Diesmal nicht

Erfahrungen-Erlebnisse
Fragen & Gedanken

Moderator: Moderatoren

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Diesmal nicht

Beitrag von Zunette » 06.02.2019, 19:23

Thelmalouis hat geschrieben:
06.02.2019, 19:06
Zunette hat geschrieben:
06.02.2019, 19:00
Das mit der wüste war fatal, ich habe mich dazu entschlossen es zu wagen, obwohl es gegen mein vorhaben war.
Ich habe 100 mal nachgedacht ob ich mich trauen soll, wir waren da nicht weit, ich habe mir extra sportschuhe angezigen um im "notfall" den ich ich mir ausgemalt habe laufen zu können. (ich bin sportlich und er hatte sandalen an). Ich weiß das es für den ernstfall keinen ausreichenden schutz gegeben hätte.
Das ist das gleiche Denkmuster wie bereits im Sommer.
Ich kann da keinen Unterschied erkennen.
Du weißt, dass dieser Trip Leichtsinn war, dein Bauchgefühl hat dich hier genauso gewarnt wie im Sommer bereits.
Zunette hat geschrieben:
06.02.2019, 19:00
Zum Bauchgefühl. Ja das kenne ich zu gut. Beim Ägypter im sommer hatte es alarmgeschlagen als er mir "nur", eine zugarette angeboten hätte, damit ist er als Ägypter für mich schon zu weit gegangen.

Nicht so ganz. Ich habe nur einen notfall durchgespielt, ich wollte einen Notfallsplan haben, ohne bauchgefühl.
Im sommer das bauchgefühl werde ich nie vergessen, die alarmglocken damals waren von bauch bis zum magen zu deutlich.
Diesmal bin ich auf sicherheit gegangen, wobei ich auch da gemerkt habe, 100% geht nicht, ausser man verbringt den gesamten urlaub nur im hotel. Wobei sicher auch da gefahren drohen.

Egal ob der nächste urlaub, ägypten - tunesien- türkei oder sonst ein anderes urlaubsziel wird, ich werde dann noch vorsichtiger vorgehen.
Das positive ist im gegensatz zum sommer, ich heule keinem Ägypter nach, habe mich auf zuhause gefreut und habe keine sehnsucht nach ägypten.
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Eclipse
Beiträge: 125
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Diesmal nicht

Beitrag von Eclipse » 06.02.2019, 21:05

Zu Deinem waghalsigen Vabanque-Spiel in der Wüste ist alles gesagt. :wink: Er kontaktiert Dich hoffentlich nicht, und falls Doch, weißt Du ja, dass Du nicht reagieren solltest.
tunesien- türkei oder sonst

Du möchtest im Bikini am Strand liegen. Dein gutes Recht!!! Muss es aber unbedingt in einem Land sein, wo dieses Verhalten den Gepflogenheiten der Einwohner diametral widerspricht? Logo, Du hast bezahlt, die verdienen ihren Lebensunterhalt damit, alles rechtens.

Ich finde das Verhalten von Ausländern ("Gästen") unverschämt, wenn sie sich hierzulande verhalten, wie es UNSEREN Gepflogenheiten diametral widerspricht (auch wenn sie dafür bezahlt haben und nicht wie üblich von UNS dafür bezahlt werden, dass sie uns mit ihren befremdlichen Gepflogenheiten beglücken). Deshalb fahre ich nicht in solche Länder. Ich müsste mich selbst verleugnen oder mich in den Augen der Einheimischen so ärgerlich verhalten wie der geschilderte umgekehrte Fall.

Sie hassen uns für unsere Art, und wir kommen mit ihrer Art auch nicht zurecht. Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, verstellen sie sich. Auch begreiflich. Ich könnte nicht entspannen in einem Umfeld, von dem ich weiß, dass die Leute mich im Grunde ihres Herzens hassen und mich und "meine Art" nur dulden, weil sie sonst nix zum Beißen haben.

Jo, die haben nun mal die schönen Strände. Wir haben dafür (noch) unsere Freiheit und unsere (grosso modo) vernünftige Denke. Man kann im Leben nicht alles haben. :)

gadi
Moderation
Beiträge: 4528
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Diesmal nicht

Beitrag von gadi » 06.02.2019, 21:18

Eclipse hat geschrieben:
06.02.2019, 21:05
Sie hassen uns für unsere Art, und wir kommen mit ihrer Art auch nicht zurecht. Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, verstellen sie sich. Auch begreiflich. Ich könnte nicht entspannen in einem Umfeld, von dem ich weiß, dass die Leute mich im Grunde ihres Herzens hassen und mich und "meine Art" nur dulden, weil sie sonst nix zum Beißen haben.
Entspannung sieht anders aus, finde ich auch.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

brighterstar007
Beiträge: 3135
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Diesmal nicht

Beitrag von brighterstar007 » 07.02.2019, 16:12

Hi Zunette,

Deinen letzten Satz werte ich als leichte Verbesserung : " ...keine Sehnsucht mehr nach Ägyptern,
Keine Tränen, Freude auf Leute aus deiner Heimat ..."
Vorsicht ist dennoch immer angebracht.

Liebe Grüße Brighterstar

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Diesmal nicht

Beitrag von Zunette » 18.02.2019, 18:53

brighterstar007 hat geschrieben:
07.02.2019, 16:12
Hi Zunette,

Deinen letzten Satz werte ich als leichte Verbesserung : " ...keine Sehnsucht mehr nach Ägyptern,
Keine Tränen, Freude auf Leute aus deiner Heimat ..."
Vorsicht ist dennoch immer angebracht.

Liebe Grüße Brighterstar

Richtig, keine sehnsucht mehr nach ägypten.
Dieses jahr bleibe ich in europa.

Ich hab die Reise anscheinend für mich gebraucht und es hat geholfen.

Das eine oder andere war sicher nicht richtig für mich, dennoch habe ich so weit es ging immer auf meine sicherheit geachtet, ausser der abend in der wüste, da wollte ich die zeit bis zur abfahrt zum flughafen überbrücken.
Er hat nicht ausgesehen als könnte er mir was tun und im schlimmsten notfall hätte ich mich gegen ihn wehren können, die befürchtung hatte ich allerdings nicht.
Alles gut gegangen und die ägypten geschichten haben sich im für die nächste zeit erledigt.

Lg
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Antworten