg, Bayern. In Augsburg steht ein islamistischer Asylbewerber wegen sechsfachen Mordversuchs vor Gericht. Der 26-jährige Palästinenser wollte bei seinem vorherigen Prozess fünf Richter und einen Staatsanwalt erschießen. Auch der neue Prozess beginnt sofort mit einem Tumult und Spuck-Attacken.
https://www.augsburger-allgemeine.de/au ... 24096.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Ariadne
Beiträge: 1500
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Ariadne » 05.09.2019, 14:19

Nilka hat geschrieben:
05.09.2019, 11:02
Das Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden

Haldensleben, Sachsen-Anhalt. Irakische Kinder machen am Samstagabend in Haldensleben Klingelstreiche, werden erwischt und von einem 52-jährigen Deutschen am Ohr gezogen. Sie rennen nach Hause und kehren mit der schwergewichtigen irakischen Sippe inklusive Schlagstock zurück. 2:55 min
Mehr dazu:
https://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/be ... n-33098606
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... ker-macht/

http://www.politikversagen.net/das-zusa ... elt-werden
Die Iraker verhalten sich sehr aggressiv und geben von sich ordinäre Beschimpfungen, Bildungsstand gleich Null. Aber ehrlich gesagt, ich würde in Deutschland keinem fremden Kind die Ohren lang ziehen, oder kein Kind an den Haaren zeihen. Das gehört sich in der heutigen Gesellschaft nicht mehr.
Das zeugt auch nicht von einem besseren Bildungsniveau.
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

sita
Beiträge: 2068
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 05.09.2019, 14:34

Nilka hat geschrieben:
31.08.2019, 09:44
Griechische Inseln melden neue Rekordzahlen an Flüchtlingen

Griechenland. Die Flüchtlingslager in der Ägäis sind völlig überfüllt – auch weil der Türkei-Deal kaum noch funktioniert und derzeit eine Rekordzahl an Flüchtlingen anlandet. Griechenlands neuer Premier besucht nun Angela Merkel. Es dürfte dabei auch um die Aufnahme von Asylbewerbern aus Griechenland gehen.
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ahlen.html
*******
Kommentare:
Ganz sicher ist es kein Zufall, daß gerade jetzt im ZDF ein Film gezeigt wurde, in dem die Dramatik und angebliche Notwendigkeit der Grenzöffnung 2015 der deutschen Bevölkerung nochmals eindringlich dargelegt wurde. Es ist der durchschaubare Versuch, die Leute auch bezüglich der kommenden Welle ruhig zu halten.
***
Weil unsere Regierung den UN-Migrationspakt befolgt, den Merkel maßgeblich vorangetrieben hat.
***
Natürlich alles "freiwillig",wobei in jedem Satz was von "verpflichten" steht,aber Merkel hat ja eine blühende Pantasie.Klar,bei den blühenden,deutschen Landschaften.
***
Es geht einfach immer weiter. Wo und wie soll das enden?
Gibt es irgendein Gesetz, dass Länder bis zur völligen Selbstzerstörung illegale Migranten aufnehmen müssen?
***
Diese Frage ist seit dem UN-Migrations- und UN-Flüchtlingspakt beantwortet. Für Deutschland sind weitere 180 Millionen "Flüchtlinge" vorgesehen.
***
Die Göttliche wird schon einen Weg finden, die Invasoren heimlich, still und leise nach Deutschland einzufliegen. Unschöne Bilder wie 2015 bleiben dem unbedarften Fernsehglotzer dann erspart. Er wundert sich dann realiter vielleicht nur, wo so viele Ausländer in seiner Stadt auf einmal herkommen.
***
Merkel würde dazu sagen:
Bloss keine ungünstigen Bilder.
Wir müssen endlich Herz zeigen und alle Flüchtlinge auf der Welt kostenlos nach Deutschland fliegen. Sonst müssen die Flüchtlinge Kredite aufnehmen für die Schlepper-Mafia.
Was wird also passieren ?
Die Schlepper-Industrie, zu der auch Merkel gehört, wird keine Ruhe geben, bis sie Luftbrücken installiert haben. Für alle, die das Wort "Asyl" auf einem Plakat oder Zettelchen mit sich herumtragen können.
Es geht wieder los wie 2015 – neue „Flüchtlingswelle“erreicht Europa – wie viele IS-Terroristen sind dabei?
Seitdem die türkische Grenze zu Europa wieder durchgängig ist, kommen wie im Jahr 2015 erneut täglich hunderte Flüchtlinge nach Europa. Allein am 2. September waren es 493 Migranten auf 14 Schlepperbooten, die in Griechenland anlandeten. 2015 wiederholt sich. In anderen südeuropäischen Ländern sieht es ähnlich aus. Und aus der syrischen „Rebellenhochburg“ Idlib machen sich die letzten rund 500 IS-Kämpfer auf den Weg.
Immer mehr „Ghost Landings“ (Geisterankünfte) in Griechenland
Schlepper bringen illegale Einwanderer mittlerweile per Schnellboot. Völlig unbemerkt von den griechischen Behörden versuchen diese dann ihr Glück auf der Balkanroute.
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... le-europa/
Liebe Grüße
sita

Der größte Feind des Menschen ist die Unwissenheit.
...unbekannt...

gadi
Moderation
Beiträge: 7776
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 05.09.2019, 18:27

sita hat geschrieben:
05.09.2019, 14:34
Nilka hat geschrieben:
31.08.2019, 09:44
Griechische Inseln melden neue Rekordzahlen an Flüchtlingen

Griechenland. Die Flüchtlingslager in der Ägäis sind völlig überfüllt – auch weil der Türkei-Deal kaum noch funktioniert und derzeit eine Rekordzahl an Flüchtlingen anlandet. Griechenlands neuer Premier besucht nun Angela Merkel. Es dürfte dabei auch um die Aufnahme von Asylbewerbern aus Griechenland gehen.
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ahlen.html
*******
Kommentare:
Ganz sicher ist es kein Zufall, daß gerade jetzt im ZDF ein Film gezeigt wurde, in dem die Dramatik und angebliche Notwendigkeit der Grenzöffnung 2015 der deutschen Bevölkerung nochmals eindringlich dargelegt wurde. Es ist der durchschaubare Versuch, die Leute auch bezüglich der kommenden Welle ruhig zu halten.
***
Weil unsere Regierung den UN-Migrationspakt befolgt, den Merkel maßgeblich vorangetrieben hat.
***
Offener Brief des ungarischen Botschafters ans ZDF:
Sehr geehrter Herr Intendant,
das ZDF hat am 4. September 2019 zur Hauptsendezeit ein »Dokudrama« zu den
Ereignissen von vor vier Jahren ausgestrahlt. Ohne Zweifel ist das Thema (nicht nur) in
Deutschland von besonderem öffentlichen Interesse. Unter Wahrung der
geschriebenen und ungeschriebenen Regeln meines Berufes und der gebotenen
Achtung für die deutschen Bürger und Politiker kommentiere ich die damit
verbundenen internen Debatten nicht öffentlich. Ich verfolge sie lediglich und
natürlich berichte ich darüber in angemessener Form an meine Hauptstadt.
Nun gab es in dem erwähnten Film derart viele Elemente, die Objektivität und
Tatsachen missen haben lassen, und in Form von „Einspielungen“ eine Reihe von
Anspielungen auf mein Land und seinen mehrfach demokratisch gewählten
Ministerpräsidenten, dass ich mich gezwungen sehe, darauf zu reagieren.
Was die ethischen und moralischen Normen verletzenden Passagen und Andeutungen
angeht, kann ich nur hoffen, dass die Autoren und Macher sie mit ihrem Gewissen
vereinbaren können.
Aber ich beschränke meine ins Traurige spielende Frustration auf die Tatsachen. [...]

https://berlin.mfa.gov.hu/asset/view/10 ... cC6sR6ZF-g
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Fierrabras
Beiträge: 1520
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 05.09.2019, 19:35

https://www.youtube.com/watch?v=XqpX7I9vppA

Malvina Ewering (die von Malvina, Diaa und die Liebe auf KIKA) hat bei ihrem langjährigen Hobby Poetry Slam einen befremdlichen Text verfasst und vorgetragen, um es einmal vorsichtig zu formulieren.
Entweder ist sie wirklich geltungsbedürftig und ein bißchen doof, und kann sich nicht vorstellen, wie dieser Text in bezug auf ihre Beziehung zu Diaa aufgefasst werden könnte oder sie versucht hier (eigene?) Erlebnisse zu verarbeiten.

in jedem Fall: wie sagte mein Lateinlehrer immer? Wenn du geschwiegen hättest...

gadi
Moderation
Beiträge: 7776
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 05.09.2019, 21:15

Ich habe im Faden "Artikel die sprachlos machen" auch einen Artikel mit Bezug zu diesem Poetry Slam gepostet. Ich finde auch, entweder ist es "Verarbeitung" oder Geltungssucht, oder beides. In jedem Fall weiß sie, was sie tut. So oder so...ungut.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 06.09.2019, 10:02

Recht haben sie , Herr Botschaftler! :!: :idea:
Ungarn hat mit der Entscheidung europäische Regelungen durchzusetzen große materielle, politische und moralische Risiken auf sich genommen. Wir haben weder Dank noch Anerkennung erwartet, dafür wurden uns täglich unbegründete Kritik und moralische Belehrungen zuteil. Seitdem sind vier Jahre vergangen, die Dinge haben sich langsam wieder in Richtung der Einhaltung von Recht und Ordnung bewegt, schrittweise gelingt es uns Ordnung und Humanität miteinander in Einklang zu bringen, doch die realitätsfremde, und von Fall zu Fall an Ehrverletzung grenzende Propaganda hört nicht auf.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 06.09.2019, 10:05

Erdogan droht EU mit Grenzöffnung!

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht der EU mit der Öffnung der Grenzen für Migranten, sollte sein Land nicht ausreichend internationale Hilfe bei der Versorgung syrischer Flüchtlinge erhalten. „Entweder das geschieht – oder wir öffnen die Tore.“
https://m.bild.de/politik/ausland/polit ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 06.09.2019, 10:20

Afrikaner belästigt Reisende wirft mit Messern auf Polizisten
Halberstadt, Sachsen-Anhalt. Ein 32-jähriger Kameruner hat mit zwei Messern seine Mitbewohner bedroht. Als Polizisten eintrafen, warf er die Messer auf sie. Erst wenige Stunden zuvor war er auf freien Fuß gesetzt worden, nachdem er mit einem Landsmann Zugreisende belästigt hatte.
https://www.mz-web.de/landkreis-harz/po ... e-33117846
***
Araber schlägt und tritt auf Busfahrer ein
Magdeburg. Drei arabisch aussehende Männer stiegen in einen Bus ein. Einer zeigte keinen Fahrschein und ignorierte den Fahrer, woraufhin dieser nochmals nachhakte. Plötzlich schlug der Täter auf den Busfahrer ein und trat dem 52-jährigen Fahrer gegen den Oberkörper.
http://reportsan.de/busfahrer-angegriff ... burg-3919/
***
"Jugendliche" stechen 13-jährigem Jungen Messer in den Rücken
Mönchengladbach, NRW. Zwei etwa 16-jährige "Jugendliche" mit "kurzen schwarzen Haaren" sind auf einen 13-Jährigen zugegangen und haben ihm mit einem Messer in den Rücken gestochen. Danach nahmen sie ihm sein Smartphone ab. Der Junge wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
https://www.wz.de/nrw/moenchengladbach/ ... output=amp
***
Unruhen und Tränengas im Flüchtlingslager auf Lesbos
Griechenland. Ausschreitungen im überfüllten Flüchtlingslager Moria auf Lesbos: Das Camp ist derzeit überfüllt, allein im August kamen 3000 Neuankömmlinge. 50 bis 300 wütende jugendliche Migranten attackierten Polizisten, weil zur akuten Entlastung der Insel bevorzugt Familien weiter auf das Festland gebracht werden. Weiterlesen auf welt.de
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... esbos.html
***
31-jähriger Syrer setzt Fassade von Behörde in Brand
Senftenberg, Brandenburg. Ein 31-jähriger Syrer hat am Abend die Fassade einer Behörde in der Senftenberger Adolfstraße mit einer Flüssigkeit beschmiert und anschließend entzündet. Die Hauswand des Amtsgebäudes sowie eine Jalousie standen in Flammen.
https://www.lr-online.de/lausitz/senfte ... d-45581851
***
Infektiöser Afrikaner begrapscht Frau und bespuckt Polizisten
München. Ein polizeibekannter 38-Nigerianer belästigte am S-Bahnhof Hackerbrücke Reisende. Einer 25-jährigen Deutschen fasste er ins Gesicht und hielt sie fest. Bei seiner Festnahme randalierte er und spuckte einem Polizisten ins Gesicht. Wie sich herausstellte, leidet der Nigerianer an einer ansteckenden Infektionskrankheit. Dann wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.
https://www.nachrichten-muenchen.com/38 ... en/113601/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 1416
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 06.09.2019, 10:45

Fierrabras hat geschrieben:
05.09.2019, 19:35
https://www.youtube.com/watch?v=XqpX7I9vppA

Malvina Ewering (die von Malvina, Diaa und die Liebe auf KIKA) hat bei ihrem langjährigen Hobby Poetry Slam einen befremdlichen Text verfasst und vorgetragen, um es einmal vorsichtig zu formulieren.
Entweder ist sie wirklich geltungsbedürftig und ein bißchen doof, und kann sich nicht vorstellen, wie dieser Text in bezug auf ihre Beziehung zu Diaa aufgefasst werden könnte oder sie versucht hier (eigene?) Erlebnisse zu verarbeiten.

in jedem Fall: wie sagte mein Lateinlehrer immer? Wenn du geschwiegen hättest...
Der Wolf...das Lamm...ein Lurch lugt ..HERRVORRR - Hurrz!

Grämt euch nicht, ihr intellektuell minderbemittelten - das ist Kunst, das versteht nicht jeder
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

EmilyStrange
Beiträge: 1416
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 06.09.2019, 11:03

Aus irgendeinem Grund kann ich meinen vorherigen Post nicht mehr ändern - daher ein zusätzlicher:

Malwina macht auf mich hier nicht den Eindruck, als würde sie hier ihre eigenen Vergewaltigungen beschreiben. Zugegeben, ich bin kein Traumapsychologe, aber sagt einem nicht der gesunde Menschenverstand, dass man als Opfer zu so einer mit lächelndem Gesicht vorgetragenen Elegie gar nicht in der Lage wäre? Auch ihr Abgang nach dem Vortrag macht keinen verstörten Eindruck - oder erwarte ich da zuviel?

Wie auch immer - auch ohne diesen skurrilen Vortrag ist glasklar, dass die Eltern von Malwina damals absolut fahrlässig und naiv gehandelt haben. Für mich fallen diese Menschen in die gleiche Kategorie wie die Eltern von Maria Ladenburger und Greta Thunberg - eigenes Gutsein und die eigene Geltungssucht über die Kinder befriedigen und diese der Öffentlichkeit preisgeben - absolut verabscheuungswürdig.

auszug aus Kommentarspalte bei Tichys Einblick

"Das traurigste ist, dass besonders indoktrinierten junge Mädchen nicht klar sein wird, das sie nicht mehr als lebendiges Sexspielzeug für gewisse Gruppen sind. Die wirft man weg, wenn man seinen Spaß gehabt hat, wie ein benutztes Kondom. Ohne Reue.
...
Das Hirn von den Mädels sucht dann verzweifelt nach Erklärungen im politisch korrekten abgesteckten Rahmen. "

Das trifft den Nagel auf den Kopf
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Efendi II
Beiträge: 6191
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 06.09.2019, 11:10

Nilka hat geschrieben:
06.09.2019, 10:20
Infektiöser Afrikaner begrapscht Frau und bespuckt Polizisten
München. Ein polizeibekannter 38-Nigerianer belästigte am S-Bahnhof Hackerbrücke Reisende. Einer 25-jährigen Deutschen fasste er ins Gesicht und hielt sie fest. Bei seiner Festnahme randalierte er und spuckte einem Polizisten ins Gesicht. Wie sich herausstellte, leidet der Nigerianer an einer ansteckenden Infektionskrankheit. Dann wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.
https://www.nachrichten-muenchen.com/38 ... en/113601/
900 eklige Attacken auf NRW-Beamte!
Polizei fordert Spuckmasken für jeden Streifenwagen
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet ... .bild.html
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

EmilyStrange
Beiträge: 1416
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 06.09.2019, 11:28

Efendi II hat geschrieben:
06.09.2019, 11:10
Nilka hat geschrieben:
06.09.2019, 10:20
Infektiöser Afrikaner begrapscht Frau und bespuckt Polizisten
München. Ein polizeibekannter 38-Nigerianer belästigte am S-Bahnhof Hackerbrücke Reisende. Einer 25-jährigen Deutschen fasste er ins Gesicht und hielt sie fest. Bei seiner Festnahme randalierte er und spuckte einem Polizisten ins Gesicht. Wie sich herausstellte, leidet der Nigerianer an einer ansteckenden Infektionskrankheit. Dann wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.
https://www.nachrichten-muenchen.com/38 ... en/113601/
900 eklige Attacken auf NRW-Beamte!
Polizei fordert Spuckmasken für jeden Streifenwagen
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet ... .bild.html
diesen Kerlen gehört ein gezielter Schlag aufs untere Kiefergelenk - mit gebrochenem Kiefer lässt sich schwer spucken
macht ja nix, zahlt ja eh die deutsche Krankenkasse (Kieferop bewegt sich etwa bei 10.-20k Euro) aber das sind Erdnüsschen im Vergleich zu den Kosten, die uns eh schon entstehen - aber hier wäre es vielleicht doch mal gut investiertes Geld...manche lernen nur durch Schmerzen
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Nilka
Moderation
Beiträge: 9008
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.09.2019, 09:05

Kampferprobte Flüchtlinge drängen in kriminelle Märkte

Essen, NRW. 15.000 Libanesen stehen auf dem Hoheitsgebiet der Essener Polizei inzwischen über 20.000 Syrern und Irakern gegenüber. Unter den Neuankömmlingen sind viele junge Männer mit einschlägiger Waffenerfahrung. „Eben Jungs, die wissen, wie man eine Kalaschnikow anpackt“, ist aus dem Essener Polizeipräsidium zu hören.
https://web.archive.org/web/20190906133 ... 79889.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten