Auch ich reingefallen?

Austausch über gemachte Bezness - Erfahrungen in diesem Kontinent

Moderator: Moderatoren

Antworten
Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 22.01.2023, 17:37

Willst mir also sagen, ich habe ein Prachtexemplar erwischt, ja :wink:


Nur mal so für mich: TAG 3 der Kontaktsperre und es interessiert mich immer noch nicht

gadi
Beiträge: 10454
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von gadi » 22.01.2023, 19:57

Besser, du redest/schreibst über ihn als mit ihm. :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrügen entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 22.01.2023, 20:30

Mach ich doch :wink:

Toastie
Beiträge: 1064
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Toastie » 23.01.2023, 11:06

gadi hat geschrieben:
22.01.2023, 19:57
Besser, du redest/schreibst über ihn als mit ihm. :wink:
Das stimmt, Gadi! 8)
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 23.01.2023, 16:33

Und wieder ein Tag ist vergangen :D

Kat82
Beiträge: 264
Registriert: 26.02.2020, 22:48

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Kat82 » 23.01.2023, 22:20

Pitato hat geschrieben:
23.01.2023, 16:33
Und wieder ein Tag ist vergangen :D
Glückwunsch. Ich bin stolz auf dich. Bleib dabei!

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 24.01.2023, 16:20

Der nächste Tag ist rum. Ich weiß gar nicht der wievielte. Ist ja auch egal.


Habe heute die Info für meinen neuen Slot bekommen. Am 06.04 geht es zurück aufs Schiff. Und zu meinem Glück, nicht das auf dem er sein könnte.

Was für ein guter Tag....

Cimmone
Beiträge: 6043
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Cimmone » 24.01.2023, 16:46

Glückwunsch!!
Dann kann das Loslassen ja weiter gehen.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 24.01.2023, 19:25

So sieht es aus. :)

Toastie
Beiträge: 1064
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Toastie » 25.01.2023, 09:32

Pitato hat geschrieben:
24.01.2023, 16:20
Der nächste Tag ist rum. Ich weiß gar nicht der wievielte. Ist ja auch egal.
Das ist großartig, liebe Pitato! Wenn du jetzt schon nicht mehr die Tage mitzählst ist das ein gutes Zeichen, dass es für dich schon real geworden ist, dass du mit DEM keinen Kontakt mehr halten willst und brauchst! 8)
Pitato hat geschrieben:
24.01.2023, 16:20
Habe heute die Info für meinen neuen Slot bekommen. Am 06.04 geht es zurück aufs Schiff. Und zu meinem Glück, nicht das auf dem er sein könnte.
Toll, d.h. du hast auch schon eine (Arbeits-)Plan für die Zukunft! Und dass er nicht am Schiff sein wird, ist umso besser! Du könntest ja schon nach guten Büchern oder anderen Zeitvertreiben für den Abend an Schiff Ausschau halten, damit du dort gar nicht mehr in die "Männerfalle" geraten kannst?
Liebe Grüße,
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 25.01.2023, 15:10

Ich habe mir vorgenommen mich an Bord nur auf meine Arbeit zu konzentrieren. So hatte ich das ja auch getan, bevor er dann gebaggert hatte.
Nur bin ich diesmal ja gewarnt. :wink:

Die Vorfreude ist groß, der Countdown bis zum Abflug läuft auch schon. Hach ist das schön :)

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 25.01.2023, 19:19

So, nun läuft endlich alles wieder in geregelten Bahnen.

Ich habe gerade auch ne Zusage für eine neue Wohnung bekommen die wunderschön ist. Der Umzug Ende Februar kann also kommen. Und dann kann es entspannt aufs Schiff gehen.

Kat82
Beiträge: 264
Registriert: 26.02.2020, 22:48

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Kat82 » 26.01.2023, 00:33

Pitato hat geschrieben:
25.01.2023, 15:10
Ich habe mir vorgenommen mich an Bord nur auf meine Arbeit zu konzentrieren. So hatte ich das ja auch getan, bevor er dann gebaggert hatte.
Nur bin ich diesmal ja gewarnt. :wink:

Die Vorfreude ist groß, der Countdown bis zum Abflug läuft auch schon. Hach ist das schön :)
Eine weise Entscheidung. So plane ich es auch für meinen nächsten Board-Aufenthalt im März. Arbeiten und abends dann in der Kabine lesen, Filme gucken, etc.

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 26.01.2023, 07:24

Kat82 wie lange bist du dann an Bord und wo fahrt ihr so rum

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 02.02.2023, 07:48

Hallo Ihr,

ein kleines Update. Ich wurde vor 2 Tagen von einer fremden Philippino Nummer angeschrieben. Es kam die Frage, auf welches Schiff ich gehe und dann bekam ich die Info, dass niemand eine Familie ersetzen kann, nur seine Frau. Ich habe anfänglich erstmal nicht zurück geschrieben, hab aber dann eher ziemlich neutral geschrieben. Dann kam ein Dick-Pic und die Frage ob ich mich darauf freue. Dann meinte ich nur, wer sagt, dass ich das tue. Ich meinte es wäre soviel passiert, da wäre einfach zu viel zu klären. Dann die Frage, was zu klären wäre, ich aber auch da nicht sehr viel dazu geschrieben. Dann kam die Frage, ob er mir jemals gesagt hatte, ob er mich liebt. Dann war mir klar, sie schreibt mir. Ich habe sie dann namentlich angesprochen und meinte, dass ich schon beim ersten mal gemerkt habe, dass Sie es ist und nicht er. Dann kam natürlich, dass ich gar nichts gemerkt habe, weil ich dumm bin, weil ich eine Suger Mommie bin, dass er mich ja nur verarscht hat, weil er nach Deutschland wollte und lauter so Zeug.
Ich hab ich zurück geschrieben, dass es schon traurig ist, dass sie kein Vertrauen mehr zu ihm hat, und mir deswegen drohen muss. Denn es kam auch ein Satz wie: Bete dafür, dass wir uns nie auf einem der Schiffe sehen, denn sonst bekommst du das was du verdient hast.
Ich hab daraufhin die Unterhaltung abgebrochen und auch diese Nummer blockiert.

Ja ich weiß, ich hätte besser überhaupt nicht geantwortet. Wie gesagt, habe aber meine Antworten ziemlich neutral gehalten. Und auf die Frage, auf welchem Schiff ich bin, habe ich nur geantwortet, dass ich nicht auf dem bin, wo er ist und dass ich das bewusst so gewählt habe.

Was uns unterm Strich natürlich sagt, dass er wieder zurück bei ihr ist. Somit hoffe ich, dass ich nun endlich Ruhe habe.

Toastie
Beiträge: 1064
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Toastie » 02.02.2023, 08:31

Hallo Pitato!

Du musst ja nicht lesen, wenn du siehst es kommt wieder Post von den Philippinen! :wink:
Das wühlt dich doch nur auf und hat überhaupt keinen Sinn!
Pitato hat geschrieben:
02.02.2023, 07:48
Dann kam ein Dick-Pic und die Frage ob ich mich darauf freue. Dann meinte ich nur, wer sagt, dass ich das tue. Ich meinte es wäre soviel passiert, da wäre einfach zu viel zu klären. Dann die Frage, was zu klären wäre, ich aber auch da nicht sehr viel dazu geschrieben. Dann kam die Frage, ob er mir jemals gesagt hatte, ob er mich liebt. Dann war mir klar, sie schreibt mir. Ich habe sie dann namentlich angesprochen und meinte, dass ich schon beim ersten mal gemerkt habe, dass Sie es ist und nicht er. Dann kam natürlich, dass ich gar nichts gemerkt habe, weil ich dumm bin, weil ich eine Suger Mommie bin, dass er mich ja nur verarscht hat, weil er nach Deutschland wollte und lauter so Zeug.
Wow, ein Dic Pic vom Bezzi, das die Ehefrau sendet? :shock: Dann noch wilde Drohungen? :roll: Das brauchst du dir nicht antun! :evil:
Übrigens brauchst du dich vor ihr auch nicht rechtfertigen! Es kann auch kein Ersatz sein für die vielen "zu klärenden Dinge", die du in einer normalen Beziehung mit dem Mann geklärt hättest, jetzt mit seiner Ehefrau zu schreiben. Hier gibt es NICHTS mehr zu klären! Die Sache ist doch schon klar. Er hat dich benutzt und ja, verarscht, da hat die Ehefrau nicht Unrecht! Neutral kannst du hier nur bleiben indem du alle Nachrichten mit philippinischer Ländervorwahl ungelesen löschst. :wink:
Pitato hat geschrieben:
02.02.2023, 07:48
Ich hab zurück geschrieben, dass es schon traurig ist, dass sie kein Vertrauen mehr zu ihm hat, und mir deswegen drohen muss. Denn es kam auch ein Satz wie: Bete dafür, dass wir uns nie auf einem der Schiffe sehen, denn sonst bekommst du das was du verdient hast. Ich hab daraufhin die Unterhaltung abgebrochen und auch diese Nummer blockiert. Ja ich weiß, ich hätte besser überhaupt nicht geantwortet. Wie gesagt, habe aber meine Antworten ziemlich neutral gehalten. Und auf die Frage, auf welchem Schiff ich bin, habe ich nur geantwortet, dass ich nicht auf dem bin, wo er ist und dass ich das bewusst so gewählt habe.
Du hättest besser nicht geantwortet! Stop! Nicht "aber eh ganz neutral....". Nein! Es gibt hier keine Neutralität! :roll: Du schreibst hier mit der Ehefrau des Mannes, der dich belogen und betrogen hat. Er hat sie auch betrogen und du sie (unwissenderweise) auch! Wo ist hier das Neutrale? :? Du brauchst ihr auch nicht sagen, dass es traurig ist, dass sie kein Vertrauen zu ihrem Ehemann hat! Traurig finde ich ist dieser "Kindergarten" bzw. "Kampf" um einen Betrüger zwischen zwei Frauen! Na der Bezzi fühlst sich nun sicher ganz besonders, wo die Frauen noch immer um ihn streiten...:roll:
Pitato hat geschrieben:
02.02.2023, 07:48
Was uns unterm Strich natürlich sagt, dass er wieder zurück bei ihr ist. Somit hoffe ich, dass ich nun endlich Ruhe habe.
Aha? Ich dachte wir wussten schon, dass er wieder zurück bei ihr ist bzw. früher oder später sein wird? :? Das Tolle daran, wenn man selbst die Zügel in die Hand nimmt und einfach NICHTS mehr erwidert, NICHT mehr auf diesen Nonsens reagiert, ist: man muss gar nicht mehr hoffen und grübeln, dass der andere nichts mehr tut. Denn man schenkt ihm und allen, die ihn kennen, nicht mal mehr eine Sekunde des eigenen Lebens. Einfach nichts, niente, nada! Die Sache ist doch schon aus, finito! Jetzt ist die Zeit zu heilen und nicht immer wieder zurückzugehen und zu hoffen, dass andere es für einen wieder gut machen. Stelle dich selbst in den Vordergrund und warte nicht wie ein Blatt im Wind, bis "er" sich wieder in irgendeiner Weise in deine Erinnerung bringt! Sorry Pitato für meine harten Worte aber ich finde es ist wichtig, dass du auf jetzt dich schaust, für DICH kämpfst und diesen Kontakt ein für alle Mal beendest! Dann beginnst zu trauern, damit du auf dem nächsten Schiff möglichst frei von dieser Illusion bist!
Alles Liebe,
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 02.02.2023, 08:58

Hey Toastie,

ja ich weiß, ich hätte nicht antworten sollen. Wie gesagt, als die ersten Nachrichten Abends kamen, hab ich auch erstmal nicht reagiert. Keine Ahnung warum ich dann doch geantwortet habe.
Ich denke wir wissen auch, dass er am Schiff genau so weiter machen wird, denn sie ist ja weit genug weg.
Das sie mir droht, klar, sie weiß wir arbeiten in der selben Firma. In ein paar Tagen geht er wieder für die nächsten 9 Monate. Da würde ich wahrscheinlich in der Situation auch um mich schlagen.

Und Toastie, ich bin wirklich an dem Punkt, wo mich das alles nur noch nervt, wo ich froh bin zu wissen, dass er bei ihr zurück ist und hoffe das jetzt echt Ruhe ist. Ich würde ihn geschenkt nicht mal mehr haben wollen.

lg

Pitato
Beiträge: 45
Registriert: 04.01.2023, 14:08

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Pitato » 02.02.2023, 09:21

Ach und Toastie, ich streite mich nicht um ihn mit Ihr. Ich hab ihr ja gesagt, ich will ihn nicht mehr :wink:

Toastie
Beiträge: 1064
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Toastie » 02.02.2023, 10:02

Pitato hat geschrieben:
02.02.2023, 08:58
Hey Toastie,

ja ich weiß, ich hätte nicht antworten sollen. Wie gesagt, als die ersten Nachrichten Abends kamen, hab ich auch erstmal nicht reagiert. Keine Ahnung warum ich dann doch geantwortet habe.
Ich denke wir wissen auch, dass er am Schiff genau so weiter machen wird, denn sie ist ja weit genug weg.
Das sie mir droht, klar, sie weiß wir arbeiten in der selben Firma. In ein paar Tagen geht er wieder für die nächsten 9 Monate. Da würde ich wahrscheinlich in der Situation auch um mich schlagen.
Man kann sich das näher ansehen. Ich habe bis heute "Probleme" damit, nicht (zuverlässig) immer zu reagieren auf Menschen. Ich finde das auch sehr schwierig. Manchmal merkt man aber nicht, dass das Reagieren gleichzeitig auch eine Entscheidung gegen sich selbst und sein eigenes Seelenheil sein kann. Oder es ist Ablenkung vom eigenen Leben, o.Ä., es kann viele Gründe geben, warum man nicht schweigen kann obwohl man mit der falschen Person kommuniziert. :? Mir hat es geholfen, mich durch diese Dinge, die mir selbst nicht schlüssig waren, ein bisschen besser kennenzulernen, indem ich da mal näher hingeschaut habe und ggf. in der nächsten Situation mal eine andere Reaktion ausprobiert habe, es ist nie zu spät, sich selbst besser kennenzulernen. :wink:
Ja, genau! Das wollte ich auch sagen! Er wird sowieso am nächsten Schiff weitermachen, dann halt mit einer anderen. Ich denke die Ehefrau weiß das! An dir kann sie sich jetzt vielleicht abreagieren aber sie weiß sicher du bist nur einer der Stolpersteine ihrer Zukunft wenn sie bei ihm bleibt! :(
Pitato hat geschrieben:
02.02.2023, 08:58
Und Toastie, ich bin wirklich an dem Punkt, wo mich das alles nur noch nervt, wo ich froh bin zu wissen, dass er bei ihr zurück ist und hoffe das jetzt echt Ruhe ist. Ich würde ihn geschenkt nicht mal mehr haben wollen.
Das ist gut, dass dir das bewusst ist! 8) Aber behalte das doch für dich, das musst du der Frau nicht sagen, dass du "den" doch nicht mal geschenkt haben möchtest, das sind doch unnötige Verletzungen, die nun niemandem helfen, lass es gut sein! Es ist doch ihr Ehemann! :!: Wie gesagt, ihr solltet euch gar nicht in einem "Kampf" um ihn befinden, daher sind alle Worte, die ihr miteinander wechselt, absolute Zeitverschwendung und fehl am Platz!
Liebe Grüße,
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Anissa
Beiträge: 223
Registriert: 02.10.2017, 20:01

Re: Auch ich reingefallen?

Beitrag von Anissa » 02.02.2023, 16:19

Es sollte dir egal sein ob er wieder bei seiner Frau ist oder alleine oder bei einer anderen Frau.
Du solltest alles so steuern, dass du deine Ruhe hast, unabhängig davon was er tut.
Dann bist du frei.

Antworten