Frauen...

Das Leben in einem orientalischen Land.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Anaba
Administration
Beiträge: 19167
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Frauen...

Beitrag von Anaba » 28.05.2010, 20:23

In diesem Thread werden wir über das Leben von moslemischen Frauen in ihren Heimatländern berichten.
Ich fange an mit einem Bericht über alleinlebende Frauen in Algerien.




Die Hölle hat einen Namen. Hassi Messaoud


Wenn wahr ist, was die Zeuginnen erzählen, gibt es für Frauen in Algerien eine Hölle auf Erden: Sie liegt mitten in der Wüste und heisst Hassi Messaoud.
Der Ort mit seinen 60 000 Einwohnern ist eigentlich das Herz der algerischen Öl- und Gasindustrie, seit einer grausamen Menschenjagd im Jahr 2001 aber auch Synonym für schreckliche Gewalt von islamischen Extremisten gegen alleinlebende Frauen...........

http://www.20min.ch/news/ausland/story/ ... d-18500144
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Anaba
Administration
Beiträge: 19167
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Frauen...

Beitrag von Anaba » 28.05.2010, 21:14

Meine Einstellung gegenüber den islamischen Ländern in denen die Religion das Alltagsleben bestimmt, hat sich in der letzten Zeit sehr geändert.
Liebe mohn,

das geht mir genau so.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

mariam
Beiträge: 336
Registriert: 09.01.2010, 18:25

Re: Frauen...

Beitrag von mariam » 07.06.2010, 23:36

Die ersten Taxifahrerinnen in der Megametropole Kairo:

http://www.taz.de/1/politik/afrika/arti ... m-lenkrad/

mariam
Beiträge: 336
Registriert: 09.01.2010, 18:25

Re: Frauen...

Beitrag von mariam » 05.09.2010, 23:40

Afghanistan

"Sollen wir zulassen, dass Frauen totgeschlagen werden?"

Er schlug sie mit Gläsern. Dem Besen. Dem Spaten. Die Geschichte der Afghanin Zuhra erzählt davon, wie wenig sich in dem Land für Frauen verbessert hat. Zwangsehen und brutale Gewalt, kein Schutz durch den Staat - ein Besuch bei Opfern der Unterdrückung.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 96,00.html

Anaba
Administration
Beiträge: 19167
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Frauen...

Beitrag von Anaba » 05.09.2010, 23:57

Es ist einfach unglaublich und macht betroffen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Antworten